Unterschiede zwischen Hulu und YouTube

nehmen Die Welt von heute ist schnelllebig und das Sprichwort "Zeit ist Geld" kann nicht wahrer sein. Obwohl die Leute nicht siebenundzwanzig Uhr beschäftigt sind und Zeit für irgendeine Art von Unterhaltung nehmen, die ein Muss ist, versuchen sie, dass die Mittel der Unterhaltung minimale Ressourcen und Zeit benötigen, um sich einzurichten. Darüber hinaus ist es eine Welt, die von Technologie dominiert wird, und Computer sind zu einer grundlegenden Notwendigkeit als Schlafplatz geworden! Dies mag nicht für alle gelten, aber die Mehrheit kann ihre Karriere nicht ohne Desktop oder Laptop fortsetzen. Es ist jedoch auch von Bedeutung, sich nach einem Arbeitstag zu entspannen, und das Fernsehen war die beste Form der Unterhaltung. Aber dann hat das Fernsehen viele Einschränkungen; eine begrenzte Anzahl von Kanälen, die Abonnementgebühren, die jeden Monat zu zahlen sind usw. In einer solchen Gesellschaft ist es nicht schwer zu verstehen, warum Computer auch die Rolle von Fernsehern übernehmen. Jeder hat einen Computer und eine Internetverbindung. Also, warum nicht Ihre Lieblingssendungen online kostenlos streamen und das auch, wenn Sie Zugang zu Kanälen auf der ganzen Welt haben? Websites wie YouTube, Netflix, Hulu und viele andere haben dies eine Möglichkeit und eine sehr einfache Aufgabe gemacht. Da jedoch so viele Streaming-Dienste verfügbar sind, muss man den Unterschied zwischen ihnen kennen, um einen auswählen zu können.

YouTube ist ein sehr bekannter Streamingdienst, der über die neuesten Videos verfügt. Hulu gewinnt jedoch an Tempo und wird schnell zu seinem Konkurrenten.

Die Tatsache, dass einige YouTube-Nutzer nach Hulu wechseln, liegt an der Tatsache, dass Hulu die neuesten Folgen bereits am nächsten Tag zur Verfügung hat. Während YouTube auf kurze Clips und Videos spezialisiert ist, die normalerweise vom Benutzer generiert werden, hat Hulu ganze Episoden einiger der besten Produktionen (z. B. auf NBC, FOX, ABC usw.). Diese Episoden sind aber auch auf YouTube verfügbar Spezialität in kurzen Videos verbringen Benutzer normalerweise mehr Zeit auf Hulu als YouTube.

Die Rentabilität der beiden hat eine große Variation. YouTube hat meist kostenlose Videos und somit geringere Gewinne. Hulu hat ein monatliches Abonnement und verdient eine Menge aufgrund seiner Spezialität der Bereitstellung von Episoden innerhalb von 24 Stunden nach der Sendung. Die hohe Qualität (HD) und die Erfahrung, die es gewährleistet, machen die Tatsache aus, dass Menschen bereit sind, den Betrag ohne zu zögern zu zahlen. Manche Menschen beschreiben diese Unterscheidung mit anderen Worten. Sie sagen, dass, wo YouTube Amateurvideos zeigt, Hulu Videos vom professionellen Typ zeigt (einschließlich Fernsehshows und Filme).

YouTube ist der perfekte Ort, wenn du ein Video zu einem bestimmten Thema möchtest. Seine Sammlung ist unendlich und Sie können genau das finden, was Sie wollen. Wenn du die ganze Episode nicht sehen möchtest und nur an einer bestimmten Szene interessiert bist, gibt dir YouTube genau das Ergebnis für deine Suche.

Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden ist, dass Hulu nur in den USA verfügbar ist, während YouTube spezielle Versionen in etwa 22 Ländern anbietet. Hulu versucht, wie bereits erwähnt, die Lücken zu schließen und erweitert seinen Horizont.

Außerdem bietet Hulu lizenzierte Videos, während YouTube dir sogar die Videos in deinem Suchergebnis zeigt, die dein Freund hochgeladen hat! Solange es nicht gegen die Nutzungsbedingungen verstößt, kann jeder ein beliebiges Video auf YouTube hochladen. Also, wenn Sie etwas Casual Entertainment suchen, ist YouTube, wo Sie suchen sollten!

Zusammenfassung der Unterschiede in den Punkten

  1. YouTube kam zuerst, bekannt; Hulu entwickelt sich schnell und wird zum Mitbewerber
  2. YouTube's Spezialität; kurze Videos, Hulu; lange Videos, normalerweise Fernsehsendungen (volle Folgen; verfügbar einen Tag nach der Ausstrahlung)
  3. Nutzer verbringen mehr Zeit mit Hulu; Fernsehshows usw., weniger Zeit auf YouTube im Durchschnitt; kurze Videos
  4. YouTube hat eine niedrigere Gewinnspanne; kostenlose Videos, Hulu verdient mehr; monatliche Abonnements
  5. YouTube kann dir genau das Video liefern, nach dem du suchst, sogar eine bestimmte Szene einer Episode. Hulu-komplette Folgen
  6. YouTube-global (22 Länder), Hulu-US nur
  7. Hulu bietet dir lizenzierte Produkte / Videos / Episoden, während YouTube eine Sammlung hat, in der jeder mitmachen kann (solange es nicht gegen die Nutzungsbedingungen)