Unterschied zwischen Acer Iconia Tab A700 und Asus Transformer Prime TF700T

Acer Iconia Tab A700 vs Asus Transformer Prime TF700T | Geschwindigkeit, Leistung und Funktionen bewertet | Volle Spezifikt. Verglichen

Manchmal bringen Verkäufer leichte Variationen ihrer vorherigen Produkte als neues Design hervor und vermarkten es mit erhöhter Intensität. Dies könnte an mehreren Dingen liegen. Manchmal liegt es daran, dass sie ein bereits vorhandenes und umsichtiges Gerät mit einer innovativen Funktion kombinieren müssen. Manchmal liegt es daran, dass der Anbieter die Aufmerksamkeit der Verbraucher von einem schlechten Design abwenden muss, indem er eine Änderung daran vornimmt und die Leitung intakt hält. Manchmal ist es mit der Tradition Schritt zu halten und die Familie weiterzuführen, indem sie ein neues Design auf den Markt bringt.

Die Geräte, die wir heute vergleichen werden, sind von der Art, über die wir gesprochen haben, obwohl der Grund für die Replikationen von Produkten noch analysiert werden muss. Diese beiden Geräte und ihre Vorgänger waren auf dem neuesten Stand der Technik und an der Spitze des Marktes. Aus diesem Grund können wir die Ursache beseitigen, indem wir die Spuren des Vorgängers abwenden, was uns zwei Möglichkeiten lässt. Im Zuge dieses Vergleichs werden wir die Gründe für das neue Release dieser beiden Handheld-Geräte ableiten können. Der Acer Iconia Tab A700 und der Asus Transformer Prime TF700T werden heute unsere Hauptdarsteller sein und uns diese detailliert ansehen.

Der Bildschirm ist nur das Cover für eine Bestie, die darauf wartet, platzen zu können. Acer Iconia A700 wird von 1. 3GHz Nvidia Tegra 3 Quad-Core-Prozessor und 1 GB DDR2-RAM angetrieben. Es wird von Android OS v4 verwaltet. 0 IceCreamSandwich, was der Hardwarekonfiguration gerecht wird. Wir hoffen, dass Acer ICS für den effizienten Umgang mit dem Quad-Core-Prozessor maßgeschneidert hat. Dies können wir nur bestätigen, indem wir unsere Benchmarking-Tests durchführen. Aber vorerst gehen wir davon aus, dass sie reibungslos laufen.Es verfügt über drei Speicheroptionen 16/32 / 64GB und die Möglichkeit, den Speicher auch mit einer microSD-Karte zu erweitern. A700 verfügt über eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, LED-Blitz und Geotagging, während es 720p HD-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Es verfügt auch über eine Frontkamera für Videokonferenzen. Wir sind zufrieden mit der HSDPA-Konnektivität, die dieses Tablet bietet, obwohl die LTE-Konnektivität die ideale Option gewesen wäre. Für die kontinuierliche Konnektivität ist auch Wi-Fi 802. 11 b / g / n verfügbar. Die Möglichkeit, einen WLAN-Hotspot zu hosten, ist ideal, um mit Ihrer Internetverbindung großzügig zu sein.

Das Acer Iconia Tab A700 fühlt sich überraschend leicht an, und es ist nicht das dünnste Tablet auf dem Markt, aber die Dicke von 9,8 mm ist nicht unangenehm in der Hand zu halten. Eine weitere Besonderheit in Iconia Tab ist der Acer Ring. Es ist ein kreisförmiges Launcher-Menü, mit dem Sie über den Sperrbildschirm direkt auf vordefinierte Apps zugreifen können. Es ist eine schöne Weiterentwicklung des ICS-Betriebssystems und wir sind froh über die Perspektive, die es gegeben hat. Es kommt in Titanium Grey oder Metallic Red und hat eine etwas dicke Bildschirmkontur, aber es hört nicht auf, teuer auszusehen. Uns wird gesagt, dass der 9800mAh Super-Akku das Gerät 10 Stunden lang in Betrieb halten kann und das ist sicherlich großartig.

Asus Transformer Prime TF700T

Wenn Sie Asus Transformer Prime TF201 gesehen haben, hätten Sie gewusst, dass wir von Asus Transformer Prime beeindruckt waren. Wir sind auch vom Prime TF700T beeindruckt, wenn auch nicht so viel wie wir für TF201. Der Hauptunterschied beginnt wieder mit dem Bildschirm. Der Asus Transformer Prime TF700T, den wir von nun an als Prime bezeichnen, hat einen 10,1 Zoll Super IPS LCD Kapazitiven Touchscreen mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln bei einer Pixeldichte von 224ppi. Unnötig zu sagen, wir sind noch beeindruckter mit dieser Bildschirmanzeige und der Auflösung, die es bietet. Das Super-IPS-LCD-Panel war genau das, was wir in solch einem hochauflösenden Bildschirm wollten. Es hat auch 1. 3GHz Cortex A9 Quad-Core-Prozessor auf Nvidia Tegra 3 Chipsatz. Die Grafik wird von ULP GeForce GPU dominiert und es hat auch 1 GB DDR2 RAM, die die Konfiguration ergänzt. Ebenso wie das Acer Iconia A700 sind wir davon überzeugt, dass dieses Setup für Android OS v4 eine robuste und nahtlose Leistung bietet. 0 IceCreamSandwich, und wir werden die Annahme nach einigen rigorosen Tests bestätigen, wenn wir das Gerät in die Hände bekommen.

Prime kommt in den Geschmacksrichtungen Amethystgrau und Champagnergold und hat eine angenehme Ergonomie. Die Dimensionen sind bequem bei 263 x 180. 8mm, und die Dicke ist eine der besten auf dem Markt bei 8. 3mm. Es erbt das teure Aussehen von Prime TF201 und beeindruckt uns weiterhin. Mit HSDPA-Konnektivität ist es nicht eines dieser Tablets, das seine Konnektivität über Wi-Fi definiert, obwohl Wi-Fi 802. 11 b / g / n für kontinuierliche Konnektivität verfügbar ist. Die Fähigkeit, als Wi-Fi-Hotspot zu fungieren, macht das Tablet zum Internet-Sharing ideal. Es verfügt über interne Speicheroptionen von 32 oder 64 GB und bietet die Möglichkeit, den Speicher mithilfe einer microSD-Karte zu erweitern.

Asus hat die Optik nicht vergessen, denn Transformer Prime verfügt über eine der besten Kameras auf dem Tablet-Markt. Die 8MP-Kamera verfügt über Autofokus und LED-Blitz mit Geo-Tagging und der Camcorder kann Videos mit 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Es hat auch 2MP Kamera für die Videokonferenzen. Es scheint mit einer modifizierten Benutzeroberfläche mit Asus Waveshare zu kommen, und wir müssen noch mehr darüber diskutieren. Die Batterie-Information ist für uns immer noch nicht verfügbar; Wenn Sie jedoch die 12 Stunden Batterielaufzeit des Transformer Prime TF201 kennen, erwarten wir, dass die Batterielaufzeit des TF700T auch irgendwo auf der Linie liegt. Der Acer Iconia Tab A700 hat einen 3GHz Cortex A9 Quad-Core-Prozessor auf dem Nvidia Tegra 3-Chipsatz, während der Asus Eee Pad Transformer Prime der gleiche Prozessor oben auf dem gleichen Chipsatz.

• Acer Iconia Tab A700 hat 10,1 Zoll LCD-kapazitiven Touchscreen mit 1920 x 1200 Pixel Auflösung bei 224ppi Pixeldichte, während Asus Eee Pad Transformer Prime TF700T hat 10,1 Zoll Super IPS LCD kapazitiven Touchscreen mit der gleichen Auflösung bei die gleiche Pixeldichte.

• Das Acer Iconia Tab A700 verfügt über eine modifizierte Benutzeroberfläche, während das Asus Eee Pad Transformer Prime TF700T auch Asus WaveShare UI besitzt.

• Das Acer Iconia Tab A700 verfügt über eine 5MP-Kamera, die 720p-Videos aufnehmen kann. Das Asus Eee Pad Transformer Prime TF700T verfügt über eine 8MP-Kamera, die 1080p HD-Videos aufnehmen kann.

Fazit

Wir sind zum Abschluss einer Überprüfung des Unterschieds zwischen zwei besten Tabletten im aktuellen Markt gekommen. Es ist bedauerlich, dass Acer behauptet, dass sie es nicht auf den Markt bringen werden, denn es wäre ein idealer Konkurrent zu Asus Eee Pad Transformer Prime geworden. Sie sind beide High-End in Bezug auf Hardware mit dem besten Quad-Core-Prozessor und unvergleichlichen Nvidia Tegra 3 Chipsatz. Sie verfügen auch über das neue Android OS v4. 0 IceCreamSandwich, das sowohl für Smartphones als auch für Tablets optimiert ist und ein idealer Controller für die überschüssigen Ressourcen wäre, die er hat. Die Leistung in der Grafik soll auch atemberaubend sein, und besonders der Wassereffekt, den wir auf TF201 sahen, soll auf diesem Bildschirm mit ultrahoher Auflösung fortgesetzt werden. Der erste aufkommende Unterschied, den wir identifizieren würden, ist der Bildschirm, in dem Asus Eee Pad hervorragend ist. Aber das ist nicht zu unterschätzen die Macht der LCD-Panel in Iconia, denn sie sind fast gleich. Der nächste offensichtliche Unterschied liegt in der Optik: Das Asus Eee Pad Transformer Prime TF700T verfügt über eine 8MP-Kamera, die 1080p-HD-Videos aufnehmen kann, während der Iconia A700 nur die Aufnahme von 720p-Videos mit der 5MP-Kamera ermöglicht. Das ist es für die Unterschiede, und trotz denen, wir mögen sie beide, aber Asus Eee Pad Transformator Prime TF700T zeichnet sich aus diesen Gründen. Als eine Fußnote möchten wir erwähnen, dass Acer Ring in Bezug auf die Produktivität eine gute Ergänzung ist.