Unterschied zwischen Sprechen und Sprechen

Sprechen gegen Sprechen

Es gibt viele Wörter in der englischen Sprache, die synonym sind und normalerweise synonym verwendet werden. Zwei davon sind die Worte "sprechen" und "sprechen". "

Beide Wörter beziehen sich auf die Kunst, unsere Ideen zu kommunizieren, Wörter zu verbalisieren oder Töne auszudrücken. "Sprechen" wird jedoch häufiger verwendet als das Wort "sprechen", und der Satz "zu" wird häufiger verwendet als "mit". "Ein Beispiel dafür ist:" Er möchte mit dir reden, "obwohl" Er möchte mit dir sprechen "kann auch gesagt werden.

Wenn wir eine Grenze zwischen ihnen ziehen wollen, besteht der Hauptunterschied zwischen den beiden darin, dass "Sprechen" bei formelleren Anlässen bevorzugt wird und häufig von einer einzelnen Person verwendet wird, die eine Gruppe von Menschen anspricht. "Sprechen" hingegen ist nicht wirklich für den formellen Gebrauch, und in den meisten Fällen bedeutet es den Dialog zwischen zwei Menschen, vielleicht mehr. Ein Beispiel dafür ist: "Die Schüler hörten auf zu reden, als der Präfekt der Disziplin zu sprechen begann. "Ein anderes Beispiel ist:" Er ist ein Fan von direkten Gesprächen mit Gästen, aber er ist es nicht gewohnt, vor einer großen Menschenmenge zu sprechen. "

Diese Verben sind nicht mit einem direkten Objekt (intransitiv) verbunden, sondern entweder mit einer Präposition (Präpositionen: etwa, zu, mit, für, etc.) oder einem Adverbialmodifikator. Adverbial-Modifikatoren folgen normalerweise "sprechen" oder "sprechen". "

Es ist gut, sich an die folgenden Ausdrücke zu erinnern, wenn" Sprechen "verwendet wird: Talkback; Gesprächsthema, Unsinn; Wir sprechen später; rede etwas darüber; große Schwätzer sind kleine Macher; jetzt redet er; über die Realität sprechen; rede weniger, handle mehr.

Es wäre auch gut, sich diese Ausdrücke bei der Verwendung von "sprechen" zu merken: viele Sprachen sprechen (Englisch, Deutsch usw. sprechen); sprich hoch; ehrlich gesagt; Francis spricht mit Kim am Telefon; fließend sprechen, leicht; für sich selbst sprechen; vom Teufel sprechen; zuerst denke, dann sprich; sprich nur von der Wahrheit.

Es gibt Fälle, in denen sowohl "sprechen" als auch "sprechen" für formelle und informelle Situationen verwendet werden können. Sie können die Sätze verwenden: sprechen Sie eins zu eins oder sprechen Sie eins zu eins. Dies ist auch eine gebräuchliche Verwendung von Wörtern: Sprechen Sie persönlich oder sprechen Sie persönlich. Ein anderes Beispiel ist: Sprechen Sie im Verborgenen oder sprechen Sie im Verborgenen.

Um diese Konzepte auf den Boden zu bringen, nennen wir Situationen in unseren täglichen Erfahrungen. Stellen Sie sich eine Situation vor, in der jemand vor einem Publikum eine Rede hält, und in diesem Publikum unterhalten sich zwei Kinder und hören nicht auf die Rede. Das irritiert den Rest des Publikums. Wir können einfach sagen: Während der Minister auf dem Treffen sprach, wurde zwei Kindern gesagt, dass sie leise sein sollten, weil sie miteinander sprachen und es für die Menschen schwierig machten, sich zu konzentrieren.

Zusammenfassung:

1. "Sprechen" wird am häufigsten verwendet im Vergleich zu "sprechen". "
2. Es kann immer eine Ausnahme für jede Regel geben. Nehmen wir jedoch zur Kenntnis, dass "sprechen" für formale Anrede verwendet wird, während "sprechen" normalerweise für eine informelle Einstellung verwendet wird.
3. Ein Redner macht die Konversation chummy oder interessant, während ein guter Redner gut tut, wenn er sich mit einer Gruppe von Leuten als Ganzes unterhält.