Differenz zwischen Schwarz- und Roteiche

Black vs Red Oak
Die schwarzen und roten Eichen sind zwei häufige Formen der beliebten Eiche. Beide können in verschiedenen Regionen der Vereinigten Staaten gefunden werden und haben charakteristische physikalische Eigenschaften. Eine rote Eiche kann um fast drei Meter über eine schwarze Eiche hinauswachsen, zusätzlich können die Blätter der roten Eiche denen der schwarzen Eiche auswachsen.

Im Herbst, wenn sich die Blätter verfärben, färben sich die Blätter der roten Eiche rot, während die Blätter der schwarzen Eiche sich in eine breite Palette von Herbstfarben verwandeln. Die Rinde der Schwarzeiche hat einen dunkelgrauen Farbton mit vielen Furchen, während die Rinde der Roteiche eine hellgraue Farbe annimmt. Obwohl die Rot- und Schwarzeichen aus derselben Baumgattung stammen können, sind sie im Vergleich zueinander nicht sehr ähnlich.
Die schwarze Eiche kann häufig auf der Ostseite der Vereinigten Staaten und Südkanadas gefunden werden. Es kann so weit nördlich wie Ontario und so weit südlich wie Florida gefunden werden. Es kann auch so weit westlich wie Teile von Texas gefunden werden. Je nach Gebiet können die Schwarzeichen zwischen 60 und 120 Fuß hoch sein, wobei die Länge der Blätter zwischen vier und acht Zoll variiert.

Die Schwarzeiche produziert Eichensamen fast alle zwei bis drei Jahre und ist einer der beliebtesten Futterbaum für Eichhörnchen und Streifenhörnchen. Im Nordosten der USA kommen schwarze Eichen gut zu kühlen und feuchten Böden vor, die reich an Vitaminen sind und in einem Boden gedeihen, der frei von Sandstein, Schiefer, hartem Lehm und Kalkstein ist. Sogar in den Appalachen gibt es schwarze Eichen, und sie können so hoch wie 4 000 Fuß über dem Meeresspiegel gefunden werden.
Es gibt verschiedene Namen für die rote Eiche; Northern Red Oak und Champion Red Oak gehören zu den zwei beliebtesten. Die rote Eiche wächst an den gleichen Standorten wie die schwarze Eiche, jedoch sind sie nicht in den südlichen Staaten wie Florida, Louisiana und Texas beheimatet. Die Roteiche ist eine der am häufigsten verwendeten Arten von Bäumen für die Holzproduktion wegen seiner hochwertigen Holz, die für Wohnkultur und Möbelproduktion verwendet werden können. Dieser Baum kann von 90 bis 140 Fuß groß werden und kann einen 40 Zentimeter breiten Stamm haben. Die Kerne, die von diesem Baum produziert werden, können weit verbreitet sein und sind bitter im Geschmack, aber sie werden immer noch von Waldviechern konsumiert.
Zusammenfassung

1. Die Rot- und Schwarzeiche stammen beide aus der Eichenfamilie, haben jedoch unterschiedliche physikalische Eigenschaften.
2. Die schwarzen und roten Eichen sind in der gesamten östlichen Hälfte der Vereinigten Staaten zu finden, mit Ausnahme von Florida, Louisiana und Texas, wo nur die schwarze Eiche gefunden werden kann.
3. Schwarze Eichen sind häufige Erzeuger von Eicheln, die als Nahrungsquelle für Waldtiere dienen. Anstatt Eicheln zu produzieren, produziert die Roteiche Samen.
4. Die rote Eiche hat hochwertiges Holz, das für Wohnkultur und Möbel verwendet wird. Es ist auch einer der am häufigsten verwendeten Bäume in der Holzproduktion.