Unterschied zwischen AFIS und biometrischen Fingerabdrucksystemen

AFIS vs. Biometrische Fingerabdrucksysteme

Both Automated Fingerprint verwendet Identifikationssysteme (AFIS) und biometrische Fingerabdrucksysteme werden heutzutage eher als identifizierende Individuen verwendet.

AFIS wurde von der Polizeibehörde entwickelt, um Personen aus einer großen Anzahl von Akten zu identifizieren. Auf der anderen Seite wurden biometrische Fingerabdrucksysteme für geschäftliche Zwecke entwickelt, die ID-Karten, Passwörter und andere Methoden zur Identifizierung ersetzen.

Während AFIS dazu verwendet wird, Personen zu erkennen, die nicht identifiziert werden wollen, werden biometrische Fingerabdrucksysteme von Personen verwendet, die identifiziert werden möchten.

AFIS beschäftigt sich hauptsächlich mit der Identifizierung im großen Maßstab, die eine Person von Millionen anderer Personen signalisiert. Biometric Fingerprinting Systems ist eine Eins-zu-Eins-Identifizierung und es beinhaltet nicht die Suche nach Millionen von Datensätzen.

Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden Fingerabdrucksystemen besteht in der Reaktionszeit. Es kann Stunden dauern, bis eine Person über AFIS identifiziert wird. Aber es dauert nur Sekunden, um eine Person über das Biometric Fingerprinting System zu identifizieren.

Auch hinsichtlich der Genauigkeit kann man auf Unterschiede zwischen den beiden stoßen. Während das AFIS-System im Vergleich etwa fünf Top-Kandidaten zurückgibt, gibt das Biometric Fingerprinting System nur eine einzige Antwort wie "ja" oder "nein" zurück.

Im AFIS-System wird der gesamte Finger von Nagel zu Nagel erfasst. Manchmal werden alle zehn Finger in einem AFIS-System erfasst. Im biometrischen Fingerabdrucksystem wird nur der mittlere Teil des Fingers erfasst.

Ein weiterer Unterschied zwischen AFIS und dem biometrischen Fingerabdrucksystem besteht in der Speicherung von Fingerabdruckbildern. In AFIS-Systemen werden die Fingerabdruckbilder im Allgemeinen gespeichert, während die Bilder nicht im Biometric Fingerprinting System gespeichert werden.

Während AFIS-Systeme eine Backend-Infrastruktur zum Speichern, Abgleichen und Duplizieren der Auflösung benötigen, ist eine solche Backend-Infrastruktur im Biometric Fingerprinting System nicht erforderlich.

Endlich, wenn es um die Kosten geht, ist AFIS teurer als das Biometric Fingerprinting System.

Zusammenfassung

1. AFIS wurde von der Polizeibehörde entwickelt, um Personen aus einer großen Anzahl von Akten zu identifizieren. Auf der anderen Seite wurden biometrische Fingerabdrucksysteme für geschäftliche Zwecke entwickelt, die ID-Karten, Passwörter und andere Methoden zur Identifizierung ersetzen.

2. AFIS befasst sich hauptsächlich mit der Identifizierung im großen Maßstab, die eine Person von Millionen anderer Personen signalisiert. Biometric Fingerprinting Systems ist eine Eins-zu-Eins-Identifizierung und es beinhaltet nicht die Suche nach Millionen von Datensätzen.

3. Es kann Stunden dauern, bis eine Person über AFIS identifiziert wird. Aber es dauert nur Sekunden, um eine Person über das Biometric Fingerprinting System zu identifizieren.