Unterschied zwischen Hegemonie und Ideologie

Schlüsselunterschiede - Hegemonie und Ideologie

Hegemonie und Ideologie sind zwei Begriffe, die in den Sozialwissenschaften vorkommen, zwischen denen ein

Schlüsselunterschied identifiziert werden kann. Im allgemeinen Sinne ist Hegemonie die Dominanz einer Gruppe oder eines Staates gegenüber einer anderen. Auf der anderen Seite ist Ideologie ein System von Ideen, das die Grundlage einer ökonomischen oder politischen Theorie bildet. Dies unterstreicht, dass Hegemonie von einer Machtbeziehung zwischen verschiedenen Gruppen spricht, während die Ideologie von einer Reihe von Ideen spricht . Lassen Sie uns in diesem Artikel die Unterschiede zwischen Hegemonie und Ideologie im Detail untersuchen.

Was ist Hegemonie?

Laut dem Oxford English Dictionary ist Hegemonie die Dominanz einer Gruppe oder eines Staates gegenüber einer anderen. Diese Dominanz könnte wirtschaftlich, politisch, sozial oder sogar militärisch sein. Während der alten Zeiten wurde die Hegemonie im politischen Sinne verwendet. Die Reichweite der Hegemonie hat sich jedoch über den politischen Bereich hinaus ausgeweitet, wo sie auch die sozialen und kulturellen Bereiche erfasst hat.

Die Hegemonie wurde von Antonio Gramsci ausgiebig entwickelt und genutzt. Nach seinen frühesten Arbeiten war Hegemonie ein System, in dem die hegemoniale Klasse ihre politische Macht nutzte, um die subalternen Klassen zu kontrollieren. In seinen Prison Notebooks entwickelt Gramsci dieses Konzept jedoch weiter, indem er die politische Führung mit intellektueller und moralischer Führung befasst. Gramsci betont, dass in einer hegemonialen Regel der Konsens über Zwang erreicht wird. Er weist darauf hin, dass in einer hegemonialen Regel; die herrschende Klasse schafft eine Weltanschauung, um das Gleichgewicht der Gesellschaft zu rechtfertigen.

Antonio Gramsci

Was ist Ideologie?

Ideologie ist ein Ideensystem, das die Grundlage einer ökonomischen oder politischen Theorie bildet. In einfachen Begriffen kann Ideologie als ein Standpunkt oder eine Perspektive für etwas verstanden werden. Es war Louis Althusser, der in seinen Arbeiten das Konzept der Ideologie und des ideologischen Staatsapparats verwendete. Nach Althusser gibt es zwei Apparate. Sie sind der ideologische Staatsapparat und der repressive Staatsapparat. Er verwendete den Begriff repressiven Staatsapparat, um sich auf soziale Einrichtungen wie die Regierung und die Polizei zu beziehen. Auf der anderen Seite bezieht sich der ideologische Staatsapparat auf soziale Institutionen wie Religion, Medien, Bildung usw. Dies unterstreicht, dass die Ideologie viel unberührbarer ist.

Dem Marxismus zufolge spielt die Ideologie im kapitalistischen System eine entscheidende Rolle. Es sind diese Systeme von Überzeugungen und Ideen, die die Menschen mystifizieren, so dass sie unfähig werden, die sozialen Realitäten zu sehen.Es schafft ein falsches Bewusstsein unter den arbeitenden Klassen. Dadurch können die herrschenden Klassen die Produktionsweisen zu ihrem Vorteil steuern.

Louis Althusser

Was ist der Unterschied zwischen Hegemonie und Ideologie?

Definitionen von Hegemonie und Ideologie:

Hegemonie:

Hegemonie ist die Dominanz einer Gruppe oder eines Staates gegenüber einer anderen. Ideologie:

Ideologie ist ein Ideensystem, das die Grundlage einer ökonomischen oder politischen Theorie bildet. Merkmale der Hegemonie und Ideologie:

Konzept:

Hegemonie:

Antonio Gramsci benutzte das Konzept der Hegemonie. Ideologie:

Louis Althusser verwendete in seinen Werken das Konzept der Ideologie und des ideologischen Staatsapparats. Beziehung:

Hegemonie:

Hegemonie ist eine Form der Dominanz, die Ideologie benutzt, um Menschen zu kontrollieren. Ideologie:

Ideologie funktioniert als Instrument der Hegemonie. Reichweite:

Hegemonie:

Hegemonie erfasst die gesamte Gesellschaft. Ideologie:

Ideologie umfasst Religion, Bildung, Recht, Politik, Medien usw. Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. Gramsci Von Unbekannt [Gemeinfreiheit] via Commons

2. Louis Althusser Von Arturo Espinosa [CC BY 2. 0] über Flickr