Unterschied zwischen Reinigung und Desinfektion

Sanitizing

Es gibt viele Leute, die denken, wenn sie einen Teller durch Entfernen von Schmutz und anderen Essenspartikeln gereinigt haben, haben sie ihn auch desinfiziert. Wenn solche Leute jedoch in die Lebensmittelgeschäfte gehen, sind sie verblüfft, wenn sie nicht nur Reinigungsmittel wie Seifen und Reinigungsmittel sehen, sondern auch viele verschiedene Arten von Desinfektionsmitteln auf dem Selbst. Es wird klar, dass die Reinigung nicht sanitierend ist. Vor allem, wenn Sie ein Restaurantbesitzer sind, müssen Sie sicherstellen, dass die Utensilien, mit denen die Kunden versorgt werden, nicht nur gereinigt werden, sondern auch sanitisiert werden. Dies ist nur möglich, nachdem Ihre Mitarbeiter die Unterschiede zwischen Reinigung und Desinfektion kennen. Dieser Artikel versucht, diese Unterschiede für die Vorteile eines allgemeinen Lesers hervorzuheben.

Was ist Reinigung?

Das Entfernen von Schmutz und anderen Partikeln von einer Oberfläche wird als Reinigung bezeichnet. Wenn Sie aus dem Büro zurückkommen, müssen Sie zuerst die Hände und das Gesicht mit Wasser und Seife waschen, damit Sie sicher sind, dass sie sauber sind. An Gemüse und Obst hängen oft Erde und Schmutz, wenn wir sie vom Markt kaufen. Deshalb raten Ärzte dazu, sie richtig zu waschen, um Schmutz und Boden zu entfernen, um sie sauber zu machen. So wird deutlich, dass das Reinigen der Prozess ist, alle sichtbaren Fette, Böden und Schmutz von den Oberflächen von Gegenständen zu entfernen, mit denen wir in engem Kontakt kommen. Wir reinigen den Boden, die Gläser, die Küchenoberseite, Betten, alle Möbelstücke, unsere Autos, Kleidung und sogar die Geräte, die wir verwenden, um eine Infektion zu vermeiden. Das Obst und Gemüse, das wir vom Markt kaufen, muss gründlich gereinigt werden, um alle sichtbaren Verschmutzungen und Verschmutzungen zu entfernen, bevor wir sie konsumieren können. Die Reinigung kann mit Mopps, Wasser, Seifen, Waschmitteln, Lappen, Besen, Bürsten, Peelings und Schwämmen erfolgen.

Was ist Sanitizing?

Desinfizieren ist ein Wort, das die meisten Menschen in Verbindung mit ihren Toiletten benutzen. Sie hören auch, dass es in Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen verwendet wird. Sobald Sie eine Oberfläche gereinigt haben, ist der nächste logische Schritt natürlich die Desinfektion. Die jüngste Studie, die ADHS bei Kindern mit ineffizienter Desinfektion von Obst und Gemüse verbindet, reicht aus, um unsere Augen zu öffnen. Es ist eine Tatsache, dass wir Bakterien mit unseren bloßen Augen nicht sehen können. Wir denken, dass wir einen Apfel gereinigt haben, bevor er es unserem Kind zum Essen gegeben hat, aber das verhindert nicht, dass das Kind mit Bakterien in Kontakt kommt, die auf der Oberfläche der Frucht verbleiben.Dieses Bakterium auf der Oberfläche von Obst und Gemüse ist ein Ergebnis der Verwendung von Pestiziden während des Wachstumsprozesses. Die Reinigung ist nur ein Schritt in Richtung Desinfektion, da Sie nur sichtbaren Schmutz von einer Oberfläche durch Reinigung entfernen können. Es muss mit einer Chemikalie gereinigt werden, um frei von Bakterien zu werden. Das Desinfizieren ist ein Prozess, der nicht nur Schmutz, sondern auch Bakterien entfernt, um das Lebensmittel sicher zu machen und Krankheiten zu verbreiten.

Was ist der Unterschied zwischen Reinigung und Desinfektion?

• Reinigung reinigt nicht; es ist nur der erste Schritt zur Desinfektion.

• Eine Oberfläche, die gereinigt wurde, um sichtbaren Schmutz, Fett und Schmutz zu entfernen, muss desinfiziert werden, um Bakterien zu entfernen, die auf der Oberfläche vorhanden sein könnten.

• Reinigungsmittel sind keine Desinfektionsmittel.

• Desinfektionsmittel enthalten Chemikalien, die Bakterien und andere Keime abtöten können, um Nahrungsmittel für den Verbrauch sicher zu machen.