Unterschied zwischen Malinois und Belgischer Schäfer

Malinois vs Belgischer Schäfer

Wenn eine bestimmte Hunderasse erweist sich für den Mann in vielerlei Hinsicht ihre Bedeutung , die Popularität dieses Hundes wird höher als vorher. Als die ursprünglichen belgischen Schäferhunde gezüchtet wurden, bewiesen sie ihre Bedeutung und wurden in viele andere Orte einschließlich der USA, Kanadas und einiger anderer Länder gebracht. Dann wurden ein paar verschiedene Arten, die Varietäten der ursprünglichen Rasse genannt, entwickelt, und der belgische Malinois ist einer davon. Malinois, Laekenois, Tervuren und Greonendal sind die vier verschiedenen Sorten dieser Rasse. Dieser Artikel beschreibt die Merkmale des belgischen Schäferhundes und unterscheidet den Hauptunterschied zwischen Malinois und der ursprünglichen Rasse.

Belgischer Schäferhund

Belgischer Schäferhund ist eine mittelgroße Hunderasse, die ihren Ursprung in Belgien hat. Ihre Körperform ist einzigartig bei allen Schäferhundrassen; es ist quadratisch mit einer Länge so gleich wie die Höhe. Reinrassiger belgischer Schäferhund misst zwischen 61 und 66 Zentimeter, während eine Frau zwischen 56 - 61 Zentimeter als Widerristhöhe misst. Das Gewicht eines Weibchens könnte zwischen 25 und 30 Kilogramm liegen, während ein Männchen zwischen 29 und 34 Kilogramm liegen würde. Die Schnauze ist schwarz und die Ohren sind aufrecht. Ihr einzigartiges Aussehen wurde von einigen extralangen Haaren um den Hals begleitet. Reinrassige belgische Schäferhunde gibt es in den Farben von Reh bis Mahagoni und Bräune mit etwas schwarzer Farbe in Ohrstöpseln. Sie sind im Allgemeinen aktive und fleißige Tiere. Diese Hunde sind sehr freundlich und beschützen ihre Besitzer. Die Bedeutung der belgischen Schäfer ist hoch als Polizeihund, da sie die Verdächtigen mit ihrem ausgezeichneten Geruchssinn aufspüren können. Außerdem können sie geschult werden, um Gerüche von Sprengstoffen zu erkennen.

Belgischer Malinois

Belgischer Malinois ist die Sorte der ursprünglichen Rasse, belgischer Schäferhund. Die Körpermerkmale von Malinois sind die gleichen wie die belgischen Hirten, aber der Pelzmantel ist voll von langen Haaren ohne feste Schwarzfärbung. Malinois sind die energischsten Hunde der belgischen Schäferhundsorten, und sie sind auch mit Kindern freundlich. Ihre Bedeutung ist am größten als Polizeihunde mit Expertise in der explosiven Verfolgung.

Was ist der Unterschied zwischen Belgischem Malinois und Belgischem Schäferhund?

• Belgischer Schäfer ist die ursprüngliche Rasse, während der belgische Malinois eine Sorte ist.

• Malinois ist aktiver als andere Sorten des belgischen Schäfers. Tatsächlich zählt malinois zu den energischsten Hunden der Welt.

• Malinois hat eine schwarze Maske, die einige andere Sorten nicht haben.

• Einige belgische Schäfersorten sind in Schwarz erhältlich, aber Malinois nicht.

• Belgische Schäfersorten sind in langen und kurzen Mänteln erhältlich, während Malinois nur im Kurzmantel erhältlich ist.