Was ist der Unterschied zwischen Englisch und Britisch?

An der Oberfläche sieht das wie eine unschuldige Frage aus, die leicht zu verstehen und zu beantworten ist. Wenn man jedoch beginnt, in die Details zu gehen, wird es wirklich kompliziert. Ist das eine ethnische oder nationalistische Frage? Ist es eine der Vorfahren oder einer der Bürger? Kann eine Person eins sein und nicht die andere? Können sie asiatisch, nahöstlich oder afrikanisch aussehen und immer noch Englisch, Britisch oder beides sein?

England ist ein Land, genau wie Schottland und Wales und Nordirland oder Irland. Dann gibt es die britischen Inseln Isle of Man, Guernsey und Jersey. Also, lasst uns das kaputt machen.

Die Britischen Inseln bestehen aus jedem Land und jeder Insel, die gerade erwähnt wurden. Irland, die Insel besteht aus Irland und Nordirland. Die britischen Inseln bestehen aus Nordirland, Schottland, Wales, England, Isle of Man, Guernsey und Jersey. Das Vereinigte Königreich besteht aus Nordirland, Schottland, England und Wales.

Also, wir gehen. Wenn Sie aus England kommen, sind Sie als Engländer Engländer. Wenn Sie aus einem der Länder der britischen Inseln kommen, sind Sie Brite. Dies bedeutet, dass nur die Engländer, die aus England stammen, sowohl Engländer als auch Engländer sein können. Wenn Sie aus Nordirland kommen, sind Sie Brite mit der nordirischen Kultur. So wie die Schotten und das Wales! Sie sind Briten, aber nicht Englisch.

Hier ist ein Diagramm, das die oben genannten Ideen ausdrückt. Es sollte nun selbst für den lässigsten Beobachter klarer sein.

Das ist jedoch nicht das Ende der Diskussion. Denn alles, was wir jetzt besprochen haben, ist die geografische Lage, in der Englisch oder Britisch sind. Jetzt kommt die Frage auf Abstammung und Geburtsort. Angenommen, zwei Menschen haben sich verliebt, die in England geboren und aufgewachsen sind. Sie heirateten und sie wären Briten / Engländer. Aufgrund einer Karrierechance zogen sie nach Irland und bekamen ein Baby, das in Irland geboren wurde. Dann ist das Neugeborene nur Englisch oder Englisch oder beides? Auch dies ist eine geographische Diskussion. Wir würden sagen, er ist Brite, aber nicht Englisch.

Wenn Sie die Staatsbürgerschaft diskutieren möchten, kommt es auf die Gesetze des Landes an. Sie sind nur dann britischer Staatsbürger, wenn Sie vor oder nach 1983 oder vor 2006 geboren wurden. Es gelten andere Regeln. Nun reden wir über die Staatsbürgerschaft und nicht über die Abstammung.

Wenn das gleiche Paar in die Vereinigten Staaten von Amerika gezogen wäre und ihr Baby in Amerika geboren wurde, wäre das Neugeborene ein Bürger der Vereinigten Staaten und wäre weder Brite noch Engländer. Das Baby wäre ein Amerikaner.

Nun soll das nicht heißen, dass die englische Kultur dem Kind nicht präsentiert und beeinflusst wird, egal wo das Kind gelebt hat oder was das Land der Staatsbürgerschaft ist.In der Tat, sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Kind mehr Amerikaner oder Iren handeln würde, je nachdem, wo er / sie aufgewachsen ist.

Das Gleiche wäre wahr, wenn ein asiatisches Ehepaar aus Taiwan nach England zog und dort ein Baby bekam. Dieses Paar suchte danach und erreichte britische oder englische Staatsbürgerschaft. Das Baby wäre Engländer und Brite mit asiatischem Erbe. Gleiches gilt für alle nahöstlichen oder sogar syrischen Flüchtlinge, die das Vereinigte Königreich überschwemmen. Die Nachkommen werden Briten oder Engländer oder beide sein, aber vielleicht die Kultur des Mittleren Ostens beibehalten. Die Frage der Staatsbürgerschaft hängt jedoch von den britischen oder englischen Staatsbürgerschaftsgesetzen ab.

Wie Sie sehen, wird eine einfache Antwort auf eine einfache Frage immer komplizierter, je weiter die Zeit und die Generationen weitergehen. Wenn man zwei oder dreihundert Jahre zurückschaut, würden die Engländer oder Engländer höchstwahrscheinlich sehr europäisch oder europäisch aussehen. Wenn die Zeit voranschreitet und Menschen migrieren, verschiedene Herkunftsländer und Kulturen beanspruchen, werden die Dinge ein wenig verschwommen.

Kulturerbe und Bürgerschaft beginnen sich zu vermischen. Wenn also jemand sagt, was ist der Unterschied zwischen Engländern und Briten? Die richtige Antwort ist, dass es in unserer modernen Welt mehr Faktoren braucht als noch vor hundert Jahren. Zum Beispiel ist eine Person aus Irland Teil der EU und ist Brite, aber eine Person aus Nordirland ist jetzt nicht Teil der EU und ist auch Brite.

Jetzt haben wir eine Regierungsfrage, die sich nach der britischen Brexit-Entscheidung einstellt. Wie Sie sehen können, wenn jemand Englisch oder Britisch spricht, ist das einfach kompliziert. Was können wir als Menschen daraus lernen? Egal ob du Engländer, Engländer, Amerikaner oder Asiaten oder Afrikaner bist, wir alle müssen lernen, an diesem wunderbaren Ort, den wir Erde nennen, auszukommen. Eins ist sicher, wir sind alle Erdlinge.