Unterschied zwischen Überflutung und Rundfunk

Flooding vs. Broadcasting

Routing ist der Prozess der Auswahl der Pfade, die zum Senden von Netzwerkverkehr verwendet werden sollen, entlang des ausgewählten Sub-Netzwerks. Flooding und Broadcast sind zwei Routing-Algorithmen, die heute in Computernetzen verwendet werden. Flooding sendet alle eingehenden Pakete durch jede abgehende Kante. Broadcasting bedeutet, dass jedes Gerät im Netzwerk ein Paket erhält.

Was ist Überschwemmung?

Flooding ist ein sehr einfacher Routing-Algorithmus, der alle eingehenden Pakete durch jede abgehende Kante sendet. Wegen der Funktionsweise dieses Routing-Algorithmus wird garantiert, dass ein Paket geliefert wird (falls es geliefert werden kann). Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass mehrere Kopien desselben Pakets das Ziel erreichen. Der Flooding-Algorithmus wird garantiert den kürzesten Pfad zum Senden von Paketen finden und nutzen, da er natürlich jeden Pfad im Netzwerk verwendet. Es gibt keine Komplexität in diesem Routing-Algorithmus; es ist sehr einfach zu implementieren. Natürlich gibt es auch einige Nachteile des Überflutungsalgorithmus. Da Pakete über jede ausgehende Verbindung gesendet werden, ist die Bandbreite offensichtlich verschwendet. Dies bedeutet, dass Überflutungen die Zuverlässigkeit eines Computernetzwerks beeinträchtigen können. Sofern nicht notwendige Vorkehrungen wie die Anzahl der Hopfen oder die Zeit zum Leben getroffen werden, können doppelte Kopien innerhalb des Netzwerks zirkulieren, ohne anzuhalten. Eine der möglichen Vorkehrungen besteht darin, Knoten aufzufordern, jedes durchlaufende Paket zu verfolgen und sicherzustellen, dass ein Paket es nur einmal durchläuft. Eine weitere Vorsichtsmaßnahme wird als selektive Flutung bezeichnet. Bei Selective Flooding können Knoten Pakete nur in (ungefähr) richtiger Richtung weiterleiten. Usenet- und P2P-Systeme (Peer-to-Peer) verwenden Überflutungen. Darüber hinaus verwenden Routing-Protokolle wie OSPF, DVMRP und Ad-hoc-Funknetze Überflutung.

Was ist Rundfunk?

Broadcasting ist eine Methode, die in Computernetzwerken verwendet wird, die sicherstellen, dass jedes Gerät im Netzwerk ein (gesendetes) Paket empfängt. Da der Rundfunk die Leistung negativ beeinflussen kann, unterstützt nicht jede Netzwerktechnologie den Rundfunk. X. 25 und Frame Relay unterstützt keine Übertragung und es gibt keine Internetübertragung. Es wird hauptsächlich in LANs (Local Area Networks, meistens in Ethernet und Token Ring) verwendet und wird selten in größeren Netzwerken wie WANs (Wide Area Networks) verwendet. Auch IPv6 (Nachfolger von IPv4) unterstützt Broadcast nicht. IPv6 unterstützt nur das Multicasting, das der Routing-Methode von One-to-Many ähnelt, die Pakete an alle Knoten sendet, die einer bestimmten Multicast-Gruppe beigetreten sind. Wenn Sie alle in der IP-Adresse eines Pakets sowohl in Ethernet als auch in IPv4 enthalten, wird angezeigt, dass das Paket gesendet wird. Auf der anderen Seite, ein besonderer Wert in IEEE 802.2-Kontrollfeld wird im Token-Ring verwendet, um die Übertragung anzuzeigen. Ein Nachteil beim Broadcasting besteht darin, dass es für DoS (Denial of Service) -Angriffe verwendet werden kann. Beispielsweise kann ein Angreifer gefälschte Ping-Anfragen unter Verwendung der Adresse des Opfercomputers als Quelladresse senden. Dann antworten alle Knoten in diesem Netzwerk auf diese Anforderung vom Opfercomputer, was zu einem Ausfall des gesamten Netzwerks führt.

Was ist der Unterschied zwischen Flooding und Broadcasting?

Es wird gleichzeitig ein Paket an alle Hosts gesendet. Überflutung sendet jedoch nicht gleichzeitig Pakete an alle Hosts. Die Pakete würden letztendlich alle Knoten im Netzwerk aufgrund von Überflutung erreichen. Überflutung kann das gleiche Paket mehrmals über denselben Link senden, aber Broadcasting sendet höchstens ein Paket entlang eines Links. Mehrere Kopien desselben Pakets können Knoten beim Überfluten erreichen, während das Senden dieses Problem nicht verursacht. Im Gegensatz zu Überflutungen erfolgt die Übertragung durch Angabe einer speziellen Broadcast-Adresse für Pakete.