Unterschiede zwischen LS und GSR

LS gegen GSR

Der Acura Integra ist ein sportliches Automobil des Automobilherstellers Honda Motors. Es ist ein Vorderradantrieb, der als Limousine und Schrägheck verkauft wird. Honda hat die Acura-Reihe von Autos eingeführt, um eine unterschiedliche Marke zu initiieren, so dass es an hochpreisige Verbraucher appellieren kann. Es wurde 1986 ins Leben gerufen, um gegen den damals beliebten Volkswagen Golf GTI antreten zu können.

LS und GSR sind zwei sehr unterschiedliche Integras. Beides sind eigentlich Trimmungen der Integra-Produktlinie, zusammen mit RS, GS und SE. Der LS ist den drei letztgenannten hinsichtlich der Leistung sehr ähnlich, da sie alle mit der gleichen B18B1-Nicht-VTEC-Engine ausgestattet sind. Er erzeugt 142 PS bei 7000 U / min.

Der LS-Schnitt des Integra wird als der am meisten bevorzugte aller Schnitte angesehen. Die Abkürzung steht für "Luxury Sport" und war in Coupé und Limousine erhältlich. Es war einen Schritt über dem Basismodell RS (Regular Sport). Ab dem Vorgängermodell wurden Funktionen wie ein Kassettenspieler, Leichtmetallfelgen und Tempomat hinzugefügt. Es wurde von der SE gefolgt, kurz für "Special Edition", und wird manchmal als LS-S bezeichnet, wie in "Luxury Series Special". Ein paar weitere Funktionen wurden hinzugefügt, aber nur im Coupé-Typ. Der GS ist genauso wie der SE.

Der GSR (GS-R), der "Grand Sport Racing" bedeutet, unterscheidet sich sehr von allen oben genannten. Dieser Typ hat alle Funktionen und mehr. Am wichtigsten ist ein B18C1 DOHC VTEC-Motor, der 170 PS bei 8000 U / min erzeugt. Es ist ein wirklich mächtigeres Tier im Vergleich zu den anderen Integras.

Offensichtlich ist der LS ein paar Kerben niedriger als der GSR. Aus naheliegenden Gründen ist der LS jedoch erschwinglicher und mit ausreichenden Funktionen ausgestattet, um den Durchschnittsverbraucher zu befriedigen. Es gibt LS-Sondereditionen, die den GSR merkmalsmäßig fast vollständig nachbilden. In erster Linie war es der Motor, der sie auszeichnete.

Zusammenfassung:

1. Der GSR hat mehr Funktionen als der LS.

2. Der GSR hat einen anderen, aber stärkeren Motor. Damit unterscheidet es sich von LS, GS, SE und RS, da diese vier den gleichen Motor haben.

3. Der GSR ist teurer als der LS, hauptsächlich wegen der Leistungsdifferenz; zweitens wegen seiner Eigenschaften.

4. LS bedeutet "Luxus Sport", während GSR für "Grand Sport Racing" steht.

5. Der GSR ist ein paar Kerben höher als der LS.