Unterschied zwischen Christentum und Katholizismus

vs Catholicism

Als Zweige einer der wichtigsten Religionen der Welt kann das Wissen um den Unterschied zwischen Christentum und Katholizismus hilfreich sein, um die Religionen besser zu verstehen. Das Christentum ist die Religion, die Glauben an Jesus Christus und seine Lehren hat. Der Katholizismus ist ein Zweig des Christentums. Die anderen Abteilungen des Christentums sind protestantische und östlich-orthodoxe Kirchen. Es ist bekannt, dass der Katholizismus ein Zweig des Christentums ist. Soweit ihr religiöses Verständnis dem Christentum und dem Katholizismus gemeinsam ist, haben sie vieles gemeinsam. Sie, das Christentum und der Katholizismus, zeigen einige Unterschiede zwischen ihnen in einigen anderen Konzepten. In der Definition sagt das Oxford-Wörterbuch, dass das Christentum "die Religion ist, die auf der Person und den Lehren von Jesus Christus oder seinen Überzeugungen und Praktiken beruht. "Der Katholizismus ist definiert als" Der Glaube, die Praxis und die Kirchenordnung der römisch-katholischen Kirche. "Zu Ihrer Information ist die römisch-katholische Kirche" Der Teil der christlichen Kirche, der den Papst als seinen Kopf anerkennt, besonders wie er sich seit der Reformation entwickelt hat. "

Was ist Christentum?

Insbesondere das Christentum akzeptiert nur zwei Sakramente, nämlich die Taufe und die Eucharistie. Die Protestanten glauben nicht daran, die Heiligen zu bitten, zu beten, da sie fest daran denken, dass Christus allein mit Gott intervenieren kann. Protestanten unter den Christen akzeptieren keine Priester und Bischöfe, aber sie haben Diakone. Die meisten christlichen Kirchen sind durch die Anwesenheit von Pastoren gekennzeichnet. Die protestantischen Christen im Gegensatz zu den Katholiken denken, dass Maria völlig menschlich und daher nicht heilig war. Protestanten unter den Christen akzeptieren das Konzept der Reinigung nicht. Sie sagen, dass jede Seele für diese Sache nach dem Tod einer Person in den Himmel oder die Hölle gehen würde. Protestantische Christen akzeptieren Papst nicht als geistigen Führer der Kirche. Die Protestanten des Christentums glauben nicht, dass der Papst unfehlbar ist. Jeder Getaufte darf gemäß den protestantischen Christen die heilige Kommunion empfangen.

Was ist Katholizismus?

Der Katholizismus glaubt an sieben Sakramente, nämlich Taufe, Eucharistie, Firmung, Heirat, Ordination, Versöhnung und Salbung der Kranken. Der Katholizismus denkt, dass es nur aufgrund des Willens Christi drei Arten von Dienern in der Kirche gibt. Sie sind Bischöfe, Priester und Diakone. Der Katholizismus sagt, dass Ehre und Respekt den Heiligen verliehen werden können, abhängig von ihrer Treue zu Christus.Sie beten in der Tat nicht zu den Heiligen, sondern im Gegenteil, die Heiligen bitten, zu segnen und für sie zu beten.

Der größte Heilige der Katholiken ist Maria. Maria ist die Mutter Jesu. Der Katholizismus glaubt, dass Maria heilig war. Katholiken nehmen also an, dass Maria unmittelbar nach ihrem Tod in den Himmel geführt wurde, während Protestanten glauben, dass der Leichnam von Maria begraben wurde.

Das Fegefeuer ist kein Ort, sondern eine Erfahrung nach dem Katholizismus. Nach Angaben der Katholiken ist der Bischof von Rom, der Papst, der geistige Führer der Kirche. Der Katholizismus glaubt, dass der Papst unfehlbar ist. Schließlich glaubt der Katholizismus daran, dass Nichtkatholiken die heilige Kommunion empfangen können.

Was ist der Unterschied zwischen Christentum und Katholizismus?

• Der Katholizismus glaubt an sieben Sakramente. Vor allem das Christentum akzeptiert nur zwei Sakramente.

• Der Katholizismus bete in der Tat nicht zu den Heiligen, sondern würde im Gegenteil die Heiligen bitten, für sie zu segnen und zu beten.

• Für den Katholizismus ist Papst der geistige Führer der Kirche. Das ist nicht so mit dem Christentum.

• Der Katholizismus akzeptiert Maria als Heilige und Heilige. Das Christentum akzeptiert Maria nicht als heilig.

Weiterführende Literatur:

  1. Unterschied zwischen Christentum und Hinduismus
  2. Unterschied zwischen Christentum und Judentum
  3. Unterschied zwischen Christentum und Sikhismus