Unterschied zwischen TLS und SSL

Die Verwendung von Computern in einer Vielzahl von Bereichen wie E-Commerce, Medizin, Bildung usw. erfordert die unvermeidliche Nutzung des Internets. Dies scheint logisch und praktisch zu sein, und Sie fragen sich vielleicht, warum dies mit unserem Thema zusammenhängt. e. der Unterschied zwischen TLS (Transport Layer Security) und SSL (Secure Socket Layer). Ja, es gibt eine Beziehung, da diese beiden nichts anderes sind als die Internetprotokolle.

Was ist ein Internetprotokoll?

Ein Protokoll ist eine Reihe von Anweisungen, um bestimmte computerbezogene Aufgaben auszuführen, und in diesem Fall führen die Internetprotokolle die eigentliche Nachrichtenübertragung, Authentifizierungsverfahren usw. durch. Wir können also ohne Internetprotokolle sagen, dass wir nicht global sind Nachrichtenübertragungen oder andere internetbezogene Aktivitäten. Einige der weit verbreiteten Internetprotokolle sind Hypertext Transfer Protocol (HTTP), FTP (File Transfer Protocol), TLS (Transport Layer Security), Secured Socket Layer (SSL), PPP (Point to Point Protocol), TCP (Transfer Control Protocol) ), Simple Mail Transfer Protocol (SMTP) usw. Unter diesen Protokollen führen TLS und SSL Datenverschlüsselung und Serverauthentifizierung durch.

Verlauf von TLS und SSL

SSL stammt von Netscape und seinen ersten Versionen SSL v1. 0 wurde überhaupt nicht veröffentlicht. Also haben wir SSL v2 verwendet. 0 seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1995. Ein Jahr später wurde es durch die nächste Version SSL v3 ersetzt. 0. Später im Jahr 1996 wurde TLS als verbesserte Version von SSL v3 eingeführt. 0. Wahrscheinlich können Sie die Frage bekommen, warum es nicht als SSL v4 bezeichnet wurde. 0! Das ist eine vernünftige Frage für einen gewöhnlichen Mann, aber wenn wir von der technischen Perspektive denken, ist TLS nicht nur eine Verbesserung von SSL v3. 0 aber ist viel mehr.

Was ist der Vorgänger, TLS oder SSL?

Das SSL ist der Vorgänger von TLS und wir können es sogar so nehmen, wie das letztere ist die verbesserte Version des früheren Protokolls. Auch mit dem TLS können wir viele Versionen wie TLS v1 finden. 1 und v 1. 2. Dasselbe gilt auch für SSL mit den Versionen bis SSL v3. 0. Wie bei jeder Software ist die nächste Version eine verbesserte Form des vorherigen, um den Benutzern auf bessere Weise zu helfen.

Was ist sicher?

Wir haben bereits besprochen, dass das TLS der Nachfolger ist und daher ist es logisch zu sagen, dass dies sicherer ist. Das SSL ist anfällig für POODLE und andere Probleme, die bei der Verwendung von TLS nicht auftreten würden. Der POODLE-Angriff ist so etwas wie das Extrahieren von Informationen selbst aus einer verschlüsselten Nachricht und macht somit den Zweck der Verschlüsselung zunichte. In ähnlicher Weise ist das SSL v3. 0 ist anfällig für BEAST-Angriffe und daher ist dies keine gute Wahl, wenn Sicherheit ins Spiel kommt.Die BEAST-Angriffe ermöglichen es den Lauschern, die Kontrolle über Ihre Konten bei bestimmten Websites zu erlangen, und dieser Angriff ist sogar mit TLS v1 möglich. 0. Daher ist es eine bessere Idee, das TLS v2 zu implementieren. 0, um vor solchen Eindringlingen sicherer zu sein.

Wann wählen Sie SSL und wann wählen Sie TLS?

Sie werden möglicherweise aufgefordert, eine Internetprotokollverschlüsselung unter verschiedenen Umständen auszuwählen, z. B. wenn Sie Ihren Server konfigurieren oder wenn Sie einen der Computer unseres Kunden einrichten. An diesem Punkt denken Sie vielleicht, dass das TLS SSL in Bezug auf Sicherheit überlegen ist, und es ist der Nachfolger von SSL. Daher würden die meisten von uns weitermachen und TLS wählen. Für diejenigen, empfehle ich Ihnen zu warten und weiter unten lesen. Während Sie ein Internetprotokoll auswählen, sollten Sie nicht nur die neuesten Protokolle, sondern auch die neuesten Versionen anzeigen und vergleichen. Ja, denke nur, dass der Server nur TLS v1 unterstützt. 0 und es unterstützt nicht SSL v3. 0 und es nützt nichts, dass Sie TLS aus Sicherheitsgründen gewählt haben! Als TLS v1. 0 ist anfällig für POODLE- und BEAST-Angriffe. Es ist besser, SSL v3 zu wählen. 0 hier. Wir können sogar behaupten, dass sogar SSL v3. 0 erlaubt auch POODLE, aber wenn wir beide vergleichen, SSL v3. 0 ist hier eine bessere Wahl.

Was sollten Sie bei Zertifikatsfehlern tun?

Da SSL anfällig für viele betrügerische Online-Angriffe ist, hat IETF die Verwendung von SSL v2 für veraltet erklärt. 0 und v3. 0 aus Sicherheitsgründen. Aus diesem Grund treten bei der Verwendung von Servern, die nur TLS-Zertifikate unterstützen, Probleme auf. Diese Zertifikate sind für jede Protokollversion spezifisch und das Zertifikat einer Protokollversion kann nicht mit der anderen Protokollversion verwendet werden. Zum Beispiel, wenn Ihr Computer mit SSL v3 arbeitet. 0 und das vom Server ausgegebene Zertifikat TLS ist, können Sie es nicht in Ihrer Kommunikation verwenden. Dies bedeutet, dass Sie keine Kommunikation mit Ihrem Server herstellen konnten. Ein solcher Fehler kann durch Deaktivieren der SSL-Versionen behoben werden.

Wie überprüft man, ob Ihr Server SSL-Versionen verwendet?

Überprüfen Sie, ob Ihr Server eine der Versionen des SSL-Protokolls verwendet. Sie können es hier leicht machen - SSL Server Test.

Was ist schneller?

Das TLS verfügt über zwei Vorgangsschichten, während es die Kommunikation herstellt. Der erste ist der Handshaking, um den Server zu authentifizieren, und der zweite ist die eigentliche Nachrichtenübertragung. Daher dauert es etwas länger als beim älteren SSL, Verbindungen und Übertragungen herzustellen.

Was ist auf der Serverseite komplex zu verwalten?

Die TLS erfordern die Installation von aktuellen Zertifikaten auf unseren Servern und wir müssen deren Gültigkeit überprüfen, damit die Kommunikation stattfinden kann. Diese müssen jedoch nicht manuell als automatisierte Werkzeuge ausgeführt werden, um dasselbe zu tun. Obwohl wir auch Zertifikate für SSL benötigen, ist es nicht mit den TLS-Servern kompatibel. Für diese Kompatibilität und erhöhte Sicherheit verlassen wir uns auf das kleine komplexe TLS-Protokoll.

Abwärtskompatibilität

TLS ist rückwärtskompatibel, während SSL das Vorgängermodell ist, können wir hier nicht erwarten.

Es ist teilweise klar, dass TLS und SSL anders sind, und es wäre noch verständlicher, wenn Sie die Unterschiede in einer Tabellenform betrachten.

S. Nein Konzepte Unterschiede
TLS SSL
1 Veröffentlicht im Jahr Es wurde 1999 veröffentlicht. SSL v2. 0 wurde erstmals 1995 und v3 veröffentlicht. 0 im Jahr 1996. SSL v1. 0 wurde nicht veröffentlicht.
2 Nach welchem ​​Protokoll? Es basiert auf SSL v3. 0 Protokoll und mit Verbesserungen. Keine solche Basis. Es wurde mit Kommunikationsbedürfnissen und verwandten Themen entwickelt.
3 Der Vorgänger welches Protokolls? Könnte der Vorgänger einiger weniger Verbesserungen im selben Protokoll sein. Der Vorgänger von TLS.
4 Anfällige Angriffe TLS v1. 0 ist anfällig für BEAST-Angriffe. Aber es erlaubt nie POODLE-Angriffe. SSL v2. 0 & v3. 0 sind anfällig für BEAST und POODLE Attacken.
5 Was ist sicher? TLS v2. 0 ist anfällig für BEAST & POODLE-Angriffe und daher sicherer. Die SSL-Versionen sind weniger sicher.
6 Wann wählen Sie TLS und wann wählen Sie SSL? Wenn Ihr Server die neueste Version von TLS ausführen kann, fahren Sie mit diesem Protokoll fort. Andernfalls ist es besser, SSL v3 zu verwenden. 0. Wenn der Server TLS 1. 2 nicht ausführen kann, fahren Sie mit SSL v3 fort. 0 oder andere Versionen davon.
7 Zertifikate Der Server, der mit TLS-Protokollen konfiguriert ist, verwendet TLS-Zertifikate der jeweiligen Version. Zum Beispiel, wenn der Server mit TLS v1 konfiguriert ist. 0, dann verwendet es die jeweilige TLS v1. 0 Zertifikat. Der Server, der mit SSL-Protokollen konfiguriert ist, verwendet SSL-Zertifikate der jeweiligen Version. Zum Beispiel, wenn der Server mit SSL v3 konfiguriert ist. 0, dann verwendet es das jeweilige SSL v3. 0 Zertifikat.
8 Sind sie kompatibel? TLS ist nicht mit SSL-Versionen kompatibel. Ähnlich können wir es auch umgekehrt sagen.
9 Hat die IETF die Verwendung von IETF veraltet? Nein, TLS-Versionen sind nicht so veraltet. Ja, es hat den SSL v2 veraltet. 0 & v3. 0.
10 Wann treten Probleme mit Zertifikaten auf? Wenn Sie Ihren Server mit TLS-Protokollen konfiguriert haben und der kommunizierende Server ein anderes Zertifikat verwendet, tritt dieses Problem auf. Wenn Sie Ihren Server mit SSL-Protokollen konfiguriert haben und der kommunizierende Server ein anderes Zertifikat verwendet, tritt dieses Problem auf.
11 Wie werden Zertifikatsprobleme behandelt? Deaktivieren Sie einfach die TLS-Konfiguration und konfigurieren Sie Ihren Server mit den anderen unterstützenden Protokollen. Aber Sie sollten vorsichtig sein, dass eine solche Handlung Sicherheitsprobleme verursachen kann, und deshalb wählen Sie ein sicheres Internetprotokoll. Oder ignorieren Sie einfach die Kommunikation mit diesem bestimmten Server, der Ihre TLS-Protokolle nicht unterstützt. Sie können die Konfiguration des SSL-Servers wie oben beschrieben deaktivieren.
12 Was ist schneller? Aufgrund des zweistufigen Kommunikationsprozesses ist es etwas langsamer i. e. Handshake und tatsächliche Datenübertragung. Es ist schneller als TLS, da Authentifizierungen nicht intensiv durchgeführt werden.
13 Was ist auf der Serverseite komplex zu verwalten? Es ist komplex, da es Zertifikatsprüfungen und gute Authentifizierungen erfordert. Es ist einfacher als das TLS, da es wenige Funktionen in der TLS fehlt.
14 Rückkompatibilität Es ist abwärtskompatibel und unterstützt SSL. TLS wird nicht unterstützt.