Unterschied zwischen Objekt und Objekt

Objekt

Objekt und Objekt sind zwei Wörter, die in der englischen Sprache verwendet werden, die einen gewissen Unterschied zwischen ihnen zeigen, wenn es um ihre Verwendung geht. Beide unterscheiden sich in ihren Definitionen. Auch in der englischen Grammatik spielen Subjekt und Objekt eine wichtige Rolle. Wie wir alle wissen, wird ein Satz von einem Subjekt, Verb und einem Objekt gemacht. Wenn eine Person ein Objekt und ein Objekt nicht unterscheiden kann, ist es sehr schwierig, die Konstruktion von Sätzen zu erfassen. Der Schlüssel zum Identifizieren eines Objekts von einem Objekt und einem Objekt von einem Objekt basiert jedoch hauptsächlich auf dem Verb. Diese Idee werden Sie besser verstehen, sobald Sie diesen Artikel gelesen haben.

Was ist ein Thema?

Wenn Sie die Frage "wer" oder "was" vor einem Verb setzen und eine korrekte Antwort erhalten, wird die Antwort als Subjekt bezeichnet. Schauen Sie sich den Satz unten an.

Francis aß eine Mango .

Fragen Sie sich die Frage 'Wer aß eine Mango? "Du bekommst die Antwort als" Francis ". Deshalb ist Franziskus Gegenstand des oben genannten Satzes. Mit anderen Worten, Subjekt macht die Aktion. Die Aktion wird durch ein Verb dargestellt. In dem oben erwähnten Satz ist Francis die Person, die die Handlung macht. Die Handlung wird durch das Verb 'zu essen' von 'aß' in diesem Satz dargestellt.

Das Subjekt in einem Satz wird durch den Nominativ dargestellt. Das Subjekt eines Satzes in aktiver Stimme wird zum Objekt in passiver Stimme, wie in den Sätzen "Shah baute den Palast" und "Der Palast wurde von Shah gebaut".

Was ist ein Objekt?

Auf der anderen Seite, wenn Sie die Frage "wer" oder "was" nach einem Verb setzen und eine korrekte Antwort erhalten, wird die Antwort als Objekt bezeichnet. Schauen Sie sich den gleichen Satz an: "Francis aß eine Mango". Nun stellst du dir die Frage: "Francis hat was gegessen? "Du bekommst die Antwort als 'Mango'. Daher ist Mango das Objekt dieses Satzes. Objekt ist das Zentrum des Handelns. Die Aktion wird durch ein Verb dargestellt. Die Handlung wird durch das Verb 'essen' von 'aß' in dem analysierten Satz dargestellt. Mango ist das Zentrum der Aktion.

Während das Subjekt durch den Nominativ repräsentiert wird, wird das Objekt in einem Satz durch den Akkusativ repräsentiert. Es ist interessant festzustellen, dass das Objekt von zwei Arten ist, nämlich direktes Objekt und indirektes Objekt. Indirekte Objekte werden normalerweise durch intransitive Verben dargestellt, während direkte Objekte durch transitive Verben dargestellt werden.

Was ist der Unterschied zwischen Betreff und Objekt?

• Wenn Sie die Frage "wer" oder "was" vor einem Verb stellen und eine korrekte Antwort erhalten, wird die Antwort als Subjekt bezeichnet.

• Wenn Sie hingegen die Frage "wer" oder "was" nach einem Verb stellen und eine korrekte Antwort erhalten, wird die Antwort als Objekt bezeichnet. Dies sind die Methoden, um ein Objekt und ein Objekt in einem Satz zu identifizieren.

• Subjekt führt die Aktion aus. Objekt ist das Zentrum des Handelns.

• Das Subjekt in einem Satz wird durch den Nominativ repräsentiert, während das Objekt in einem Satz durch den Akkusativ repräsentiert wird.

• Das Motiv eines aktiven Sprachsatzes wird zum Objekt des passiven Sprachsatzes.

Dies sind die Unterschiede zwischen Subjekt und Objekt.