Differenz zwischen Differenz und Differenz

Differenz vs. Different

verwendet. "Difference" und "different" sind relative Begriffe mit der gleichen Bedeutung, als wären sie nicht ähnlich und nicht gleichartig. Die beiden sind einander gleich und stammen aus dem gleichen lateinischen Wort "differentia" oder "differentem". "

Als relative Begriffe sind ihre Synonyme und Bedeutungen dieselben Begriffe - Unähnlichkeit, Ungleichheit, Unterschiede zwischen zwei Dingen, Entitäten, Situationen oder Hinweise auf Veränderung.

Als Wörter, "Unterschied" und "Unterschied" zeigen einige Qualitäten, die nicht gleich oder ähnlich sind. "Differenz" ist ein Substantiv und kann als Teil von Idiomen verwendet werden. Als Substantiv bezeichnet es das Ausmaß oder die Qualität von Unähnlichkeiten oder Kontrasten zwischen zwei Dingen, Situationen oder Entitäten.
Abgesehen von seiner Verwendung in der Grammatik wird "Differenz" auch für die Antwort im Subtraktionsprozess sowie für die Logik (als Ersatz für differentia), Heraldik und Medizin verwendet.

Inzwischen ist "anders" ein Adjektiv. Als ein Adjektiv modifiziert es ein Substantiv und kann einige relative Formen als Substantiv haben - "Verschiedenheit", ein Adjektiv - "undifferenziert" oder "gleichgültig", und ein Adverb - "anders" oder "gleichgültig. "

Das Wort" anders "hat auch Konstruktionen, wenn eine Präposition hinzugefügt wird. Die gebräuchlichsten Formen sind "anders als" und "anders als". "Anders als" gehört nicht in diese Kategorie seit "als" ist eine Konjunktion.

In der Wortverwendung wird "anders als" oft verwendet, um einen Satz oder eine Klausel einzuführen, sowie um zwei Dinge zu vergleichen. Es wird auch als Alternative zu "anders als" verwendet. "Es gilt als Standard in gesprochenem und geschriebenem amerikanischem Englisch. In Bezug auf die Nutzung bevorzugen die meisten Akademiker und Lehrer "anders als" die richtige Nutzung.

Bei Verwendung in einer Klausel beginnt die Klausel oft mit einer Konjunktion und fungiert als Nomen. "Anders als" wird auch bevorzugt verwendet, ohne Wortiness hervorzurufen, wenn es von einem einzelnen Substantiv oder Pronomen gefolgt wird. Dies ist auch der Fall, wenn eine kurze Phrase oder Klausel folgt.

Bei Vergleichen wird "anders als" verwendet, wenn die beiden Vergleichsobjekte eine parallele Konstruktion oder die gleiche grammatische Struktur haben.

"Anders als" wird genauso verwendet wie "anders als". "Der Unterschied zwischen den beiden ist, dass" anders als "als der nicht standardisierte Weg verwendet wird, um eine Phrase oder eine vollständige Klausel einzuführen. Es ist akzeptabel, aber es wird als eine umgangssprachliche Version von "anders von" betrachtet. "

Als Vergleichsmethode ist" anders als "akzeptabel, wenn die Klausel, die sie einführt, eine elliptische Klausel ist - eine Art Klausel, bei der einige Wörter weggelassen wurden, aber die Idee oder Botschaft immer noch verstanden wird.

Auf der anderen Seite ist "anders als" die britische Standardversion von "anders als". "Es ist üblich und informell genutzt.

Zusammenfassung:

1. "Unterschied" und "anders" sind eng miteinander verwandt - ihre Bedeutungen überschneiden sich, und beide stammen aus dem gleichen Stammwort.
2. Die Begriffe gehören nicht zu derselben Wortart. "Differenz" ist ein Substantiv, während "verschieden" ein Adjektiv ist.
3. "Anders", als ein Adjektiv, benötigt ein Substantiv zu modifizieren.
4. "Differenz" kann auch Dinge bedeuten, die nicht mit der Grammatik zusammenhängen, insbesondere in Mathematik, Medizin und Heraldik.
5. "Verschiedenes" kann viele Formen haben: "anders als", "anders als" und "anders als". "Anders als" und "anders als" werden in amerikanischem Englisch verwendet, während "anders als" in britischem Englisch verwendet wird.
6. "Anders als" ist der Standardsatz für den Vergleich und die Einführung von Klauseln, während "anders als" die umgangssprachliche Form des ersten ist.
7. "Anders als" führt eine vollständige Klausel ein, die mit einer Konjunktion beginnt. Es wurde auch verwendet, um Wortlichkeit zu verhindern. Umgekehrt führt "anders als" eine elliptische Klausel ein.