Unterschied zwischen "Konnte" und "Kann"

"Könnte" und "kann" beide dasselbe bedeuten, weshalb sie gemeinsam sind verwirrt. Das Wort "könnte" ist eine Form des Wortes "kann", aber die beiden werden in sehr unterschiedlichen Zusammenhängen verwendet.

Das Wort "kann" bedeutet in seiner gebräuchlichsten Form, etwas tun zu können. In den meisten Fällen kann es durch eine Form von "kann sein" ersetzt werden.

" Ich kann singen. "

Der obige Satz bedeutet, dass die Person die Fähigkeit hat zu singen, nicht unbedingt, dass sie gerade singt.

Es wird auch verwendet, um in informellen Situationen um Erlaubnis zu bitten.

" Kann ich noch mehr Cookies haben? "

In formellen Situationen ist es besser, die formellere Formulierung" Mai "zu verwenden.

" Darf ich noch ein paar Kekse haben? "

'Kann' in dieser Form ist ein Hilfsverb, was bedeutet, dass es mit einem anderen Verb verwendet wird, um zu zeigen, dass die Person in der Lage ist, die Aktion auszuführen.

Es gibt einige andere Bedeutungen des Wortes. Es kann auch eine Art Container bedeuten. Sie sind normalerweise zylindrisch und aus Metall, aber sie können sich auch auf Plastik und seltsam geformte Behälter, wie Gießkannen, beziehen. Das Wort "kann" ist auch ein Verb, das bedeutet, etwas in einen Container zu stecken, etwas zu stoppen oder jemanden von einem Job zu entlassen.

Das Wort "könnte" bedeutet dasselbe wie die Hilfsform des Wortes "kann": die Fähigkeit, etwas zu tun. Es ist jedoch die Vergangenheitsform des Wortes.

" Ich kann singen. "

" Ich konnte singen, aber seitdem habe ich meine Stimme verloren. "

Abgesehen davon dient es als ein paar verschiedene Formen als ein bedingtes Wort, auch bekannt als modales Verb. Dies bedeutet, dass es eine Form eines Wortes ist, das verwendet wird, wenn eine Bedingung vorliegt, was bedeutet, dass es verwendet wird, wenn es darauf ankommt, dass etwas anderes geschieht.

" Ich kann singen, oder ich könnte, wenn ich wollte. "

Ein Beispiel ist die Konjunktivstimmung, die sich auf etwas bezieht, das derzeit nicht wahr ist. Zum Beispiel wird eine Hoffnung, ein Wunsch oder eine alternative Version von Ereignissen als Konjunktiv betrachtet.

" Wenn ich fliegen könnte, könnte ich die Katze ohne Probleme aus dem Baum holen. "

" Ich wünschte, ich könnte eine Million Dollar haben. "

" Wenn wir die andere Route genommen hätten, hätten wir fünf Stunden im Stau stecken können. "

Das ist in Englisch ziemlich ungewöhnlich. Die Konjunktivstimmung ist nicht oft eine separate Form eines Wortes, wie es in vielen anderen Sprachen, wie den romanischen Sprachen, ist. Häufiger wird es durch verschiedene Sätze wie "Wenn ich was bin" ausgelöst.

'Konnte' wird auch verwendet, um jemandem zu empfehlen oder zu bitten, etwas zu tun.

" Könnten Sie bitte das Fenster schließen? "

Wenn es auf diese Weise verwendet wird, kann es genau wie das Wort" kann "verwendet werden.

" Können Sie bitte das Fenster schließen? "

Das Wort" könnte "wird jedoch als etwas höflicher angesehen als das Wort" kann ". Da "könnte" von Bedingungen abhängt, hängt es von der Bedingung der Person ab, die zustimmt, es zu tun. "Can" hingegen nimmt an, dass die Person bereit ist, dies zu tun, was nicht immer der Fall ist.

Zusammenfassend ist "can" die Präsens-Version des Wortes und "can" ist die Vergangenheitsform des Wortes. "Könnte" wird auch verwendet, wenn eine Bedingung erfüllt sein muss, damit die Sache passiert. "Can" wird verwendet, wenn nichts das Aufhalten des Dings verhindern würde. Wenn man jemanden bittet, etwas zu tun, kann jedes Wort verwendet werden, aber "könnte" gilt als höflicher.