Unterschied zwischen Perfektion und Perfektion

Excellence vs Perfection

Excellence ist ein Versuch, eine Aufgabe bestmöglich auszuführen, während Perfektion die hundertprozentig richtige Art ist, etwas zu tun. Dies bedeutet, dass Exzellenz etwas ist, was alle Menschen anstreben können, während Perfektion von der Menschheit selten erreicht werden kann. Nehmen wir zum Beispiel den Fall des Lebens. Das Leben, so wie es existiert, ist eine perfekte Schöpfung Gottes. Egal, wie hart Wissenschaftler versuchen, einen Roboter zu bauen, der das reproduzieren kann, was ein Mensch oder sogar ein Tier tun kann. Sie machen ausgezeichnete Roboter, aber sie werden niemals die perfekte Funktion eines menschlichen oder tierischen Körpers erreichen können.

Wenn man sich den Dingen zuwendet, können eher profane Maschinen Dinge perfekt machen, wo der Mensch nur exzellent sein kann. Wenn zum Beispiel ein Mann nur mit seiner Hand einen Kreis zeichnen würde, könnte er bestenfalls eine ausgezeichnete Annäherung vornehmen, während er ihn mit einem Zirkel perfekt zeichnen könnte.

Wenn man es philosophischer betrachten würde, dann ist Exzellenz das, was die Menschheit in ihrem Bestreben, perfekt zu sein, bekommt. Mit der philosophischen Note fortzufahren, bedeutet Perfektion, besser als alle anderen zu sein, während Exzellenz ein Versuch ist, besser zu sein als das, was man bereits ist. Letzteres ist eine moralisch überlegene Position.

Man könnte sagen, dass Perfektion für die meisten Menschen eine Fantasie ist, da sie unerreichbar ist. Exzellenz hingegen ist mehr auf der Straße des Menschen, als es erreichbar und erstrebenswert ist. Sie können sagen, Exzellenz ermöglicht es Ihnen, einmal falsch zu sein, Perfektion schließt diese Möglichkeit aus. Exzellenz kann im schlimmsten Fall als ein Risiko betrachtet werden, während Perfektion wegen ihrer Natur etwas ist, vor dem man Angst haben muss.

Exzellenz aufgrund ihres positiven Ergebnisses führt zu Macht, während Perfektion aufgrund der Unmöglichkeit zu Frustration führt. Vielleicht möchten Sie als Sportler exzellent sein, aber Sie können kein perfekter Sportler sein, weil Sie nicht wissen, wann ein besserer Sportler kommt und Sie im Spiel schlägt.

Es gibt ein starkes Element der Arroganz, das mit der Vorstellung von Perfektion verbunden ist. Exzellenz ist demokratischer, da jeder anstreben kann, besser zu sein als er. Man könnte sagen, dass Perfektion für die Götter und Exzellenz für den Menschen ist. Die Menschheit akzeptiert seine Gebrechlichkeit in aller Demut und kann nur danach streben, zu übertreffen, was sie tut. Die Götter hingegen, die alle vollkommen sind, können sich auf die Menschen richten. Perfektion ist alles Macht und rohe Kraft, während Exzellenz die stille Würde der Tapferen hat.

Zusammenfassung:
1. Excellence ist ein Versuch, eine Aufgabe auf die bestmögliche Art und Weise auszuführen, während Perfektion die hundertprozentig richtige Art ist, etwas zu tun.
2. Maschinen können oft Dinge perfekt machen, wo der Mensch nur exzellent sein kann.
3. Perfektion bedeutet, dass man besser ist als alle anderen, während Exzellenz ein Versuch ist, besser zu sein als das, was man bereits ist.
4. Exzellenz hat eine moralisch überlegene Position zur Perfektion.
5. Perfektion ist für die meisten Menschen eine Phantasie, da sie unerreichbar ist, während andererseits die Exzellenz auf der Straße der Menschen liegt, so wie sie erreichbar und erstrebenswert ist.