Unterschied zwischen Führen und Verwalten eines Projekts

Führen und Management eines Projekts

Projektmanagement beinhaltet den Einsatz von Wissen, Techniken und Fähigkeiten, um die Projekte effektiver und effizienter durchzuführen. Normalerweise sind die Projekte an den Zielen der Unternehmensorganisationen ausgerichtet. Der Erfolg der Projekte hängt stark von der Effektivität des Projektteams und davon ab, wie gut jeder von ihnen seine Aufgaben erfüllt hat, und von den Fähigkeiten des Projektmanagers, die Teams entsprechend den Anforderungen der Kunden zu führen und zu verwalten. In diesem Artikel wird der Unterschied zwischen Verwalten und Führen eines Projekts in einer Organisation erläutert.

Projekt verwalten

Das Projekt zu initiieren, zu planen, auszuführen, zu überwachen und zu steuern und abzuschließen sind wesentliche Bestandteile des Projektmanagements. In Projektteams arbeiten alle Mitglieder zusammen, um spezifische Ziele zu erreichen und den Endnutzern eine Qualitätsleistung zu liefern. Mit dem Synergieeffekt ist die Teamarbeit produktiver als die Arbeit als Individuen. Der Projektmanager ist derjenige, der für die Durchführung des Projekts im Rahmen des festgelegten Zeitrahmens, des Budgets usw. verantwortlich ist, da er als Vermittler zwischen dem Projektsponsor und den Mitgliedern des Projektteams fungiert.

Was ist der Unterschied zwischen Führen und Verwalten eines Projekts?

Die Führungskräfte leiten das Projektteam, indem sie ihnen die strategische Ausrichtung geben und die Teamziele festlegen. Die Ideen der Mitarbeiter werden von der Person, die ein Projekt leitet, begrüßt, da die Mitarbeiter den Echtzeitbedingungen ausgesetzt sind. So würden sich die Mitarbeiter fühlen, als würden sie geschätzt, und ihr Beitrag wird geschätzt. So würden sie versuchen, ihren maximalen Beitrag zum erfolgreichen Abschluss der Projekte zu leisten.

Manager sind die Personen, die Leistungsziele für jede Person innerhalb eines bestimmten Zeitraums unter Berücksichtigung ihrer jeweiligen Kompetenzen zuweisen. Durch die Bewertung ihrer Leistung entscheiden sie über den Bereich oder Bereich, der verbessert werden muss, und bieten Schulungen an, um diese Anforderungen zu erfüllen.

Der Projektleiter sollte sich Sorgen um die Motivation der leistungsstärksten Mitarbeiter machen, indem er Belohnungen wie Leistungsanreize, Gehaltserhöhungen und auch nicht finanzielle Belohnungen wie Anerkennung, Karriereentwicklungsmöglichkeiten usw. anbietet.

Daher kann dieselbe Person Wer leitet und leitet ein Projekt, aber als Projektmanager haben sie eine enorme Verantwortung, die Projekte effektiv zu managen, während sie als Führungskräfte ihre Teammitglieder effizient führen müssen. Letztlich wären sowohl Führung als auch Verwaltung nützlich, um langfristig den organisatorischen Erfolg zu erreichen.

Zusammenfassung:

Verwalten oder Führen eines Projekts

• Die Verwaltung der Projekte beinhaltet die Planung, Koordination und Überwachung der Aktivitäten der Teammitglieder. Die Führung beinhaltet die Bereitstellung von Beratung und Unterstützung für die Mitarbeiter, Ausgabe.

• Führungskräfte inspirieren und ermutigen ihre Mitarbeiter, innovativer und kreativer bei der Durchführung von Aktivitäten zu sein, während Manager die Leistung der Mitarbeiter bewerten.

• Führungskräfte haben einen langfristigen Fokus, während die Manager über die Einhaltung bestimmter Fristen besorgt sind.

Foto: IvanWalsh. (CC BY 2. 0)

Pedro Ribeiro Simões (CC BY 2. 0)