Unterschied zwischen Stahl und Edelstahl

Stahl vs Edelstahl

Stahl und Edelstahl sind beide Legierungen, metallische Elemente, zwei oder mehr, werden kombiniert, um seine Eigenschaften zu verbessern oder weiter zu entwickeln, wie beispielsweise Reaktivität, Dichte, thermische und elektrische Leitfähigkeit, Haltbarkeit und Festigkeit, aber nicht darauf beschränkt.

Stahl

Stahl als Metalllegierung, die weltweit verbreitet ist, ist eine Kombination aus Eisen und Kohlenstoff. Die Geschichte des Stahls kann bis 1400 v. Chr. Zurückverfolgt werden, wo es im östlichen Teil Afrikas hergestellt wird. Gegenwärtig werden aufgrund der raschen Entwicklung der Technologie andere Metalle, wie Chrom, Vanadium, Wolfram und Mangan, in der Stahlherstellung verwendet, um die mechanischen Eigenschaften von Stahl zu erweitern, um spezielle Anwendungen in der Industrie zu bieten.

Edelstahl

Edelstahl ist eine Legierung aus der Kombination von Chrom zu Eisen. Der Chromgehalt liegt im allgemeinen zwischen 10,5% und 30%. Andere Legierungselemente wie Nickel, Molybdän, Kupfer, Titan, Aluminium, Silizium, Niob und Stickstoff werden hinzugefügt, um die spezifischen Eigenschaften von rostfreiem Stahl zu verbessern. Es hat eine sehr beliebte Eigenschaft der Korrosionsbeständigkeit, was bedeutet, dass es im Vergleich zu anderen Metallen nicht rostet, färbt oder korrodiert. Die Antikorrosivität kann dem Chromgehalt beigemessen werden, wenn mit Luft reagiert wird, bildet sich ein chromreicher Oxidfilm auf der Oberfläche des Stahls, der den Stahl vor Korrosion schützt.

Edelstahl kann in fast allen Küchen der Welt wie Bratpfannen, Reiskocher, Wok und anderen Küchenutensilien, die in der Küche zu finden sind, gesehen werden.

Unterschied zwischen Stahl und Edelstahl

Stahl und Edelstahl sind nicht sehr weit im Vergleich zueinander. Stahl ist das Nebenprodukt der Kombination von Eisen und Kohlenstoff auf die gleiche Art und Weise, wie Edelstahl aus Eisen und Chrom besteht. Stahl wird im Allgemeinen in Eisenbahnen, Straßen, U-Bahnen, Brücken, anderen großen Gebäuden und modernen Wolkenkratzern, Schiffbau, Autos, gepanzerten Fahrzeugen und Planierraupen verwendet, während rostfreier Stahl normalerweise wegen seiner geringen Kosten und hohen Korrosions- und Rostbeständigkeit auf mittlere Objekte wie chirurgische Instrumente, Besteck, Haushaltsgeräte, Kochgeschirr, Lagertanks und sogar einige Pistolen sind aus Edelstahl gefertigt.

In Kürze:

• Stahl ist eine Kombination aus Eisen und Kohlenstoff, während Edelstahl die Kombination aus Chrom und Kohlenstoff ist.

• Stahl kann korrodieren, während rostfreier Stahl korrosionsbeständig ist.

• Stahl wird in großen Gebäuden und schweren Ausrüstungen wie Bulldozer wegen seiner Stärke verwendet.

Aufgrund seiner einfachen Herstellung, ästhetischen Eigenschaften und seiner hygienischen Eigenschaften wird Edelstahl häufig bei kleinen Objekten wie Kochgeschirr, Krankenhausgeräten, chirurgischen Instrumenten und pharmazeutischen Verarbeitungseinrichtungen verwendet.