Unterschied zwischen FTP und SSH

FTP vs SSH

FTP steht für File Transfer Protocol, ein Protokoll, das für die Übertragung von Dateien von einem Remote-Standort auf einen lokalen Computer erstellt wurde, oder umgekehrt. Auf der anderen Seite ist Secure Shell oder SSH ein Netzwerkprotokoll, das unabhängig von der Entfernung die Kommunikation zwischen zwei Computern ermöglicht, solange es einen elektrischen Pfad für die Kommunikation gibt.

FTP ist ziemlich alt, wie es vor der Entwicklung der öffentlichen Netzwerke, wie wir sie heute sehen, erstellt wurde. Aus diesem Grund sahen die Entwickler von FTP keine Notwendigkeit, die Daten oder die Authentifizierung von Benutzernamen und Passwörtern zu sichern und sie tatsächlich im Klartext zu senden. Dies bedeutet, dass jeder, der über das Wissen verfügt, Datenpakete zu schnüffeln, in der Lage ist, die übertragenen Daten zu rekonstruieren, oder, schlimmer noch, den Benutzernamen und das Passwort zu erhalten und vollen Zugriff auf die entfernte Seite zu erhalten. Der Name Secure Shell sollte Ihnen bereits eine gute Vorstellung von der Sicherheit von SSH geben. SSH wurde tatsächlich nach einem Schnüffelangriff an der Technischen Universität Helsinki erstellt. Es ersetzt das antiquierte und verwundbare Telnet-Protokoll, das zu dieser Zeit im Vordergrund stand. Die Sicherheit von SSH wird durch Verschlüsseln der Daten vor dem Aussenden implementiert. Dies wird dann nur am angegebenen Ort entschlüsselt.

FTP ist als Dateiübertragungsprotokoll nur in der Lage, Dateien von einem Punkt zu einem anderen zu übertragen, sowie einige grundlegende Dateivorgänge wie das Kopieren, Verschieben oder Löschen von Dateien und Verzeichnissen. SSH geht weit darüber hinaus, da es dem Benutzer ermöglicht, Befehle auszugeben, die auf dem Remotecomputer von einem Abhörserver interpretiert und ausgeführt werden können. Es kann auch zum Tunneln, Überwachen bestimmter Dienste und Anwendungen, die ausgeführt werden, und sogar zum Übertragen von Dateien verwendet werden.

Trotz des Alters von FTP und SSH sind sie in der einen oder anderen Form immer noch weit verbreitet. Fast alle Website-Hosting-Anbieter bieten FTP-Zugriff auf Benutzerkonten, um eine bequeme Möglichkeit zum Hochladen von Dateien auf ihre Konten bereitzustellen. Obwohl SSH-Zugriff nicht so häufig wie FTP ist, bieten einige Anbieter es an, da es dem Benutzer mehr Kontrolle und größere Freiheit bei der Verwaltung seiner Websites bietet.

Zusammenfassung:

1. FTP ist ein Dateiübertragungsprotokoll, während SSH ein Netzwerkprotokoll ist.

2. FTP ist von Natur aus unsicher, während SSH von Natur aus sicher ist.

3. FTP erlaubt nur die Kontrolle von Dateien, während SSH eine Vielzahl von Anwendungen erlaubt.