Unterschied zwischen Laird und Lord

Hauptunterschied - Laird vs Lord

Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen Höhle und Lord, obwohl diese beiden Begriffe ähnliche Bedeutungen haben. Laird ist ein schottisches Wort und gilt als das englische Äquivalent von Lord. Es hat jedoch nicht die Assoziationen mit Adel oder Aristokratie, im Gegensatz zu Herr.

Laird ist für den Eigentümer eines großen Anwesens in Schottland bestimmt. Herr ist ein Adelstitel und ist nicht an den Besitz des Landes gebunden. Dies ist der entscheidende Unterschied zwischen Laird und Lord.

Was bedeutet Laird

Laird ist ein schottisches Wort, das auf den Besitzer eines großen Anwesens in Schottland verweist. Im Allgemeinen gilt Laird als das schottische Pendant des Herrn. Eine Person, die ein großes Anwesen geerbt oder gekauft hat, hat die Fähigkeit, den Titel Laird zu übernehmen. Dies ist jedoch keine offizielle Bezeichnung wie Herr. Der Begriff Laird impliziert keine Mitgliedschaft in Adel oder Adel. Das weibliche Äquivalent von laird ist Herr.

Was bedeutet Lord

Der Begriff Herr hat mehrere Bedeutungen. Im Allgemeinen kann Herr sich auf jemanden mit großer Macht beziehen. Es wird auch allgemein verwendet, um sich auf einen Adligen zu beziehen - einen Mann von noblem Rang oder hohem Amt. In britischer Adel, ist Lord ein Titel, um einen Baron, Viscount, Earl, Herzog oder Marquis zu adressieren. Ein englischer Lord ist immer ein Mitglied des Adels und ein Mitglied des House of Lords. Außerdem wird eine Person nicht zum Herrn, nur weil sie einen großen Besitz besitzt. Einige dieser Titel sind erblich und werden ursprünglich dem Landeigentum angehängt, aber einige Titel werden von Royals für das Leben verliehen (der Titel stirbt beim Besitzer). Das weibliche Äquivalent von Herr Dame.

->

Lord North, der zweite Graf von Guildford

Was ist der Unterschied zwischen Laird und Lord?

Englisch vs Schottisch:

Laird:

Laird ist ein schottischer Begriff. Herr:

Herr ist ein englischer Begriff. Hinzugefügt:

Laird:

Der Titel laird ist an das Land angehängt. Lord:

Der Titelherr gehört meistens zur Familie. Bedeutung:

Laird:

Laird ist ein Titel für eine Person, die ein großes Anwesen in Schottland besitzt. Herr:

Herr bezieht sich im Allgemeinen auf eine Person von edlem Rang oder eine Person mit Macht. Peerage:

Laird:

Laird ist kein Mitglied des Adels. Herr:

Herr ist ein Mitglied der Adelsfamilie. Erwerb:

Laird:

Lairdship kann erblich sein oder mit dem Land gekauft werden. Herr

: Herrschaft kann erblich oder verliehen sein. Bild mit freundlicher Genehmigung: "Nathaniel Dance Lord North" von Nathaniel Dance-Holland (Public Domain) über Commons Wikimedia "Buchanan (R.R. McIan) "Von Robert Ronald McIan (1803-1856). - Die Clans der schottischen Highlands. (Public Domain) über Commons Wikimedia