Unterschied zwischen Wealthfront und Betterment

Schlüsselunterschiede - Wealthfront vs Betterment

Die Anzahl der täglich steigenden Anlagemöglichkeiten ist oft schwierig, die geeignetste Option für unabhängige Anleger auszuwählen. Robo-Berater sind eine relativ neue Entwicklung, die menschliche Anlageberater ersetzt. Robo-Berater sind auch kosteneffektiv, da sie in der Regel nur rund ein Drittel der Kosten von Beratern für menschliche Investitionen kosten. Wealthfront und Betterment sind zwei relativ moderne Online-Plattformen, die schnell an Popularität gewinnen. Der Hauptunterschied zwischen Wealthfront und Betterment sind die Optionen, die von jeder Plattform angeboten werden. Wealthfront bietet keine zielbasierten Einsparungen, während Betterment zielbasierte Einsparungen bietet. Im Gegensatz dazu bietet Betterment keine direkte Indizierung, während Wealthfront direkte Indexkonten über 100.000 $ anbietet.

INHALT

1. Übersicht und Tastendifferenz
2. Was ist Wealthfront
3. Was ist Besserung
4. Ähnlichkeiten zwischen Wealthfront und Betterment
4. Seite an Seite Vergleich - Wealthfront vs Verbesserung in Tabellenform
5. Zusammenfassung

Was ist Wealthfront?

Wealthfront ist eine Online-Wertpapierdienstleistungsfirma mit Sitz in Redwood City, Kalifornien, die 2008 von Andy Rachleff und Dan Carroll gegründet wurde. Am 26. Januar 2017 hatte Wealthfront mehr als 5 Milliarden US-Dollar an verwalteten Vermögen. Wealthfront ist ein Pionier im Bereich robo-investing und bietet sowohl Lehrlingen als auch etablierten Investoren eine geeignete Plattform, indem es ein ausgewogenes, auf individuelle Ziele zugeschnittenes Portfolio bereitstellt. Diese Investmentplattform bietet eine breite Palette von Anlagekontotypen, wie z. B. Treuhandgesellschaften, individuelle und gemeinsame Konten ohne Altersvorsorge, traditionelle IRA, Roth IRA und Rollover IRAs.

Wealthfront erhebt eine Verwaltungsgebühr von 0. 25% von Kunden; Für Kontensalden unter 15.000 US-Dollar fallen jedoch keine Verwaltungsgebühren an. Die Beratungsgebühr variiert je nach Kontostand. Wenn der Kontostand zwischen 500 und 10 US-Dollar liegt, verzichtet Wealthfront auf die Beratungsgebühr. Bei einem Kontostand von mehr als 10.000 US-Dollar fällt eine monatliche Gebühr von 0. 25% an. Eine Reihe von Anlageklassen sind auch mit Wealthfront-Portfolios wie US-Aktien, ausländischen Aktien, Schwellenländern, Dividendenaktien, Immobilien und natürlichen Ressourcen verfügbar. Wealthfront bietet auch Portfolio-Rebalancing und Steuerverlust Ernte.

Portfoliobereinigung

Dies erfolgt, um das Risiko durch eine effektive Diversifizierung der Asset Allocation zu minimieren.Anlegergelder sollten einer Anzahl von Vermögenswerten zugeordnet werden, im Gegensatz zu einigen wenigen. Es wird die Möglichkeit von negativen Marktbedingungen isolieren, die die Gesamtrenditen auslöschen.

Steuerliche Verlustvorkommen

Steuerliche Verlustvorteile sind die Praxis, eine verlustbringende Sicherheit zu verkaufen, um Steuern auszugleichen. Das verkaufte Wertpapier wird durch ein ähnliches ersetzt, wobei die optimale Vermögensallokation und die erwarteten Erträge erhalten bleiben.

Für Kontoguthaben über 100.000 US-Dollar bietet Wealthfront eine direkte Indizierung an. Hierbei handelt es sich um einen Dienst, der einzelne Wertpapiere verwendet, um die Möglichkeiten zur Gewinnung von Steuerverlusten auszugleichen. Das Unternehmen war auch das erste Unternehmen, das den Investoren die Möglichkeit der direkten Indizierung bietet.

Was ist Besserung?

Betterment ist auch eine Online-Investmentgesellschaft mit Sitz in New York City und einem verwalteten Vermögen von 9 Milliarden US-Dollar. Betterment ist bei der US-Börsenaufsichtsbehörde registriert und Mitglied der Finanzmarktaufsichtsbehörde. Das Unternehmen wurde 2008 von John Stein gegründet. Die Robo-Advising-Plattform Betterment bietet zielorientierte Einsparungen - eine Investmentmethode, bei der sich die Performance am Erfolg der Investitionen in die persönlichen und Lifestyle-Ziele eines Anlegers orientiert.

Die von Betterment berechneten Managementgebühren bewegen sich zwischen 0% und 25%. 50%; Bei einem Kontostand von mehr als 2 000 000 US-Dollar entfällt jedoch die Verwaltungsgebühr. Infolgedessen ist Betterment eine attraktive Option für vermögende Privatkunden. Ähnlich wie bei Wealthfront bietet Betterment auch eine Reihe von Anlagemöglichkeiten wie traditionelle und Roth-IRAs, passive Index-Tracking-börsengehandelte Aktien (ETFs) an. Betterment bietet außerdem eine Portfolio-Neugewichtung und den Verlust von Steuerverlusten an.

Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Wealthfront und Betterment?

  • Sowohl Wealthfront als auch Betterment sind Robo-Berater-Plattformen, die Anlageberatung anbieten.
  • Sowohl Wealthfront als auch Betterment bieten Portfolio-Rebalancing und Steuerverlust an.

Was ist der Unterschied zwischen Wealthfront und Betterment?

Wealthfront vs Betterment

Wealthfront ist ein Online-Wertpapierdienstleister, der ein Pionier im Bereich robo-investing ist und Investoren eine breite Palette an Anlagemöglichkeiten bietet. Betterment ist auch eine ähnliche Online-Investmentplattform, die zielbasierte Einsparungen bietet.
Verwaltungsgebühren
Wealthfront erhebt Verwaltungsgebühren zwischen 0% - 0,25%. Betterment Gebühren Managementgebühren zwischen 0. 25% - 0. 50%.
Richtungsindizierung
Für Wealthfront ist eine direkte Indizierung für Kontensalden verfügbar, die 100.000 $ überschreiten. Betterment bietet keine direkte Indizierung.
Zielbasierte Einsparungen
Wealthfront bietet keine zielbasierten Einsparungen. Die Anlagestrategie von Betterment wird so gestaltet, dass zielorientierte Einsparungen berücksichtigt werden.

Zusammenfassung - Wealthfront vs Betterment

Der Unterschied zwischen Wealthfront und Betterment hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie der Gebührenstruktur, der Verfügbarkeit von zielbasierten Einsparungen und der direkten Indizierung. Nichtsdestotrotz sind beide Unternehmen starke Wahlmöglichkeiten für einen Robo-Berater, die zeit- und kosteneffektive Investitionsentscheidungen bieten.Welche Online-Plattform für jeden Anleger geeignet ist, hängt von den Anlagezielen und der Größe des Kontoguthabens ab. Für vermögende Privatanleger ist Betterment attraktiver, während Wealthfront besser für durchschnittliche Anleger geeignet ist.

PDF-Version von Wealthfront vs. Betterment herunterladen

Sie können die PDF-Version dieses Artikels herunterladen und gemäß den Zitierhinweisen für Offline-Zwecke verwenden. Bitte hier PDF-Version herunterladen Unterschied zwischen Wealthfront und Betterment.

Referenzen:

1. "Wealthfront Bewertungen. "InvestmentZen. N. p. , n. d. Web. Hier verfügbar. 27. Juni 2017.
2. O'Shea, Arielle. "Wealthfront Review 2017." NerdWallet. N. p. , 22. Juni 2017. Web. Hier verfügbar. 27. Juni 2017.
3. "Robo_advisors zeigen. "InvestmentZen. N. p. , n. d. Web. Hier verfügbar. 28. Juni 2017.