Unterschied zwischen Kriya Yoga und Kundalini Yoga

Kriya Yoga vs Kundalini Yoga

Kriya Yoga und Kundalini Yoga sind zwei Begriffe, die im philosophischen System des Yoga verwendet werden. Beide unterscheiden sich in ihrem Zweck voneinander. Kriya Yoga wird von dem berühmten Paramahamsa Yogananda, Autor der Autobiographie eines Yogi, geprägt. Er bezieht den Begriff in sein Buch ein. Tatsächlich repräsentiert Kriya Yoga den von Paramahamsa Yogananda vertretenen Yoga-Stil.

Kriya Yoga zielt darauf ab, spirituelles Wachstum im Leben des Praktizierenden zu erreichen, indem es das Atmungssystem durch anstrengende Sitzungen von Pranayama reguliert. Kurz gesagt kann man sagen, dass Kriya Yoga die verschiedenen Ebenen von Pranayama anzeigt.

Auf der anderen Seite bezieht sich Kundalini Yoga auf eine physische und mentale Disziplin des Yoga, die auf die Entwicklung der Reinheit des Geistes und des Körpers abzielt und damit den Weg für einen Zustand geistiger Absorption ebnet. Kundalini Yoga kann durch die Techniken der Meditation praktiziert werden.

Weiterführende Links:

1. Unterschied zwischen Hatha Yoga und Ashtanga Yoga

2. Unterschied zwischen Yoga und Übung