Unterschied zwischen Führung und Management

Führung vs. Management

Führung und Management sind keine zwei sich gegenseitig ausschließenden Begriffe und haben viele Gemeinsamkeiten. Sie unterscheiden sich jedoch in vielerlei Hinsicht, obwohl sie wünschenswerte Eigenschaften sind, die Hand in Hand gehen. Mangers werden oft fälschlicherweise als Anführer geredet, während es in Wirklichkeit einen großen Unterschied zwischen Führung und Management gibt, der in diesem Artikel diskutiert wird.

Der größte Unterschied zwischen Führung und Management ergibt sich aus der Art und Weise, wie sie Menschen motivieren, die um sie herum arbeiten, da dies den Ton für alle anderen Aspekte einer Organisation bestimmt. Per Definition hat das Management eine Aura oder eine Autorität, die von der Firma übernommen wird. Die Untergebenen arbeiten unter ihr, und weitgehend tun, wie sie erzählt werden. Dies ist der Transaktionsstil, in dem die Manager den Arbeitern mitteilen, was sie tun sollen und welche Arbeiter sie tun, weil ihnen eine Belohnung (Gehalt oder Bonus) versprochen wird. Das Management wird in der Regel bezahlt, um die Dinge unter Zeit- und Geldbeschränkungen zu erledigen. Das Management neigt dazu, aus stabilen Hintergründen zu kommen und ein relativ komfortables Leben zu führen. Dies macht sie abgeneigt, Risiken einzugehen, und sie versuchen, Konflikte so weit wie möglich zu vermeiden. In Bezug auf Menschen, sie gerne ein glückliches Schiff laufen.

Führungskräfte haben keine Untergebenen. Sie tendieren dazu, Anhänger zu haben, und das Follow-up ist eher eine freiwillige Aktivität als eine erzwungene wie bei den Untergebenen. Führung ist ein charismatischer, transformierender Stil. Führungskräfte sagen den Leuten nicht, was sie tun sollen, denn das inspiriert sie nicht. Führung spricht Arbeiter an und sie wünschen, Führungskräften zu folgen. Führung kann Arbeiter in Gefahren und Situationen geraten lassen, die sie normalerweise nicht riskieren würden. Führung erfordert, Menschen zu belohnen und sie zu motivieren, indem sie für gute Arbeit lobt. Führung erfordert, alle Schuld zu nehmen und die Anhänger im scharfen Gegensatz zu den Führungskräften zu schützen, die immer gerne den Nachwuchs an die Untergebenen weitergeben und als erstes Anerkennung für gute Leistungen erhalten.

Unterschiede zwischen Führung und Management

• Das Wesen von Führung ist Veränderung, Management ist Stabilität.

• Während die Führung sich auf Führungspersönlichkeiten konzentriert, konzentriert sich das Management auf das Arbeitsmanagement.

• Führung braucht Nachfolger, während das Management Untergebene benötigt

• Management sucht Ziele, während Führung Vision sucht

• Managementpläne im Detail, • Macht in der Führung kommt von persönlichem Charisma, während es in der Verwaltung unverfallbar ist.

• Führung spricht zu hören, während das Management sich an die Spitze setzt

• Führung ist proaktiv, während das Management reaktiv ist

• Führung ist Transformationsstil, während Management Transaktionsstil ist

> • Das Management macht Regeln, während die Führung die Regeln bricht

• Das Management chartert bestehende Routen, während die Führung neue Wege beschreitet

• Während Führung alles über das Richtige ist, nimmt Kredit

• Führung übernimmt die Schuld, während das Management den Bock weitergibt