Unterschied zwischen Swaddlers und Baby trocken

Eine der wichtigsten Entscheidungen, die Mütter von Säuglingen treffen müssen, ist, welche Art von Windeln für ihre Babys zu verwenden. Dies ist in der Tat eine wichtige Entscheidung, da nicht jedes Kind mit der gleichen Wahl zufrieden sein kann. Es gibt viele Produkte auf dem Markt, die auf dieses spezielle Bedürfnis eines Kindes zugeschnitten sind. Sie unterscheiden sich jedoch in Bezug auf Größe, Material und so weiter und man kann einem Kind besser als einem anderen passen. Gewöhnlich ist es ein Prozess der Bestimmung der am besten geeigneten durch Versuch und Irrtum, das heißt, eine Mutter muss verschiedene Verwöhnungen weiter verwenden, bis ihr Baby und sie selbst mit einem von ihnen zufrieden ist. Eine berühmte Marke von Windeln ist Pampers, die von Procter und Gamble gehört. Vielmehr sind Windeln von Pampers so beliebt, dass in vielen Teilen der Welt von Windeln nur Pampers genannt werden; Der Markenname ist zu einem generischen Namen geworden! Zwei Produkte von Pampers sind Swaddlers und Baby dry. Beide sind sehr gut in Bezug auf die Absorption und halten das Kind trocken und komfortabel. Jedoch ist die Auswahl einer von ihnen abhängig von einer Anzahl von Faktoren.

Zunächst einmal unterscheiden sich die beiden hinsichtlich der Saugfähigkeit. Beide absorbieren sehr gut, aber die Methode, mit der sie absorbieren, variiert. Baby Dry beansprucht bis zu 12 Stunden Trockenheit für Ihr Baby. Dies ist sehr nützlich, wenn die Windel für lange Zeiträume, wie lange Reisen oder für eine Nachtperiode usw., verwendet wird. Swaddlers, im Gegensatz zu Babytrocken, verwenden jedoch eine neue Innovation in der Absorptionsfähigkeit, die als Dry Max bezeichnet wird. Dies ist ein saugfähiges Gel, das sich im Inneren der Windel befindet. Es funktioniert, indem es Feuchtigkeit sehr effizient aufsaugt. Es ist noch effizienter als die saugfähige, flauschige Pulpe, die in anderen Windeln verwendet wird.

Der Einbau einer Windel ist sehr wichtig. Je besser die Anpassung ist, desto geringer ist die Möglichkeit des Auslaufens, obwohl gelegentlich Lecks möglich sind, unabhängig von der Qualität der verwendeten Windel. Neugeborene sind sehr klein und Windeln passen manchmal einfach nicht gut. Es ist durchaus üblich, Klaffen an den Beinen oder manchmal um den Bauch zu beobachten. Unter Berücksichtigung dieses Faktors ist Swaddlers die bessere Wahl, da es sich enger an die Beine des Säuglings anschmiegt.

Darüber hinaus bietet die neue Größe, die exklusiv für Swaddlers verfügbar ist, eine Aussparung für den Nabelschnurstumpf des Kindes. Dies ist mehr als alles andere ein Maß für Komfort. Manche Eltern machen sich Sorgen, dass der obere Teil der Windel den Stumpf des Säuglings reizt.

Auch das verwendete Material und damit das Haptik der beiden Windeln variiert. Swaddlers sind weicher als Baby dry. Der Grund dafür ist, dass diese Windeln gezielt für Neugeborene und sehr junge Säuglinge bestimmt sind, die sehr empfindlich auf Stoffe auf ihrer Haut reagieren.Eine Schicht wird in Swaddlers gefunden, die eine weiche, Netzschicht ist. Es berührt den Boden des Babys und schafft Trennung von ihren lockereren Stühlen. Eine solche Schicht ist in Baby Dry nicht vorhanden; diese sind für leicht erwachsene Säuglinge gedacht und sie haben nicht so weiche Stühle. Die Verwendung einer Netzschicht wäre nutzlos.

Unter Berücksichtigung der oben genannten Unterschiede ist es wichtig, eine Entscheidung zu treffen, welche zu verwenden ist. Swaddlers, aufgrund der oben genannten Faktoren, sind die bessere Option für Neugeborene. Sie kommen jedoch in keiner Größe über 2, und wenn Ihr Baby alt wird, müssen Sie auf Baby trocken umstellen.

Zusammenfassung der Unterschiede in den Punkten

  • Swaddlers nutzt im Gegensatz zu Baby dry eine neue Innovation in der Saugfähigkeit, die als Dry Max bezeichnet wird - ein absorbierendes Gel, das sich innerhalb der Windelauskleidung befindet. Es funktioniert, indem es Feuchtigkeit sehr effizient aufsaugt, effizienter als Babytrocken

  • Swaddlers hat eine bessere Anpassung, passt sich enger an die Beine des Kindes an; die Anpassung von Baby Dry ist auch gut, aber nicht so gut wie Swaddlers

  • Neugeborene Größe verfügbar in ausschließlich Swaddlers (und nicht Baby Dry), verfügt über einen Ausschnitt für den Nabelschnurstumpf des Kindes, ein Maß für Komfort > Swaddlers sind weicher als Baby dry

  • Swaddlers sind für Neugeborene gedacht; Baby Dry für Neugeborene sowie leicht erwachsene Säuglinge

  • Swaddlers sind in keiner Größe über 2 erhältlich; Baby trocken ist