Unterschied zwischen Tatsächlichem Barwert und Wiederbeschaffungskosten

Schlüsseldifferenz - Tatsächlicher Barwert gegenüber Wiederbeschaffungskosten

Einzelpersonen und Unternehmen erwerben Versicherungspolicen, um Leistungen in einem Situation von Sach- oder Vermögensschäden aufgrund unvorhergesehener Umstände. Tatsächliche Barwert- und Ersatzkostenabdeckungen sind zwei Methoden, die Versicherungsunternehmen anbieten, um die beschädigten, zerstörten oder gestohlenen Vermögenswerte zu ersetzen. Die Mittel für den Ersatz der Vermögenswerte sind abhängig von der Art des Versicherungsschutzes. Der wesentliche Unterschied zwischen dem tatsächlichen Barwert und den Wiederbeschaffungskosten besteht darin, dass der tatsächliche Barwert eine Deckungspolitik ist, die die Kosten abzüglich der Abschreibung für den Kauf eines neuen Vermögenswerts zahlt, während die Ersatzkostenpolitik einen Betrag zum Kauf eines neuen Vermögenswerts Marktwert.

INHALT
1. Übersicht und Tastendifferenz
2. Was ist der tatsächliche Barwert
3. Was ist Ersatzkosten
4. Seite an Seite Vergleich - Tatsächlicher Barwert gegenüber Wiederbeschaffungskosten
5. Zusammenfassung

Was ist der tatsächliche Barwert

Der tatsächliche Barwert ist der Anschaffungswert für einen Vermögenswert nach Abzug der Abschreibung. Einfach ausgedrückt erhält der Versicherte einen Anspruch auf den Kauf eines ähnlichen Vermögenswerts für den beschädigten oder gestohlenen zu Anschaffungskosten unter Berücksichtigung von Abschreibungen. Die Abschreibung ist eine Belastung, um die Verringerung der wirtschaftlichen Lebensdauer aufgrund der Abnutzung eines Vermögenswerts zu berücksichtigen.

E. G. BSC Ltd wurde von einem Brand in letzter Zeit betroffen, und einige seiner Maschinen im Produktionsfluss wurden zerstört. Die Anschaffungskosten der Maschinen beliefen sich auf 55.000 US-Dollar. Die Abschreibung für die Maschinen belief sich auf 4 750 US-Dollar. Wenn das Unternehmen eine tatsächliche Barwertdeckung hat, werden die erhaltenen Beträge $ 50, 250 ($ 55.000 bis $ 4 750) > Die tatsächliche Barwertdeckung ist weniger kostenintensiv, da die Abschreibung berücksichtigt wird und die Versicherungszahlungen niedriger sind als in der Ersatzkostenpolitik. Versicherungsgesellschaften können die Abschreibung in einer anderen Methode für das Unternehmen berechnen, und der Abschreibungsbetrag für den Anspruch wird auf der Berechnung des Versicherungsunternehmens basieren.

Was sind Wiederbeschaffungskosten?

Die Politik zur Deckung der Deckungskapitalkosten zahlt einen Betrag für den Kauf eines ähnlichen Vermögenswerts (ähnliche Marke oder Qualität) zu heutigen Kosten (aktueller Marktwert). Was tatsächlich passiert, ist, dass die Versicherungsgesellschaft den tatsächlichen Barwert des Vermögenswerts zahlt und die versicherte Partei den Erhalt der Zahlung für den neuen Vermögenswert vor der Zahlung des Restbetrags vorlegen muss.Die versicherte Partei muss den neuen Vermögenswert zuerst kaufen, bevor sie den Restbetrag von der Versicherungsgesellschaft beansprucht. Versicherungszahlungen im Rahmen dieser Police sind im Vergleich zur tatsächlichen Barwertpolitik teurer. Fortsetzung vom obigen Beispiel,

E. G. Nehmen Sie an, dass BSC Ltd eine Ersatzkostenabdeckungspolitik abgeschlossen hat und der gegenwärtige Marktwert der Maschinen $ 61.000 ist. Zunächst zahlt die Versicherungsgesellschaft $ 50, 250; Dies sind die tatsächlichen Kosten der Maschinen abzüglich der Abschreibungen. BSC muss die Maschinen im Wert von 61.000 US-Dollar unter Verwendung des Versicherungsgeldes von 50, 250 und der eigenen Geschäftsgelder von 10.000 US-Dollar erwerben. BCS Ltd. kann die zusätzlichen 10.000 US-Dollar von der Versicherungsgesellschaft durch Vorlage des Kaufbelegs der Maschinen

Garantierte oder verlängerte Wiederbeschaffungskosten sind eine erweiterte Version der Ersatzkostendeckung, bei der die Versicherungsgesellschaft den genauen Ersatz für den beschädigten oder verlorenen Vermögenswert (gleiche Marke oder Qualität) kauft. Diese Option ist teurer als die allgemeine Ersatzkostenrichtlinie.

Abbildung 1: Feuer, Diebstahl und Naturkatastrophen sind eine häufige Art und Weise, wie Vermögenswerte zerstört werden und ersetzt werden müssen.

Was ist der Unterschied zwischen dem tatsächlichen Barwert und den Wiederbeschaffungskosten?

Tatsächlicher Barwert gegenüber Wiederbeschaffungskosten

Tatsächlicher Barwert ist eine Deckungspolitik, die die Kosten abzüglich der Abschreibung zahlt, um einen neuen Vermögenswert zu kaufen.

Im Rahmen der Ersatzkostenpolitik erhält der Versicherte Mittel zum Kauf eines neuen Vermögenswerts zum aktuellen Marktwert. Kosten
Die tatsächliche Geldwertpolitik ist weniger kostspielig und verursacht relativ niedrige Versicherungszahlungen.
Die Wiederbeschaffungskosten sind im Vergleich zum tatsächlichen Barwert teuer, da die Ersetzung zum aktuellen Marktpreis erfolgt. Abschreibung
Die Abschreibung wird bei der Bilanzierung des Anspruchs unter dem tatsächlichen Barwert berücksichtigt.
Für Wiederbeschaffungskosten ist keine Wertberichtigung zulässig. Zusammenfassung - Tatsächlicher Barwert gegenüber Wiederbeschaffungskosten

Bestimmte Vermögenswerte können außer den Wiederbeschaffungskosten oder dem tatsächlichen Barwert einer speziellen Bewertungsgrundlage unterzogen werden. Unternehmen sollten daher die Versicherungsgesellschaft konsultieren, wenn sie entscheiden, welche Art von Versicherungspolice für verschiedene Arten von Vermögenswerten anwendbar ist. Außerdem hängt die Differenz zwischen dem tatsächlichen Barwert und den Wiederbeschaffungskosten von den Kosten der Versicherungszahlungen ab; Austausch Kostenpolitik ist teurer. Sie ist jedoch im Vergleich zur eigentlichen Geldwertpolitik günstiger, da die Vermögenswerte generell steigen.

Referenz:

1. "Tatsächlicher Barwert und Wiederbeschaffungskosten in der Hausbesitzer-Versicherung. "
ValuePenguin . N. p. , n. d. Web. 08. März 2017. 2. "Was ist der Unterschied zwischen Wiederbeschaffungskosten und tatsächlichem Barwert? "Ersatzkosten gegenüber dem tatsächlichen Barwert. N. p. , n. d. Web. 08. März 2017.
3. "Was ist der Unterschied zwischen dem tatsächlichen Barwert und der Deckung der Ersatzkosten? "
Stiftung Versicherungsgruppe . N. p. , n. d. Web. 09. März 2017. 4. "Was ist der Unterschied zwischen dem tatsächlichen Barwert und der Deckung der Ersatzkosten?"
Stiftung Versicherungsgruppe. N. p. , n. d. Web. 09. März 2017. Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "FirePhotography" Von Sylvain Pedneault - Eigene Arbeit (CC BY-SA 3. 0) über Commons Wikimedia