Unterschied zwischen Schildkröten und Schildkröten

Schildkröte und Schildkröte sind Begriffe, die von einigen oft synonym verwendet werden, aber es gibt einige wichtige Unterschiede. Diese Einsichten können Ihnen helfen, diese Reptilien genauer zu identifizieren und sich darauf zu beziehen, wenn Sie sie sehen und wenn Sie mit anderen darüber sprechen. Der Begriff Schildkröte umfasst oft alle schildkrötenartigen Tiere, wird aber technisch zur Unterscheidung jener Tiere verwendet, die Wasserlebewesen leben. Schildkröte wird verwendet, um sich auf diejenigen zu beziehen, die irdische Leben leben. Trotz dieser Unterscheidung ist es bemerkenswert, dass alle Schildkröten Luft mit Lungen atmen.

Schildkröten leben Wasserlebewesen, aber es gibt Arten, die in Süßwasser leben und andere, die in Salzwasser leben. Mit Ausnahme der Lederschildkröte haben alle Schildkröten harte Schalen, die zu den typischsten Merkmalen zählen. Sie sind an das Leben im Wasser angepasst. Sie haben keine Zehen und haben paddelartige Füße, die es ihnen ermöglichen, mit Geschwindigkeiten von etwa zwanzig Meilen pro Stunde zu schwimmen. Fast alle Arten von Wasserschildkröten gelten zu dieser Zeit als gefährdet. Die größten wurden mit einem Gewicht von bis zu elfhundert Pfund gemessen.

Schildkröten sind angepasst für das Leben an Land. Sie haben große kastenförmige Schalen, die sich weiter nach oben erstrecken als die stromlinienförmige Form der Wasserschildkröte. Sie haben auch Zehen, obwohl ihre Zehen im Vergleich zu den ausgeprägten Fingern anderer Tiere reduziert sind. Schildkröten haben im Allgemeinen ein langes Leben, aber Schildkröten haben eine außergewöhnliche Lebensdauer im Vergleich zu Menschen. Es gab Fälle von Landschildkröten, die bis zu einhundertfünfzig Jahre alt waren. Sie wurden mit Muscheln aufgenommen, die größer als vier Fuß waren.

Sowohl Schildkröten als auch Schildkröten wurden für Wild, Nahrung und ihre Muscheln gejagt. Die Inselschildkröten einschließlich der Galapagosschildkröte haben extrem darunter gelitten. Vergleichbar mit der Travestie des amerikanischen Büffels wurden diese Schildkröten von Seeleuten gejagt und fast bis zum Aussterben getötet, als sie an der Insel vorbeigingen. Mit zunehmendem Aussterben und Gefährdung wird deutlich, dass diese alten Arten unsere Hilfe brauchen und viel getan wird, um sie und ihre Lebensräume von weit entfernten Inseln zu den Lebensräumen zu schützen, die buchstäblich in unseren eigenen Hinterhöfen sind.