Unterschied zwischen formalen und funktionalen Regionen

Schlüsseldifferenz - Formale vs. Funktionale Regionen

Eine Region ist ein Teil der Erdoberfläche, der aufgrund bestimmter Merkmale durch ein Ähnlichkeitsniveau gekennzeichnet ist. Sie werden durch die Skala der physikalischen Eigenschaften und der menschlichen Eigenschaften definiert. In der Geographie werden die Regionen in drei Kategorien unterteilt: formal, funktional und einheimisch. Formale Regionen sind politisch definierte Regionen wie Länder, Staaten und Städte. Eine Region, die für eine Funktion spezifisch geteilt oder lokalisiert ist, wird Funktionsregion genannt. Dies ist der Hauptunterschied zwischen formalen und funktionalen Regionen.

Was ist eine formelle Region?

Eine formelle Region ist ein bestimmtes Gebiet, das durch Ökonomie, physische Eigenschaften, Kultur oder Regierung definiert wird. Eine formale Region wird auch als einheitliche Region bezeichnet, da sie ein oder mehrere physische oder kulturelle Merkmale aufweist. Solche formellen Standorte werden als einheitlich bezeichnet, da sie mit einem einheitlichen Boden und einem einheitlichen Klima kombiniert werden, die zu einer einheitlichen Landnutzung, Siedlungen und Lebensweise innerhalb einer Region führen.

Was ist eine Funktionsregion?

Eine Region, die für eine Funktion spezifisch geteilt oder lokalisiert ist, wird Funktionsregion genannt. Eine funktionale Region besteht aus einem bestimmten Ort und einer Umgebung, die sie umgibt. Als Funktionsbereiche können auch Bereiche bezeichnet werden, die eine Art von Dienst wie Kabelfernsehen oder Punkte auf einer Karte enthalten, die ein Terminal für eine Aktivität sind, wie z. B. Reisen oder Telefonkommunikation.

Was ist der Unterschied zwischen formalen und funktionalen Regionen?

Formale Region

Funktionsregion

  • Oft konkret und physisch
  • Spezifisch für ein Gebiet
  • Hat bestimmte Grenzen, die Welt
  • Gebiete, die um einen Knotenpunkt oder einen Knotenpunkt angeordnet sind.
  • Oft ineinander zu sehen
  • Diese Region nimmt an Bedeutung ab
  • Homogene Gebiete oder Lebensräume, die von sozialen Gruppen, Gesellschaften oder Nationen bewohnt werden Oft ein Ballungsraum, der aus einer größeren Stadt und vielen kleineren Städten besteht
  • Organisiert und repräsentiert durch kleine Systeme oder Teilsysteme
  • Die Region ist durch Transport- oder Kommunikationssysteme oder
  • Viele Menschen leben in einer Stadt und arbeiten in einer anderen, weil sie Teil der gleichen funktionalen Region sind
  • Es gibt klare Grenzen, politische Grenzen
  • Funktioniert und arbeitet als Teil eines wirtschaftlichen und sozialen Systems
  • Geprägt durch ein gemeinsames menschliches Eigentum wie Sprache, Religion, Nationalität, politische Identität oder Kultur, gemeinsames physisches Eigentum, Klima, Landform und Vegetation n
  • Der Zweck von funktionalen Orten ist es, die Struktur und die Funktionen der Gemeinschaft in einigen Räumen zu untersuchen.
  • Definiert durch: Bevölkerung, ethnischer Hintergrund, Pflanzenproduktion, Pro-Kopf-Einkommen, Bevölkerungsdichte und -verteilung, Physikalische Eigenschaften, Temperatur, Niederschlag und Vegetationsperiode
  • Zugänglichkeit und Isolierung werden in Bezug auf Kostenentfernung, Zeitdistanz oder Kilometerleistung durch ein Transportnetz gemessen - diese Entfernungen werden von speziellen Knoten oder Achsen gemessen
  • Definiert durch gemeinsame politische Identität , politische Einheiten - wo alle Menschen denselben Gesetzen und Regierungen unterliegen
  • Beispiele: Staaten, Länder, Städte, Landkreise und Provinzen
  • Definiert durch eine Reihe von Aktivitäten, Verbindungen oder Interaktionen

Beispiele für formelle Regionen: Chinatown (San Francisco, CA) Chinatown - (Großstädte in den USA) - Chinesen, Restaurants, Geschäfte

  • Beispiele sind Zeitungszirkulation, Pendlerverkehrsmuster, U- in NYC, Boston, usw., Autobahnsysteme, Los Angeles Metropolitan Area

  • Formale vs funktionale Regionen - Fazit
  • Formale und funktionale Regionen haben sowohl ein soziales, kulturelles und politisches System als auch eine lebende Bevölkerung. Eine formelle Region ist ein Gebiet, das von einem politischen und sozialen System identifiziert wird, und ein funktionelles System ist ein Gebiet, in dem eine bestimmte Funktion wie in einem Beispiel vorkommt; elektronische Produktion, Zeitungsauflage usw. Beide Begriffe sind lediglich von Menschen geschaffene Definitionen, die die Steuerung und das Wachstum eines bestimmten Gebiets mit der Vision erleichtern, einen höheren Status im Hinblick auf das wirtschaftliche, soziale, kulturelle und politische Wachstum des Landes zu erreichen.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

"Paris Ring Roads A104" Von Benutzer: Euro Pendler - Gezeichnet durch Software des Autors (CC BY-SA 3. 0) via Commons Wikimedia

"Russian Regions-DE" Benutzer: TavorkRussia _-_ blank_map_ (2008-01). Svg: Ezhikiderivative Arbeit: Plavius ​​(Gespräch) Luís Flávio Loureiro dos Santos - Russische Regionen. pngRussia _-_ blank_map_ (2008-01). svg (CC BY-SA 3. 0) über Commons Wikimedia