Unterschied zwischen Zement und Beton

Zement vs Beton < Es gibt ein anderes Produkt, das Beton genannt wird, das die Leute kennen, aber keinen Unterschied zwischen Zement und Beton erkennen können. Sie verwenden sogar die Begriffe austauschbar, während Zement und Beton, obwohl sie ähnlichen Zwecken dienen, völlig unterschiedliche Produkte sind. Hier sind einige Einblicke in diese beiden Baustoffe mit Eigenschaften von beiden.

Wie würden Sie reagieren, wenn Ihnen gesagt würde, dass Beton nach Wasser das am zweithäufigsten konsumierte Material auf der Erde ist und dass pro Jahr und Jahr drei Töne Beton verwendet werden. Eine weitere verblüffende Information für diejenigen, die denken, dass Beton Zement ist, ist die Tatsache, dass Beton eine Mischung aus Zement und Wasser mit feinen und natürlichem Material wie Sand und Kies ist. Diese Mischung soll mehr Festigkeit als nur Zement haben und daher überall von außen bis zu Innenwänden, Fußböden, Fußböden und wahrscheinlich auch an jedem anderen Ort verwendet werden, an dem der Bauprozess abläuft. Beton wird mehr als jedes andere künstliche Material auf der ganzen Welt verwendet. Beton kann nicht ohne Zement hergestellt werden, und darüber werden wir als nächstes diskutieren.

Was ist Zement

Zement ist ein von Menschen hergestelltes Material, das in allen Teilen der Welt für Bauzwecke verwendet wird. Es ist ein super Kleber, der Baumaterial schnell zusammenstellt und den Bau von mehrstöckigen Gebäuden ermöglicht. Portlandzement, der heute einer der beliebtesten Zementarten ist, wurde von Joseph Aspdin im Jahr 1700 entdeckt, als er Ton zu Kalkstein hinzufügte und dann die Mischung überhitzte. Es wird aus Kalkstein, Gips, Calcium, Silizium, Eisen, Aluminium und anderen Zutaten in kleineren Anteilen hergestellt. Diese Materialien werden auf ungefähr 2700 Grad Fahrenheit erhitzt. Das Produkt, Klinker genannt, wird gemahlen und dann wird Gips zu einer grauen pulverförmigen Substanz, die Zement genannt wird, hinzugefügt. Bei der Zugabe von Wasser hydratisiert und zementiert der Zement und wird in wenigen Stunden fast steinig.

Sowohl Beton als auch Zement werden als Baustoffe verwendet. Sie sind zwischen Ziegeln, Felsen und Steinen platziert, um die Struktur intakt zu halten.

Unterschiede zwischen Zement und Beton

• Beton hat im Vergleich zu Zement weniger Zugfestigkeit und kann Erdbeben und sehr starken Winden nicht widerstehen. Deshalb wird es durch den Einsatz von Stahlträgern verstärkt, um die Struktur zu verstärken.

• Beton braucht auch länger als Zement zu setzen. Die Abbindezeit des Betons kann durch variierende Mengen an Gips in der Mischung erhöht oder verringert werden.

• Wenn es um Festigkeit geht, ist Beton dem Zement weit voraus und deshalb wird es an Orten eingesetzt, an denen starke Strukturen benötigt werden.

• Beton ist ein integraler Bestandteil der Konstruktion von Wegen, Straßen, Rändern von Pools und sogar Wolkenkratzern.

• Überall dort, wo mehr Festigkeit erforderlich ist, wird Beton gegenüber Zement bevorzugt.