Unterschied zwischen Tropensturm und Hurrikan

Tropischer Sturm gegen Hurrikan

Der Unterschied zwischen tropischem Sturm und Hurrikan liegt in der Windgeschwindigkeit des Sturms. Die Gebiete entlang der Küste, die von häufigen Stürmen und Wetterstörungen betroffen sind, kennen die Art der Zerstörung von Eigentum und Verlust von Leben, die diese Naturkatastrophen nach sich ziehen. Die Menschen in den USA haben die Verwüstung, die 2005 von Katrina verursacht wurde, immer noch nicht vergessen. Es war der tödlichste Hurrikan, der in den letzten 100 Jahren die Küste des Landes getroffen hat. In jüngerer Zeit verursachte Hurrikan Dolly im Land 2008 Verwüstungen. Deshalb ist es sinnvoll, die Unterschiede zwischen einem tropischen Sturm und einem Hurrikan zu kennen.

Wenn es bei Gewittern ein Tiefdruckzentrum gibt, wird es normalerweise als tropischer Wirbelsturm bezeichnet. Diese Zyklone gewinnen an Intensität, wenn Wasser aus dem Ozean verdampft und in Form von Wasserdampf kondensiert. Die Verwendung des Wortes tropisch ist wegen der Herkunft dieser Wirbelstürme in bestimmten geographischen Regionen, und der Grund, warum diese Wirbel Zyklone genannt werden, ist wegen der Strömung des Windes gegen den Uhrzeigersinn, in der nördlichen Hemisphäre im Uhrzeigersinn, in der südlichen Hemisphäre. Es gibt verschiedene Namen, von denen tropische Wirbelstürme abhängig sind, abhängig von ihrem Standort sowie ihrer Stärke oder Intensität. Häufigere Namen sind Hurrikan, tropische Depression, Taifun, Wirbelsturm und Zyklon.

Es gibt drei Gruppierungen von tropischen Wirbelstürmen, und wenn sie in den Kinderschuhen stecken, werden sie tropische Depressionen genannt. Sie werden zu tropischen Stürmen, wenn ihre Intensität ansteigt. Die dritte Gruppe umfasst tropische Wirbelstürme, die von sehr hoher Intensität sind und Hurrikane genannt werden, wenn sie im Atlantik stattfinden, während sie Taifune genannt werden, wenn sie im Nordwestpazifikraum auftreten. Überraschenderweise, wenn diese tropischen Wirbelstürme den Indischen Ozean erreichen, sind sie weder Wirbelstürme noch Taifune und sind einfach Wirbelstürme.

Was ist ein tropischer Sturm?

Wenn der Sturm, der als tropische Depression beginnt, organisierter wird und die Geschwindigkeit der Winde größer als 39 mph wird, wird der Zyklon als tropischer Sturm bezeichnet. In der Anfangsphase des tropischen Wirbelsturms, der tropischen Depression, erhält der Sturm keinen Namen wie Katrina oder so.In diesem Anfangsstadium ist es einfach bekannt als Tropical Depression 05 oder etwas ähnliches, das nicht sehr beachtenswert ist. Doch sobald diese Tropical Depression 05 eine Windgeschwindigkeit von mehr als 39 mph erreicht, wird es offiziell ein tropischer Sturm. Das National Hurricane Center gibt ihm einen Namen, weil es zu einem bedeutenden Ereignis wird. Selbst wenn derselbe tropische Sturm sich in einen Hurrikan verwandelt, wird der Name wie Katrina oder Bobby immer noch verwendet.

Tropischer Sturm Nadine

Was ist ein Hurrikan?

Der Hurrikan ist die dritte Stufe, die ein tropischer Wirbelsturm erreichen kann. Erst wenn die Windgeschwindigkeit im Zentrum des Sturms größer als 73 km / h wird, wird der Sturm als Hurrikan eingestuft. Es gibt eine Skala namens Saffer-Simpson-Skala, die uns die Kategorie eines Hurrikans erzählt. Der

Wind, der zwischen 74 und 95 Meilen pro Stunde beschleunigt, qualifiziert einen Hurrikan als Kategorie 1 , und das sind harmlose Wirbelstürme. Es ist, wenn die Windgeschwindigkeit 111 Meilen pro Stunde berührt, dass der Hurrikan die Stufe eines Hurrikans erreicht. Die letzte und letzte Stufe, die Wirbelstürme als Kategorie 5 klassifiziert, findet statt, wenn die Geschwindigkeiten über 155 Meilen pro Stunde gehen. Hurricane Daniel

Was ist der Unterschied zwischen Tropical Storm und Hurricane?

Der grundlegende Unterschied zwischen einem tropischen Sturm und einem Hurrikan liegt in der Intensität des Wirbelsturms.

• Definitionen von Tropensturm und Wirbelsturm:

• Wenn die Windgeschwindigkeit des Zyklons über 39 km / h liegt, spricht man von einem tropischen Sturm.

• Wenn die Windgeschwindigkeit größer als 73 mph wird, wird derselbe Zyklon zu einem Wirbelsturm (oder einem Taifun).

• Wenn die Windgeschwindigkeit unter 38 mph bleibt, wird der Zyklon nur als tropische Depression bezeichnet.

• Verbindung:

• Tropischer Sturm und Hurrikan sind die zweite und dritte Stufe, die ein tropischer Wirbelsturm erreichen kann.

• Hurricane-Kategorien:

• Windgeschwindigkeiten zwischen 74 und 95 Meilen pro Stunde qualifizieren einen Hurrikan als Kategorie 1.

• Hurrikane der Kategorie 2 haben eine Windgeschwindigkeit von 96-110 mph.

• Hurrikane der Kategorie 3 haben eine Windgeschwindigkeit von 111-129 mph.

• Hurrikane der Kategorie 4 haben eine Windgeschwindigkeit von 130-156 mph.

• Hurrikane der Kategorie 5 haben eine Windgeschwindigkeit von mehr als 157 km / h.

Bilder Courtesy: Tropischer Sturm Nadine und Hurrikan Daniel über Wikicommons (Public Domain)