Unterschied zwischen Cytosin und Thymin

Nukleotid ist ein Baustein von Nukleinsäuren wie DNA und RNA. Es besteht aus drei Hauptkomponenten: Pentosezucker, einer stickstoffhaltigen Base und Phosphatgruppen. Es gibt fünf verschiedene stickstoffhaltige Basen in Nukleinsäuren. Sie sind Adenin, Guanin, Thymin, Uracil und Cytosin. Adenin und Guanin sind Purine. Thymin, Uracil und Cytosin sind Pyrimidine, die eine heterocyclische aromatische Ringstruktur aufweisen. Der Hauptunterschied zwischen Cytosin und Thymin besteht darin, dass

Cytosin eine Pyrimidinbase ist, die sowohl in DNA als auch RNA vorkommt und mit Guanin durch drei Wasserstoffbrückenbindungen paart, während Thymin eine Pyrimidinbase ist, die nur in DNA und Paaren mit Adenin durch zwei Wasserstoffbrücken.

INHALT

1. Übersicht und Tastendifferenz
2. Was ist Cytosine
3. Was ist Thymin
4. Seite an Seite Vergleich - Cytosin vs Thymin
5. Zusammenfassung
Was ist Cytosine?

Cytosin ist eine der stickstoffhaltigen Basen in DNA und RNA. Es ist ein Pyrimidinderivat, das eine heterocyclische aromatische Kohlenstoffringstruktur aufweist. Die Molekularformel von Cytosin ist C 999 4 999 H 999 5 999 N 999 3 999 O. Die komplementäre Base des Cytosins ist Guanin und bildet während der komplementären Basenpaarung in der DNA-Helix drei Wasserstoffbrücken mit Guanin. Cytosin hat zwei Gruppen, die an seinen heterocyclischen Ring gebunden sind. An der C4-Position befindet sich eine Amingruppe, und an der C2-Position befindet sich eine Ketogruppe, wie in der Figur gezeigt.

Cytosin trägt genetische Information von Organismen. Es ist sowohl in DNA als auch in RNA vorhanden und nimmt am genetischen Code der Gene teil. Cytosin spielt auch verschiedene andere Rollen in den Zellen. Es wirkt als Energieträger und Cofaktor Cytidintriphosphat (CTP). Abbildung 01: Chemische Struktur von Cytosin
Was ist Thymin? Thymin ist eine der stickstoffhaltigen Basen in der DNA. Es ist ein Pyrimidinderivat, das in seiner Struktur einen heterocyclischen aromatischen Kohlenstoffring aufweist. Die chemische Formel von Thymin ist C 999 5 999 H 999 6 999 N 999 2 999 0 999 2 999. In der RNA wird Thymin durch Uracil ersetzt. Thymin bindet sich mit Adenin, indem es während der komplementären Basenpaarung zwei Wasserstoffbrücken bildet. Thymin hat zwei Ketogruppen an der C2- und C4-Position und eine CH 3

-Gruppe an der C5-Position in seinem heterocyclischen aromatischen Ring, wie in Abbildung 02 gezeigt.

Thymin ist ein Teil der genetischen Codes von Organismen. Thymindimere sind jedoch die häufigsten Mutationen, die bei der Bestrahlung mit ultravioletter Strahlung in der DNA auftreten.Sie tritt auf, wenn zwei Thyminbasen im DNA-Rückgrat benachbart sind.

Thymin kann ein Derivat namens Thymidintriphosphat (TTP) bilden, das ein wichtiges Zwischenprodukt bei der Übertragung chemischer Energie in lebenden Zellen ist.

Abbildung 02: Chemische Struktur von Thymin

Was ist der Unterschied zwischen Cytosin und Thymin?

- diff Artikel Mitte vor Tabelle -> Cytosin vs Thymine Cytosin ist eine der stickstoffhaltigen Basen in DNA und RNA. Thymin ist eine der stickstoffhaltigen Basen, die nur in der DNA vorkommen. N 2 O 2 Basistyp Cytosin ist eine Pyrimidinbase. Thymin ist eine Pyrimidinbase.

Komplementäre Base

Cytosin-Paare mit Guanin.

Thymin paart sich mit Adenin.

Anzahl der Wasserstoffbindungsformen

Cytosin stellt drei Wasserstoffbindungen mit Guanin her.

Thymin bildet zwei Wasserstoffbrücken mit Adenin

Struktur Cytosin hat eine Amingruppe und eine Ketogruppe.
Thymin hat zwei Ketogruppen und eine Methylgruppe.
Zusammenfassung - Cytosin gegen Thymin Cytosin und Thymin sind zwei wichtige stickstoffhaltige Basen, die in Nukleinsäuren von Organismen vorkommen. Sie sind an der Übertragung genetischer Informationen und an anderen Funktionen der Zellen beteiligt. Beide Basen weisen in ihren Strukturen einen heterocyclischen Kohlenstoffring auf, der sie in eine Pyrimidingruppe kategorisiert. Cytosin ist sowohl in DNA als auch in RNA vorhanden, während Thymin nur in DNA vorhanden ist. Cytosin bindet mit Guanin und Thymin bindet mit Adenin über Wasserstoffbrücken, um die DNA-Doppelhelix zu stabilisieren. Cytosin macht drei Wasserstoffbrücken mit Guanin und Thymin bildet während der Basenpaarung zwei Wasserstoffbrücken mit Adenin. Dies ist der Unterschied zwischen Cytosin und Thymin. Referenz: 1. Marlaire, Ruth. "NASA Ames reproduziert die Bausteine ​​des Lebens im Labor. "Die NASA. NASA, 03. März 2015. Web. 25. Apr. 2017 2. Nukleinsäurestruktur. "ATDBio. N. p. , n. d. Web. 25. Apr. 2017 3. "Cytosin. "Cytosine - Neue Welt Enzyklopädie. N. p. , n. d. Web. 25 Apr. 2017 Bild mit freundlicher Genehmigung: 1. "Cytosine chemical structure" Von Engineer gena - Eigene Arbeit (Public Domain) via Commons Wikimedia 2. "Thymin skeletal" Von Daveryan in der Wikipedia auf Englisch (CC BY-SA 3. 0) via Commons Wikimedia