Differenz zwischen VDLR und RPR

VDLR vs RPR

Syphilis ist eine der bekannten sexuell übertragbaren Infektionen. Es ist eine sehr heilbare Krankheit, wenn geeignete Tests für ihre Diagnose durchgeführt werden. Diese Krankheit wird durch die Bakterien Treponema pallidum verursacht. Syphilis kann durch sexuellen Kontakt mit einer infizierten Person oder von Mutter zu Kind während der Geburt oder Schwangerschaft übertragen werden. Syphilis kann durch verschiedene Tests nachgewiesen werden. Diese Tests sind in zwei Teile unterteilt; die Nicht-Treponema-Tests und die Treponema-Tests. Diese beiden Tests sind sehr wichtig für den Nachweis von Syphilis. Die Nicht-Treponema-Tests sind in der Lage, unspezifische treponemale Antikörper nachzuweisen. Es gibt zwei übliche Tests unter dem Nicht-Treponema-Test. Dazu gehören VDLR (Veneral Disease Research Laboratory) und RPR (Rapid Plasma Reagin). Diese beiden Tests werden auf die gleiche Weise durchgeführt. Sie haben jedoch eine Reihe von Unterschieden.

VDLR war ein Test, der vom Laboratorium für Geschlechtskrankheiten während des Ersten Weltkriegs entwickelt wurde. Dieser Test wird heute noch durchgeführt, um Syphilis nachzuweisen. Auf der anderen Seite wurde RPR als fortgeschrittenere VDRL entwickelt. RPR ist nur das VDRL-Antigen, aber es enthält Kohlenstoff oder fein zerteilte Kohlepartikel. Mit diesen Kohlepartikeln ermöglicht es die Visualisierung der Reaktion oder Ausflockung zwischen der Probe und dem Antigen ohne die Verwendung eines Mikroskops. RPR-Tests können ohne die Verwendung eines Mikroskops durchgeführt werden; das Ergebnis kann mit bloßem Auge gesehen werden. Im Gegensatz dazu erfordert ein VDLR-Test ein Mikroskop, um die Ergebnisse des Tests zu kennen. Rapid Plasma Reagin oder RPR ist der am meisten bevorzugte Syphilis-Test von vielen, da er einfach zu verwenden ist und im Gegensatz zu dem VDLR leicht in einer Kit-Form gekauft werden kann.

Sowohl die RPR- als auch die VLDR-Tests verwenden Blut als Probe zum Nachweis von Syphilis. In den späten Stadien der Syphilis ist es jedoch das zentrale Nervensystem oder was als Neurosyphilis bezeichnet wird. Ein VDLR ist der einzige Test, der mit Liquor oder Liquor durchgeführt werden kann. Während des Tests auf Syphilis muss die Probe, die für eine VDLR verwendet wird, erwärmt werden, bevor sie getestet werden kann. VDLR-Tests erfordern auch, dass die Probe frisch gesammelt werden muss. In einem RPR-Test muss die Probe jedoch nicht erwärmt oder unbeheizt werden, bevor sie auf Syphilis untersucht werden kann.

Laut Forschung ist der RPR-Test der effektivere Nicht-Treponema-Test als der VDLR. Es kann Syphilis wirksamer nachweisen als ein VDLR. VDLR-Tests und RPR-Tests können in quantitativen Auswertungen verwendet werden. Sie können die produzierten Antikörper als Reaktion des Körpers auf Treponema pallidum messen. Ein RPR-Test misst jedoch unspezifische Antikörper, die als Reaktion auf das Treponema pallidum produziert werden.In den späten Stadien der Krankheit werden diese beiden Tests als weniger wirksam beim Nachweis von Syphilis befunden und ergeben nicht-reaktive Ergebnisse.

Sowohl Nicht-Treponema-Tests, Rapid-Plasma-Reagintest (RPR) als auch Geschlechtskrankheitstest (VDRL) sind keine definitiven Tests für Syphilis und können aufgrund anderer medizinischer Bedingungen wie Virusinfektionen (Masern, Hepatitis) falsch positive Ergebnisse haben. , Schwangerschaft und einige Autoimmunkrankheiten. Ein positives Ergebnis in diesen beiden Tests, RPR und VDLR, erfordert einen weiteren Test, nämlich den Treponema-Test. Dieser Test wird durchgeführt, um die Diagnose von Syphilis zu bestätigen, so dass eine sofortige Behandlung durchgeführt werden kann.

Zusammenfassung:

1. RPR ist der entwickelte oder der fortgeschrittenere VDRL.

2. RPR ist nur das VDRL-Antigen, aber es enthält Kohlenstoff oder fein zerteilte Kohlepartikel.

3. RPR-Tests können ohne die Verwendung eines Mikroskops durchgeführt werden; das Ergebnis kann mit bloßem Auge gesehen werden. I
Im Gegensatz dazu erfordert ein VDLR-Test ein Mikroskop, um das Ergebnis des Tests zu kennen.

4. Rapid Plasma Reagin, oder RPR, ist der am meisten bevorzugte Syphilis-Test von vielen, da es einfach zu verwenden ist und im Gegensatz zu einem VDLR-Test ohne weiteres in Kit-Form erworben werden kann.
5. Ein VDLR-Test ist der einzige Test, der mit Liquor oder Zerebrospinalflüssigkeit durchgeführt werden kann.

6. Die Probe, die für einen VDLR-Test verwendet wird, erfordert, dass sie erhitzt wird, bevor sie getestet werden kann, im Gegensatz zu

für eine RPR-Probe.
7. Ein RPR-Test ist der effektivere Nicht-Treponema-Test als ein VDLR. Es kann Syphilis mehr als

effektiv als ein VDLR-Test erkennen.