Unterschiede zwischen GDA94 und WGS84

GDA94 vs WGS84

Aus der Sicht eines Menschen ist die Erde ein wirklich großer Planet. Es kann mehr als 7 Milliarden Menschen halten (und zählen). Dieser abgeplattete Sphäroidplanet schützt nicht nur Menschen, sondern auch andere Lebewesen wie Tiere und Pflanzen.

Seit vielen Jahrhunderten war der Mensch immer besorgt über den Ort, in dem er lebt. Er ist besorgt über die Größe seines Territoriums. Wir haben Geschichten von Kolonisationen und Landeroberungen gehört, weil der Mensch den angeborenen Wunsch hat, sein Territorium zu erweitern. Wenn Sie eine größere Fläche besitzen, haben Sie die Chance, einen guten Handel auf dem Markt und eine bessere Route für den Transport zu haben. Um die ungefähre Größe der Erde zu messen, hat der Mensch die Geodäsie erfunden.

Laut Webster ist "Geodäsie" der Zweig der angewandten Mathematik, der durch Beobachtung und Messung die genauen Positionen von Punkten und die Figuren und Flächen großer Teile der Erdoberfläche, Form und Größe, bestimmt von der Erde und die Variationen der irdischen Schwerkraft. Der Mensch war in der Lage, die Größe der Erde mit der Anwendung von Mathematik, Physik und Astronomie zu messen.

Es gibt verschiedene Anwendungen der Geodäsie. Es kann für das Verteidigungssystem eines Landes verwendet werden. Die Koordinaten und Punktpositionen in der geodätischen Karte helfen dem Verteidigungssystem, die genauen Positionen und Entfernungen zu bestimmen, in denen sie ihre Kartierung und Artillerie verwalten können. Geodätische Karten sind auch im Bereich der globalen Navigation, defensiver Raketenoperationen und Satellitenverfolgung nützlich.

Geodätische Referenzsysteme dienen dazu, die aktuelle Position genau zu orten oder zu lokalisieren. Beispiele für geodätische Referenzsysteme sind GDA94 und WGS84. Was sind die Unterschiede zwischen GDA94 und WGS84?

GDA94

"GDA94" steht für "Geozentrisches Datum von Australien. "Man kann es auch" GDA "nennen. "Wie der Name schon sagt, ist das Datum ein Koordinatensystem speziell für Australien. Dieses Datum ist ein praktisches Werkzeug, um verschiedene Standorte zu verfolgen, da es aus Breiten-, Längen- und Ost / Nord-Koordinaten besteht. Das Koordinatensystem von GDA94 befindet sich im Zentrum der Erdmasse. In einfachen Worten ist es geozentrisch.

Wahrscheinlich kennen Sie GPS (Global Positioning System). Ein GPS ist auf Ihrem Mobiltelefon installiert. Es ist ein Gerätelokator. GDA94 ist ein kompatibles Werkzeug für GPS. Es ist auch anderen existierenden australischen Daten überlegen, da es auf einem globalen Rahmen basiert. Es ist jedoch nur auf eine bestimmte Anzahl von australischen Bezugspunkten festgelegt.

WGS84

"WGS84" steht für "World Geodetic System 1984". Es ist das wichtigste geodätische Referenzsystem, das von GPS verwendet wird.Dieses geodätische System wurde für die DMA (United States Defense Mapping Agency) entwickelt. "DMA" heißt jetzt die National Imagery and Mapping Agency oder einfach NIMA. Im Laufe der Zeit wurde das WGS84-System von seinen Entwicklern weiterentwickelt, um diese modernen Zeiten zu bewältigen. Es ist zu einem Punkt gekommen, an dem es der Funktion von ITRF sehr nahe kommt. Wie der GDA94 ist es geozentrisch.

Die in einem WGS84 gespeicherten Daten können jetzt auf einen Computer heruntergeladen werden. Die Daten, die von allen GPS-Systemen empfangen, berechnet und verarbeitet werden, werden über das WGS84 gelesen. WGS84 ist auch das Bezugssystem für GIS-Softwarepakete.

Zusammenfassung:

  1. Die Geodäsie ist ein Zweig der angewandten Mathematik, in dem die Form und Größe der Erde im Vordergrund steht.

  2. "GDA94" steht für "Geozentrisches Datum von Australien", während "WGS84" für "World Geodetic System 1984" steht.

  3. GDA94 ist ein Koordinatensystem speziell für Australien. WGS84 wurde für die DMA oder die United States Defense Mapping Agency entwickelt, die jetzt die National Imagery and Mapping Agency oder einfach NIMA genannt wird. Es ist das wichtigste geodätische Referenzsystem, das von GPS-Systemen verwendet wird.