Unterschied zwischen Baker's Mehl und Plain Mehl

Backmehl gegen Mehl

Mehl ist vielleicht die vielseitigste aller Zutaten in der kulinarischen Welt. Nicht nur vielseitig, es ist auch ein unverzichtbares Element in der Vielfalt der Küchenarten, die es in der Welt gibt. Es gibt viele Arten von Mehl, die sich in der Beschaffenheit, dem Zweck, dem Nährwert und den darin enthaltenen Bestandteilen unterscheiden. Mehl von Baker und Mehl sind zwei solche Sorten Mehl, die heute in der Welt verwendet werden.

Was ist Baker's Mehl?

Baker's Mehl ist ein Allzweckmehl mit kanadischer Note, das auch als starkes Mehl oder Brotmehl bekannt ist. Es enthält eine große Menge an Protein und Gluten, was es ideal für die Herstellung von Hefe-basierten Produkten macht. Es ist in sehr großen Mengen wie 20 kg Packungen erhältlich und erhält seinen Namen, weil es eine Art Mehl ist, das bei Bäckern sehr beliebt ist. Backmehl wird hauptsächlich zum Backen von Brot verwendet und muss in einem luftdichten, feuchtigkeitsdichten Behälter gelagert werden. Andernfalls würden die Öle im Mehl oxidieren und ranzig werden. Manchmal wird Bäckermehl mit Ascorbinsäure konditioniert, um das Volumen zu erhöhen, was wiederum zu besserem strukturiertem Brot führt. Die Zugabe von etwas Maismehl zu dem Mehl kann jedoch eine effektive Alternative zu Bäckermehl sein, da Maismehl eine Weizenstärke ist, die dem Mehl mehr Gluten zuführt, wodurch es ideal zum Backen von Brot ist.

Was ist Mehl?

Auch bekannt als Allzweckmehl ist Mehl das ideale Mehl zum Backen von Kuchen, Gebäck und anderen Backwaren. Mit einem durchschnittlichen Proteingehalt zwischen 8 und 11 Prozent enthält er eine Mischung aus Hart- und Weichweizen und wird in gebleichten und ungebleichten Sorten hergestellt. Gebleichtes Mehl, das chemisch behandelt wird, hat einen geringeren Proteingehalt als ungebleichtes Mehl und ist ideal zum Backen von Kekse, Kuchenkrusten, Pfannkuchen usw. Ungebleichtes Mehl eignet sich dagegen für Hefebrote, Plundergebäck, Blätterteig usw. auch zum Beschichten von Lebensmitteln vor dem Braten verwendet, um ihnen ein knuspriges Äußeres zu geben. Glattes Mehl wird auch als Verdickungsmittel für Suppen, Brühen usw. verwendet. Einfaches Mehl bindet Mischungen, während es Struktur verleiht, und ist auch ideal zur Herstellung von ungesäuertem Brot wie Naan und anderen Arten von indischem Brot.

Was ist der Unterschied zwischen Baker's Flour und Plain Flour?

Unterschiedliche Rezepte erfordern unterschiedliche Mehle; sei es für Textur, Geschmack oder andere Qualitäten, die für jedes Gericht wichtig sind.Die Vielfalt der Mehle, die in der Welt existieren, ist so vielfältig, dass man zwischen diesen Typen leicht verwechselt werden kann. Baker Mehl und Mehl sind zwei solche Arten von Mehl, die in der Regel miteinander verwirrt sind bei der Auswahl der besten Art von Mehl in verschiedenen Rezepten zu verwenden.

• Baker's Mehl hat einen höheren Proteingehalt und Glutengehalt als Mehl.

• Backmehl ist ideal zum Backen von Brot. Mehl ist für Kuchen, Gebäck, ungesäuertes Brot usw. geeignet.

• Mehl kann als Backmehl verwendet werden, indem man etwas Maismehl hinzufügt.

Related Posts:

  1. Unterschied zwischen Allzweckmehl und einfachem Mehl