Unterschied zwischen Substratkettenphosphorylierung und Oxidative Phosphorylierung

Key Difference - Substratkettenphosphorylierung vs oxidative Phosphorylierung

die Phosphorylierung ist ein Prozess, der eine Phosphatgruppe in ein organisches Molekül, das durch spezifische Enzyme hinzufügt. Es ist ein wichtiger Mechanismus, der in der Zelle auftritt, um Energie zu übertragen oder Energie in Form von energiereichen Bindungen zwischen Phosphatgruppen zu speichern. ATP wird in Zellen durch Phosphorylierung gebildet. Andere wichtige Phosphat-enthaltende Verbindungen werden auch durch Phosphorylierung synthetisiert. Es gibt verschiedene Arten der Phosphorylierung. Unter ihnen sind Substrat-Phosphorylierung und oxidative Phosphorylierung in Zellen üblich. Der wesentliche Unterschied zwischen Substratkettenphosphorylierung und oxidative Phosphorylierung ist, dass in Substratkettenphosphorylierung, eine Phosphatgruppe aus einer phosphorylierten Verbindung direkt , um ADP oder GDP übertragen ATP oder GTP zu bilden, ohne Einbeziehung weitere Moleküle während in der oxidativen Phosphorylierung, Nährstoffe oder Chemikalien liefern die Energie eine Phosphatgruppe an ADP zu übertragen und eine hohe Energie ATP mit Hilfe von Elektronen- oder H + Transportsystem zu erzeugen.

INHALT
1. Übersicht und Tastendifferenz
2. Was ist Phosphorylierung auf Substratniveau
3. Was ist oxidative Phosphorylierung
4. Vergleich von Seite an Seite - Substratlevel Phosphorylierung vs oxidative Phosphorylierung
5. Zusammenfassung

Was ist Substrat-Phosphorylierung?

Die direkte Übertragung einer Phosphatgruppe von einem Substrat auf ADP für die Bildung von ATP mit hoher Energie ist als Substratphosphorylierung bekannt. Diese Reaktion wird hauptsächlich durch die Enzymkinasen katalysiert. Der Phosphatgruppendonor spendet oder überträgt eine Phosphatgruppe direkt an ADP ohne die Beteiligung eines Zwischenprodukts zwischen dem Spender und ADP. Die Phosphatgruppe wird vom ersten Molekül übertragen und vom zweiten Molekül aufgenommen. Die während des Bruches der Phosphatgruppe freigesetzte Energie wird zur Phosphorylierung von ADP bei der Substratphosphorylierung verwendet und ist als Reaktionskopplung bekannt. Es kann durch die folgende Gleichung gezeigt werden.

Die Glykolyse ist das häufigste Beispiel, bei der ATP über Substratkettenphosphorylierung synthetisiert wird, wenn zwei die Phosphoenolpyruvat-Molekül in zwei Pyruvat-Molekül durch Pyruvatkinase Enzym unter aeroben oder anaeroben Bedingungen umgesetzt werden.Darüber hinaus werden ATPs während des Krebs-Zyklus durch Substratphosphorylierung erzeugt.

Was ist oxidative Phosphorylierung?

Die oxidative Phosphorylierung ist ein Prozess, der ADP phosphoryliert, um ATP zu synthetisieren, indem Elektronen in der Endstufe der aeroben Atmung entlang der Elektronentransportkette übertragen werden. Es verwendet NADH Elektronenträger und ATP-Synthase-Enzym für die Bildung von ATP. Die Energie wird aus den Redoxreaktionen (Protonengradient) erzeugt und die Phosphate stammen aus dem Pool anorganischer Phosphate. Die oxidative Phosphorylierung benötigt molekularen Sauerstoff als endgültigen Elektronenakzeptor. Daher ist eine oxidative Phosphorylierung nur unter aeroben Bedingungen möglich und tritt in der inneren Membran der Mitochondrien auf. Die oxidative Phosphorylierung ist ein Prozess, der eine höhere Anzahl von ATP in den aeroben Organismen ergibt.

Abbildung 02: Oxidative Phosphorylierung

Was ist der Unterschied zwischen Substrat-Level-Phosphorylierung und oxidativer Phosphorylierung?

Substrat Phosphorylierung vs oxidative Phosphorylierung

Die Substrat Phosphorylierung überträgt direkt eine Phosphatgruppe vom Substrat (phosphorylierte Verbindung) zu ADP um ATP zu produzieren. Die oxidative Phosphorylierung ist ein Prozess, bei dem durch chemische Oxidation von Nährstoffen freigesetzte Energie für die Synthese von ATP genutzt wird.
Verwendete Energie
Für diesen Prozess wird Energie aus einer gekoppelten Reaktion erzeugt. Für diesen Prozess wird Energie verwendet, die durch die Reaktion der Elektronentransportkette erzeugt wird.
Redoxpotential
Bei der Substratphosphorylierung wird ein geringer Unterschied des Redoxpotentials erzeugt. Ein großer Unterschied im Redoxpotential wird erzeugt, um diese Phosphorylierung zu bewirken.
Bedingungen
Dies tritt sowohl unter aeroben als auch unter anaeroben Bedingungen auf. Dies geschieht unter aeroben Bedingungen.
Oxidation von Verbindungen
Substrate werden teilweise oxidiert. Elektronendonoren werden vollständig oxidiert.
Standorte
Phosphorylierung des Substratpegels im Cytosol und Mitochondrien Oxidative Phosphorylierung tritt in den Mitochondrien auf.
Vorkommen
Dies ist in Glykolyse und Krebs-Zyklus zu sehen. Dies tritt nur während der Elektronentransportkette auf.
Assoziation mit Elektronentransportkette und ATP-Synthase
Substratphosphorylierung ist nicht mit Elektronentransportkette oder ATP-Synthase assoziiert Dies ist mit der Elektronentransportkette und der ATP-Synthase assoziiert.
Beteiligung von O2 und NADH
O 2 oder NADH wird nicht zur Bildung von ATP verwendet. Dies verwendet O 2 und NADH zur Erzeugung von ATP. Zusammenfassung - Substratphosphorylierung gegen oxidative Phosphorylierung

Die Phosphorylierung von Substraten ist ein Prozess, der ADP durch direkte Übertragung einer Phosphatgruppe von einer phosphorylierten Verbindung in ADP in ATP umwandelt. Die oxidative Phosphorylierung verwendet einen in der Elektronentransportkette erzeugten Protongradienten (H

+ Ionenkonzentrationsgradient), um ADP in aeroben Organismen zu phosphorylieren.Die Substratphosphorylierung kann in der Glykolyse und im Krebszyklus beobachtet werden. Oxidative Phosphorylierung kann in der Elektronentransportkette gesehen werden. Dies ist der Unterschied zwischen Phosphorylierung auf Substratebene und oxidativer Phosphorylierung. Referenz:

1. Phosphorylierung auf Substratniveau. Phosphorylierung auf Substratebene | Open Access-Artikel | Open Access Zeitschriften | Tagungsband | Herausgeber | Autoren | Gutachter | wissenschaftliche Veranstaltungen. N. p. , n. d. Web. 26. Apr. 2017.
2. Natacha Bochud-Allemann. "Mitochondriale Substrat-Level-Phosphorylierung ist essentiell für das Wachstum von Procyclic Trypanosoma brucei. "Journal of Biological Chemistry. N. p. , 06. Sept. 2002. Web. 26 Apr. 2017
3. Phosphorylierung auf Substratniveau. "Wikipedia. Wikimedia Foundation, 11. April 2017. Web. 26. Apr. 2017
4. "Oxidative Phosphorylierung. "Wikipedia. Wikimedia Foundation, 05 Apr. 2017. Web. 26 Apr. 2017
Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "2508 The Electron Transport Chain" Von OpenStax College - Anatomie und Physiologie, Connexions-Website. 19. Juni 2013. (CC BY 3. 0) über Commons Wikimedia