Unterschied zwischen statischer Stabilität und dynamischer Stabilität

Statische Stabilität vs dynamische Stabilität

Im Allgemeinen ist die Stabilität eines Luftfahrzeugs definiert als die Fähigkeit des Luftfahrzeugs, einen bestimmten vorgeschriebenen Flugzustand aufrechtzuerhalten . Das Konzept der Stabilität ist eng mit dem Gleichgewicht des Flugzeugs verbunden. Wenn die auf das Flugzeug ausgeübten Kräfte und Momente Null sind, befindet sich das Flugzeug in diesem Flugzustand im Gleichgewicht; ich. e. der Hub entspricht dem Gewicht, der Schub entspricht dem Widerstand und kein Moment der Kraft, die auf das Flugzeug wirkt.

Was ist statische Stabilität?

Wenn ein Flugzeug im Gleichgewichtsflug einige Turbulenzen (oder irgendeine Form von statischem Ungleichgewicht) durchmacht, neigt sich die Nase leicht nach oben oder nach unten (eine Zunahme oder Abnahme des Anstellwinkels) oder es kommt zu einer leichten Änderung des Fluges Haltung. Es treten zusätzliche Kräfte auf das Flugzeug ein, und es befindet sich nicht mehr im Gleichgewichtszustand.

Wenn das Flugzeug nach einer Störung die Orientierung weiter erhöht, gilt das Flugzeug als statisch instabil . Wenn es keine weiteren Änderungen der Fluglage gibt und das Flugzeug die Position beibehält, was bedeutet, dass in der Neuausrichtung auch keine Nettokräfte oder -momente auf das Flugzeug wirken, dann wird das Flugzeug als statisch neutral bezeichnet >. Wenn Kräfte auf das Flugzeug so erzeugt werden, dass Kräfte, die die Störung verursachen, entgegengewirkt werden und das Flugzeug seine ursprüngliche Position erreicht, wird das Flugzeug als statisch stabil bezeichnet.

In Flugzeugen werden drei Arten von dimensionalen Stabilitäten berücksichtigt. Dies sind die Längsstabilität, die die Nickbewegung, die Richtungsstabilität, die die Gierbewegung betrifft, und die Seitenstabilität, die die Rollbewegung betrifft, betreffen. Häufig sind Längsstabilität und Richtungsstabilität eng miteinander verknüpft.

Was ist Dynamische Stabilität?

Wenn ein Flugzeug statisch stabil ist, kann es während des Fluges drei Arten von oszillierenden Bewegungen erfahren. Wenn ein Ungleichgewicht auftritt, versucht das Flugzeug, seine Position beizubehalten, und es erreicht die Gleichgewichtsposition durch eine Reihe von abklingenden Schwingungen, und das Flugzeug wird als dynamisch stabil bezeichnet.

Wenn das Flugzeug die Schwingungsbewegung ohne Abnahme in der Größenordnung fortsetzt, wird das Flugzeug auf dynamisch neutral sein. Wenn sich die Schwingungsbewegung der Größe erhöht und sich die Flugzeugausrichtung schnell ändert, dann wird das Flugzeug als dynamisch instabil bezeichnet. Ein Flugzeug, das sowohl statisch als auch dynamisch stabil ist, kann von Hand geflogen werden, es sei denn, der Pilot möchte den Gleichgewichtszustand des Flugzeugs ändern. Was ist der Unterschied zwischen dynamischer und statischer Stabilität (von Flugzeugen)?

• Die statische Stabilität eines Luftfahrzeugs beschreibt die Tendenz von Luftfahrzeugen, ihre ursprüngliche Position beizubehalten, wenn sie unausgeglichenen Kräften oder Momenten ausgesetzt sind, die auf das Flugzeug wirken.

• Die dynamische Stabilität beschreibt die Bewegungsform, die ein Flugzeug in der statischen Stabilität erfährt, wenn es versucht, in seine ursprüngliche Position zurückzukehren.

Diagrammquellen: NASA // Verlauf. NASA. gov