Unterschied zwischen Wolf und Coyote

Wolf vs Coyote

Wölfe und Kojoten sind Tiere, die zur Familie der Canine gehören. Sie werden hauptsächlich in Amerika gefunden, obwohl es in Eurasien und Afrika Wolfunterarten gibt. Als Cousins ​​können sie ähnlich sein, aber sie unterscheiden sich tatsächlich sehr voneinander.

Wolf

Der Wolf, canis lupus, ist die größte der Canidae-Familie und lebt im Allgemeinen in Nordamerika, obwohl es auch in Eurasien und Afrika Wolfunterarten gibt. Sie haben grauen Pelz, obwohl einige schwarz und weiß, und kann überall 26-80 Kilo wiegen. Sie leben und jagen in Rudeln und beute große Tiere wie Elche, Elche, Karibus, Ziegen und Schafe. Sie sind normalerweise schüchtern und verschwiegen, sind aber in letzter Zeit mutiger geworden.

Coyote

Der Kojote ist eine kleinere Kreatur mit einem Gewicht von 9-23 Kilo und einem gelbbraunen Fell. Sie kommen vor allem in Nord- und Mittelamerika vor. Der Kojote lebt in der Regel in Rudeln, aber jagt in Paaren und wegen ihrer kleineren Größe, Beute auf kleine Kreaturen, wie Nagetiere, obwohl ihre Ernährung vielseitig sein kann. Obwohl sie schüchtern und nicht konfrontativ sind, sind Kojoten intelligente und opportunistische Kreaturen. Sie sind auch Gewohnheitstiere.

In Kürze:

1. Der Wolf und der Kojote sind Schwesterarten, aber der Wolf sind größere Tiere im Vergleich zum Kojoten. Während die Wölfe gewöhnlich gräuliches Fell haben, haben Kojoten tawny grauen Pelz, manchmal gelblich.

2. Obwohl Kojoten und Wölfe in Rudeln leben, sind ihre Jagdstrategien unterschiedlich. Wölfe jagen auch in Rudeln, während Kojoten paarweise jagen. Auch Wölfe jagen mittlere bis große Tiere, wie der Elch, während Kojoten kleinere Tiere wie Nagetiere jagen.

3. Beide Arten sind sehr intelligent und scheu und nicht konfrontativ. Kojoten neigen jedoch dazu, besser mit Menschen zu leben, obwohl es nicht ratsam ist, sie an den Menschen anzupassen.