Differenz zwischen Dichte und spezifischem Gewicht

Dichte gegen Schwerkraft

Dichte und spezifisches Gewicht werden sehr häufig verwendet. Diese beiden Begriffe sind jedoch oft verwechselt.

Das spezifische Gewicht kann definiert werden als das Verhältnis des Gewichts einer Substanz zum Gewicht derselben Wassermenge bei vier Grad Celsius. Das spezifische Gewicht kann berechnet werden, indem die Dichte einer Substanz durch die Dichte von Wasser dividiert wird. Dies bedeutet, dass eine Substanz mit einem spezifischen Gewicht von 7,0 sieben Mal so dicht ist wie Wasser.

Dichte kann definiert werden als die Masse eines Objekts pro Volumeneinheit. Zur Berechnung der Dichte sollten Gewicht und Volumen der Substanz bekannt sein. Er kann berechnet werden, indem das Gewicht durch das Volumen dividiert wird.

Die Dichte hat das Symbol "P" und ihre Einheit ist Kilogramm pro Kubikmeter. Es sollte auch beachtet werden, dass Druck und Temperatur die Dichte von Substanzen beeinflussen können. Wenn der Druck erhöht wird, nimmt das Volumen der Substanz zu, was die Dichte erhöhen würde. Wenn die Temperatur ansteigt, steigt das Volumen an, was zu einer Verringerung der Dichte führen würde.

Im Vergleich zur Dichte hat das spezifische Gewicht keine SI-Einheit. Während die Dichte als absoluter Ausdruck ausgedrückt wird, gilt das spezifische Gewicht als relativer Begriff. Und deshalb hat das spezifische Gewicht keine Standardeinheit. Genau wie Dichte, Temperatur und Druck einen Einfluss auf das spezifische Gewicht haben. In den Industrien wird das spezifische Gewicht verwendet, um Konzentrationen von Lösungen zu messen.

Zusammenfassung
1. Das spezifische Gewicht kann als Verhältnis des Gewichts einer Substanz zum Gewicht derselben Wassermenge bei vier Grad Celsius definiert werden.
2. Die Dichte kann als die Masse eines Objekts pro Einheitsvolumen definiert werden.
3. Das spezifische Gewicht kann berechnet werden, indem die Dichte einer Substanz durch die Dichte von Wasser dividiert wird. Dies bedeutet, dass eine Substanz mit einem spezifischen Gewicht von 7,0 sieben Mal so dicht ist wie Wasser.
4. Zur Berechnung der Dichte sollten Gewicht und Volumen der Substanz bekannt sein. Er kann berechnet werden, indem das Gewicht durch das Volumen dividiert wird.
5. Die Dichte wird als absoluter Ausdruck ausgedrückt, das spezifische Gewicht als relativer Ausdruck.
6. Die Dichte hat das Symbol "P" und ihre Einheit ist Kilogramm pro Kubikmeter. Im Vergleich zur Dichte hat das spezifische Gewicht keine SI-Einheit.
7. In den Industrien wird das spezifische Gewicht verwendet, um Konzentrationen von Lösungen zu messen.