Unterschied zwischen Android und Cyborg

Android vs Cyborg

Ein Dose ist ein Android-, Cyborg-, Android- und Cyborg- sagen Sie einfach, dass das Material, das verwendet wird, um Android und Cyborg zu machen, den Unterschied zwischen ihnen bestimmt. Wenn Sie nun den neuesten Blockbuster Avatar von James Cameron gesehen haben oder Star Wars-Filme aus der Vergangenheit gesehen haben, wissen Sie, wie besessen unsere Filmemacher mit Kreaturen sind, die als Androids und Cyborgs bezeichnet werden, besonders in Science-Fiction-Filmen. Die Konzepte von Android und Cyborg haben sich im letzten Jahrhundert aus den fiktiven Werken von Schriftstellern entwickelt und sind heute zu Namen geworden. Obwohl es viele Ähnlichkeiten in der Art und Weise gibt, wie sich diese beiden Kreaturen in den Schriften und Figuren verhalten, die in Filmen gezeigt werden, gibt es viele Unterschiede zwischen einem Android und einem Cyborg, über die in diesem Artikel gesprochen wird.

Was ist ein Android?

Ein Android ist eine Kreatur, die im Labor entwickelt wurde. Er ist total synthetisch, hat aber die Fähigkeit, menschliches Denken, Verhalten und Aussehen zu simulieren. Er hat sogar Emotionen und reagiert genauso wie Menschen. Wenn Sie Beispiele haben wollen, können Sie sich Daten von Star Trek und Roy, einem der Replikanten aus dem Film Blade Runner, vorstellen. Es gibt viele, die denken, dass Terminator ein Cyborg war, während die Realität ist, dass er eine spezielle Art von Android ist. Wenn Sie sich gut erinnern, sobald die Haut abgezogen ist, ist er ein komplettes Android. Es gibt nichts Menschliches unter der synthetischen Haut, die ihm gegeben wird, damit er sich mit den Menschen vermischen kann. Androiden, wie sie in Filmen dargestellt werden, haben Emotionen und Verhalten wie Menschen, aber ihre Intelligenz ist das, was sie ist, eine künstliche Intelligenz. Obwohl sie wie lebende Kreaturen aussehen mögen, sind sie nicht und bleiben ein Roboter, der nichts anderes als eine automatisierte Maschine mit einigen zusätzlichen Fähigkeiten ist.

Was ist ein Cyborg?

Andererseits ist ein Cyborg im Wesentlichen ein menschliches Wesen, das biologische Replikationen mit synthetischen Komponenten hat. Erinnern Sie sich an Steve Austin von Six Million Dollar Man? Zur selben Zeit war Borg aus Star Trek ein Cyborg, und wenn du Schwierigkeiten beim Verstehen hast, hier ist der Grund.

Ein Cyborg ist kein Roboter im engeren Sinne. Er muss eine Fusion eines Organismus mit einigen funktionellen Teilen sein, die synthetisiert werden. Eine wesentliche Voraussetzung, ein Cyborg zu sein, ist das natürliche Gehirn, obwohl es ein künstliches Herz haben kann, das als Cyborg klassifiziert werden kann. Also, technisch gesprochen, wenn eine Person taub ist und ein Hörgerät für diesen Zweck verwendet, ist er ein Cyborg. Obwohl wir sagen, dass ein Cyborg im Wesentlichen ein Mensch ist, kann es Cyborgs geben, die auch nicht menschlich sind.Zum Beispiel ist der Bär Shardik in der Dark Tower Series von Stephen King ein Cyborg. Es ist eine Kombination aus einem lebenden Bären und einer Maschine. Wir nennen es Cyborg, weil es ein lebender Organismus mit mechanischen Teilen ist.

Was ist der Unterschied zwischen Android und Cyborg?

• Ein Android ist eine Kreatur, die im Labor entwickelt wurde. Er ist total synthetisch, hat aber die Fähigkeit, menschliches Denken, Verhalten und Aussehen zu simulieren. Auf der anderen Seite ist ein Cyborg im Wesentlichen ein menschliches Wesen, das biologische Ersetzungen mit synthetischen Komponenten hat. Diese Definition fasst den Unterschied zwischen Androiden und Cyborgs ziemlich genau zusammen.

• Ein Cyborg kann auch in einer anderen Form als der Mensch sein. Ein Cyborg kann jedes andere Tier sein, solange es eine Kombination aus einem Organismus und mechanischen Teilen ist.

• Ein Android sieht aus wie ein Mensch. Ein Android ist auch programmiert, um Emotionen zu haben. Aber sie haben keine Emotionen, da sie Maschinen sind. Auf der anderen Seite hat ein Cyborg Emotionen, die wahr sind, da ein Cyborg im Wesentlichen ein Mensch ist, der einige synthetische Teile an seinen Körper gestellt hat, um sich selbst zu unterstützen.

• Für einen Android, der als Android bezeichnet werden soll, sollte er wie ein Mensch aussehen. Ansonsten wird es nur ein weiterer Roboter sein. Ein Cyborg muss jedoch nicht immer in Form eines Menschen sein.

• Androide sind vollständig mechanisch, während Cyborgs nur teilweise mechanisch sind.

Wie Sie sehen können, wenn Sie verstehen, was jeder Begriff wirklich meint, ist es nicht schwer zu verstehen, welches was ist.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:

  1. T-800 von Terminator von popculturegeek. (CC BY 2. 0)
  2. Borg von Star Trek von El Carlos (CC BY-SA 3. 0)