Unterschied zwischen Herzmuskel und Skelettmuskel

Herzmuskel und dem Skelettmuskel

feststellen. Herz- und Skelettmuskeln sind beide quergestreifte Muskeln. Abgesehen von dieser Ähnlichkeit kann man auf viele Unterschiede zwischen den beiden Arten von Muskeln stoßen.

Einer der Hauptunterschiede besteht darin, dass die Herzmuskeln unwillkürlich kontrolliert werden, während das somatische Nervensystem die Skelettmuskulatur kontrolliert.

Herzmuskeln und Skelettmuskeln unterscheiden sich auch in ihrer Form. Während die Herzmuskeln halb-Spindel sind, haben die Skelettmuskeln eine zylindrische Form. Ein weiterer Unterschied ist, dass die Herzmuskeln im Vergleich zu Skelettmuskeln kurz sind.

Die Skelettmuskulatur wird durch Sehnen am Knochen befestigt. Die Skelettmuskeln enthalten auch Myoblasten, die die Fasern in den Muskeln bilden. Die Herzmuskeln werden im Myokard des Herzens gesehen. Die Herzmuskeln enthalten interkalierte Scheiben und T-Tubuli, die den Myocyten mit dem Synctium verbinden.

Die Skelettmuskeln sind im Vergleich zur Herzmuskulatur fest miteinander verbunden. Im Gegensatz zu Skelettmuskeln finden sich Gap Junctions in Herzmuskeln. Es gibt nur eine gemeinsame Kontraktion, bekannt als Synctium in Skelettmuskeln und keine Gap Junctions.
Wenn die Skelettmuskeln mehrkernig sind, hat die Herzmuskulatur einen oder zwei Kerne. Im Fall von Endomysium und Mitochondrien ist es in Herzmuskeln im Vergleich zu Skelettmuskeln dicht. Außerdem haben die Mitochondrien in Herzmuskeln mehr Blutgefäße. In den Herzmuskeln sind etwa 25 Prozent des Raumes mit Mitochondrien besetzt, während es in den Skelettmuskeln nur zwei Prozent sind. Bei Betrachtung der T-Tubuli enthalten die Skelettmuskeln mehr davon als die Herzmuskeln. Darüber hinaus sind die T-Tubuli in Herzmuskeln auch breiter.

Zusammenfassung

1. Herzmuskeln werden unwillkürlich kontrolliert, während das somatische Nervensystem die Bewegung der Skelettmuskeln steuert.
2. Während die Herzmuskeln halb-Spindel sind, haben die Skelettmuskeln eine zylindrische Form.
3. Die Skelettmuskeln sind im Vergleich zu Herzmuskeln fest miteinander verbunden.
4. Herzmuskeln sind im Vergleich zu Skelettmuskeln kurz.
5. Wenn die Skelettmuskeln mehrkernig sind, haben die Herzmuskeln einen oder zwei Kerne. Im Fall von Endomysium und Mitochondrien ist es in Herzmuskeln im Vergleich zu Skelettmuskeln dicht.
6. Bei Betrachtung der T-Tubuli enthalten die Skelettmuskeln mehr davon als die Herzmuskeln. Darüber hinaus sind die T-Tubuli in Herzmuskeln auch breiter.
7. Im Gegensatz zu Skelettmuskeln finden sich Gap Junctions in Herzmuskeln. Es gibt nur eine gemeinsame Kontraktion, bekannt als Synctium in Skelettmuskeln.