Unterschied zwischen Babushka und Matryoshka

Babushka vs Matryoshka

Eine Puppe ist eine Puppe, die in zwei Hälften kommt, die mit immer kleineren Puppen in einem ein anderer. Wenn man jedoch eine Puppe sagt, denkt man oft an Russland. Sie sind die beliebteste und die klassische Form der russischen Souvenirs. Diese Puppen sehen identisch aus, die traditionellste russische Puppe ähnelt einer jungen Russin mit einem Schal auf dem Kopf, in einem traditionellen russischen Kostüm, dem Sarafan. Diese Puppen werden oft als Matroschka-Puppen bekannt, abgeleitet vom lateinischen Wort "Mutter", was Mutter bedeutet. Der Artikel untersucht, was Babuschka und Matroschka Puppen sind, um den Unterschied zwischen Babuschka und Matroschka zu sehen, wenn es welche gibt.

kleine Mutter , was bedeutet, dass die äußeren größeren Puppen ihre Babys wie erwartungsvolle Mütter im Inneren halten und dass jede Tochter ihrerseits eine eigene Mutter wird. Die größte Puppe wird oft als die Großmutter mit den zukünftigen Generationen gesehen, die in ihr enthalten sind. Dies symbolisiert den Wert der Familie und auch die Hoffnung. Traditionell wurden Matryoshkas an Neugeborene gegeben, um ihnen ein langes und gesundes Leben zu wünschen.

Was ist der Unterschied zwischen Babuschka und Matroschka?

Es gibt keinen Unterschied zwischen babushka und matryoshka Puppen. Sie sind in der Tat ein und dasselbe.

Matrioshka, Matreshka, Matriochka, Babushka, Babushkas Puppe oder Babooshka Puppen, Matroschka, Matrjka, Matryushka und Stapelpuppen sind einige der anderen Wörter, durch. Die Anzahl der Puppen in einem Satz kann zwischen fünf und dreißig liegen, aber es gibt viele maßgeschneiderte Puppen, die auch viel mehr enthalten.

Der erste Satz russischer Puppen wurde 1890 von Vasily Zvyozdochkin nach dem Entwurf eines Volkskunstmalers bei Abramtsevo namens Sergey Malyutin geschnitzt. Das Konzept soll jedoch aus China stammen, wo seit dem 11. Jahrhundert verschachtelte Schachteln bekannt sind. Die Kunst ist wirklich in der Malerei der Puppen, die sehr aufwendig sein können und normalerweise einem Thema folgen. Diese Themen können von Märchen bis zu sowjetischen Führern variieren.

Moderne Matroschka-Puppen werden mit verschiedenen Themen wie Weihnachten, Blumen, Ostern, religiöse, Tiere oder Karikaturen berühmter Persönlichkeiten hergestellt. Als Metapher werden die Matroschka-Puppen als ein Design-Paradigma angesehen, das als das

verschachtelte Puppenprinzip oder das Matryoshka-Prinzipal bekannt ist.Dies entspricht der Beziehung von object-within-similar-object , die in vielen Objekten natürlich oder in natürlicher Form vorkommt. Dies ist ähnlich wie die Zwiebel Metapher, die von Designern bei der Schichtung von Kleidung verwendet wird, die Gestaltung von Tabellen. Diese Puppen werden aus einem Holzblock gefertigt, um einen richtigen Sitz zu erhalten, da verschiedene Holzstücke unterschiedliche Ausdehnungs- und Kontraktionsmerkmale aufweisen. Die Produktion beginnt von der kleinsten bis zur größten Puppe. Es ist anzumerken, dass während des Herstellungsprozesses keine Messungen durchgeführt werden, da die Anpassung an das Auge durch das Auge erfolgt. Nach der Herstellung werden die Puppen nach Themen gemalt und ineinander verschachtelt, um die traditionellen Babuschka- oder Matroschka-Puppen zu vervollständigen.