Differenz zwischen Tintenfisch und Tintenfisch

Tintenfisch gegen Tintenfisch

Die meiste Zeit sind die Menschen verwirrt über den Unterschied zwischen einem Tintenfisch und einem Oktopus . Obwohl beide in den Tropen in salzigem Wasser leben und beide mit Mollusken oder Schnecken verwandt sind, liegt immer noch eine gewisse Unähnlichkeit vor.

Zum Anfang könnten Kraken von einem Zentimeter auf mehr als fünf Meter wachsen, während Tintenfische von einem Zentimeter auf zwanzig Meter wachsen. Und selbst wenn sie zu den Mollusken gehören, haben sie beide keine Schale. Kraken haben eigentlich keinen Knochen in ihrem Körper, während Tintenfische einen Stift haben, der die harte, aber flexible Struktur darstellt, die als Rückgrat dient. Auf die gleiche Weise haben Kraken keine Flossen, während Tintenfische zwei haben, die auf ihren Köpfen gelegen sind. Beide haben 8 Arme, aber Tintenfische haben zwei spezialisierte Tentakeln, die Haken und Saugerringe haben.

Meistens findet man Tintenfische in Höhlen oder Löchern des Meeresbodens, während Tintenfische gerne im offenen Meer leben. Und Kraken ernähren sich in ihren eigenen Lebensräumen von Meereskrebsen, Kalmare ernähren sich von Garnelen und Fischen. Die Kraken leben immer für sich selbst, also sind sie Einzelgänger. Auf der anderen Seite können Tintenfische auch alleine leben, leben aber meistens in großen Schulen. Einige Tintenfische können zwar in ihrem frühen Leben in Schulen leben, leben aber im Alter in Einzelhaft.

Sowohl männliche Tintenfische als auch Kraken befruchten das Weibchen mit einem speziellen Arm, der das Sperma auf die spezielle Schicht im weiblichen Schnabel überträgt. Aber dann reproduzieren sich Tintenfische normalerweise in riesigen Schulen / Gruppen. Ihre Eier werden normalerweise an Meeresalgen oder manchmal im Meeresboden befestigt. Nach dem Laichen sterben Tintenfische. Kraken dagegen bewachen die Eier in ihren Höhlen und manchmal schaffen sie sogar Felswände, um ihre Höhlen zu versiegeln, um ihre Eier zu schützen. Kraken sterben nicht sofort nach dem Laichen, da sie ihre Eier bis zum Schlupf bewachen, was normalerweise 30 bis 360 Tage dauert, je nach Art.

Normalerweise sind Tintenfische größer als Kraken. Sie leben auch länger, da Tintenfische eine Lebensdauer von 9 Monaten bis 5 Jahren haben, während Kraken für 6 Monate bis 5 Jahre leben können.