Unterschiede zwischen RBC und Hämoglobin

RBC vs Hämoglobin

Viele Menschen haben eine schwere Zeit, RBC und Hämoglobin zu unterscheiden. Die Unterschiede zwischen RBC oder roten Blutkörperchen und Hämoglobin sind nicht so groß. Bevor Sie sich mit den Unterschieden vertraut machen, sollten Sie zuerst die Definitionen von RBC und Hämoglobin kennenlernen. Rote Blutkörperchen sind ein sehr wesentlicher Teil unseres Blutes und in der Tat sind sie die reichlichste Art von Blutzellen in unserem Körper. Hämoglobin oder Hgb ist ein Protein, das in einem roten Blutkörperchen gefunden wird und dafür verantwortlich ist, den Sauerstoff aus den Lungen zu den verschiedenen Teilen des Körpers zu transportieren. Im Grunde sind rote Blutkörperchen und Hämoglobin etwas miteinander verbunden, sind aber nicht genau gleich.

Wie funktionieren RBC und Hämoglobin?

Die roten Blutkörperchen sind Doughnut-ähnliche Formen mit einer Einkerbung anstelle eines Lochs. Im Gegensatz zu anderen Zellen im Körper hat RBC keinen Kern für den Zweck der größeren Speicherung. Die Hauptfunktion von RBC besteht darin, den Sauerstoff durch Hämoglobin, das sich in ihm befindet, zu den verschiedenen Teilen des Körpers zu transportieren. Sobald der Sauerstoff den Körperteilen zugeführt wird, sammelt die RBC Kohlendioxid und bringt es zu den Lungen. Die Hauptfunktion des Hämoglobins ist die Erleichterung von Gasen, Sauerstoff und Kohlendioxid während des Transportes. So hält das Hämoglobin typischerweise die Gase, während die RBC das Hämoglobin trägt und es zu den verschiedenen Geweben im Körper transportiert.

Wann und wie unterscheiden sie sich?

Da bereits klar ist, dass rote Blutkörperchen und Hämoglobin Hand in Hand arbeiten, um Sauerstoff an die Körpergewebe zu verteilen, stellt sich nun die Frage, wie sie sich unterscheiden. Sie unterscheiden sich nur in ihrer Anzahl. Also, wenn Sie eine durchschnittliche Hämoglobin-Zahl haben, können Sie auch eine normale Anzahl von roten Blutkörperchen haben. Aber wenn Sie eine niedrige Hämoglobin-Zahl haben, kann Ihre Erythrozytenzahl entweder normal oder abnormal sein. Aber natürlich sind diese zwei Punkte unterschiedlich. Eine niedrige Anzahl an RBC kann Blutungen oder Blutungen, Versagen im Knochenmark oder einen Tumor oder Anämie anzeigen. Die niedrige Hämoglobinkonzentration kann zur Vergrößerung der Milz, Vaskulitis oder Entzündung der Blutgefäße oder Thalassämie, die durch fehlerhafte Synthese von Hämoglobin verursacht wird, führen.

Um nicht verwirrt zu werden

Der Tipp, sich nicht mit RBC und Hämoglobin zu verwechseln, ist, dass Sie immer daran denken sollten, dass Hämoglobin nur eine Komponente von RBC ist. RBC hat viele Komponenten und das wichtigste ist das Hämoglobin. Wenn Sie diese beiden Begriffe das nächste Mal treffen, denken Sie immer daran, dass diese beiden Dinge beim Transport des Sauerstoffs von den Lungen zu den anderen Körpergeweben miteinander kooperieren und nach dem Transport des Sauerstoffs Kohlendioxid zurück in die Lungen sammeln.Versuchen Sie, es mit dieser Situation zu vergleichen: Sagen Sie, es gibt einen Pizzaboten mit einem Motorrad. Das Motorrad dient als RBC, der Pizzabote wird das Hämoglobin und die Pizza selbst ist der Sauerstoff.

Zusammenfassung:

  1. Rote Blutkörperchen sind ein sehr wichtiger Teil unseres Blutes, und in der Tat ist es die reichlichste Art von Blutzellen in unserem Körper. Hämoglobin (oder Hgb) ist ein Protein, das in einem roten Blutkörperchen gefunden wird und dafür verantwortlich ist, den Sauerstoff aus den Lungen zu den verschiedenen Teilen des Körpers zu transportieren.

  2. Der Tipp, dass Sie nicht mit RBC und Hämoglobin verwechselt werden, ist, dass Sie immer daran denken sollten, dass Hämoglobin nur eine Komponente von RBC ist. RBC hat viele Komponenten und das wichtigste ist das Hämoglobin.