Unterschied zwischen Twitter und Blogging

Twitter vs Bloggen

Blogging hat Popularität wegen der schnellen und einfachen Weise erreicht, Seiten und Einträge basierend auf einem spezifischen Format einzurichten . Viele Leute, denen das fortgeschrittene Wissen in der Webentwicklung fehlte, sind nun in der Lage, ihre eigenen persönlichen Webseiten einzurichten und ihre Gedanken und Meinungen online zu veröffentlichen. Twitter ist eine Website, die ihren Nutzern eine noch einfachere Möglichkeit bietet, ihre Gedanken zu veröffentlichen. In Bezug auf das Bloggen kann eine Twitter-Seite als eine komprimierte Version eines persönlichen Blogs betrachtet werden. Da die Möglichkeiten des Benutzers im Vergleich zu einem Blog ziemlich begrenzt ist.

Obwohl Blogger weniger Kontrolle darüber haben, wie sie ihre Website erstellen, haben sie im Vergleich zu Twitter-Nutzern noch viel mehr zu tun. Beim Bloggen können Sie weiterhin Multimedia-Inhalte wie Fotos, Audio- und Videodateien einbetten. Dies ist mit der vereinfachten Benutzeroberfläche von Twitter nicht möglich. Sogar die Anzahl der Zeichen in einem Beitrag ist auf 140 begrenzt, was die Benutzer dazu zwingt, "Textspeak" zu verwenden, um innerhalb des Limits zu passen, was immer sie sagen wollen.

Da es sich bei Blogs um vollwertige Websites handelt, benötigen Sie einen Computer, um alle erforderlichen Tools für die ordnungsgemäße Bearbeitung der Seiten zu erhalten. Mit twitter benötigen Sie nur ein Mobiltelefon, weshalb Einträge auf 140 Zeichen begrenzt sind. Auf diese Weise können Benutzer Einträge und Aktualisierungen innerhalb von Sekunden veröffentlichen, unabhängig von dem Ereignis, das für die Benutzer geeignet ist, zu twittern.

Bloggen ist eine bewährte Methode, mit der Verwendung von Anzeigen Einnahmen zu erzielen. Eine große Mehrheit der Blogs enthält Anzeigen, die Einnahmen für den Inhaber der Website generieren. Twitter hat keine Anzeigen auf seinen Seiten und hat keine tragfähige Methode, um Einkommen zu generieren. Dies hat einige Leute dazu gebracht, die Wirtschaftlichkeit von Twitter in Frage zu stellen. Trotz der Zweifel setzen viele Leute auf die Lebensfähigkeit von Twitter und haben große Geldsummen dafür investiert.

Zusammenfassung:
1. Blogging ist die Erstellung und Pflege einer Art von Website, die Blog genannt wird, während Twitter ein Service ist, der von einer Website mit demselben Namen bereitgestellt wird
2. Tweets sind eher wie ein komprimierter persönlicher Blog
3. Blogger haben eine Menge Kontrolle darüber, wie der Eintrag erscheint, während Twitter-Benutzer auf 140 Zeichen Text
4 begrenzt sind. Blogs werden auf einem Computer erstellt und bearbeitet, während die meisten Leute Tweets über ihre Mobiltelefone senden
5. Blogs werden normalerweise mit Anzeigen auf der Seite versehen, während Twitter das nicht