Unterschied zwischen führenden DNA-Strängen und nachlassenden DNA-Strängen

Führende DNA-Stränge und Lagende DNA-Stränge

Für lebende Organismen besteht die Basis des Lebens darin, ihre genetischen Eigenschaften an die nächste Generation weiterzugeben. Diese Übertragung von Eigenschaften wird durch DNA erreicht, die in den Chromosomen jedes Lebewesens vorhanden ist. Die DNA ist für die Übertragung aller Erbmerkmale auf die nächste Generation verantwortlich, indem sie zwei exakte Kopien ihres ursprünglichen Selbst reproduziert und herstellt.

DNA
DNA steht für Desoxyribonukleinsäure. Es ist der Hauptbestandteil eines Chromosoms. Die DNA ist verantwortlich für alle erblichen Eigenschaften einer Person und die Übertragung dieser Merkmale an die Nachkommen von ihren Eltern. Das DNA-Molekül hat zwei Polynukleotidketten; sie sind in Form einer Helix und enthalten Zucker Desoxyribose und Phosphate, die durch Wasserstoffbrücken verbunden sind. Diese Wasserstoffbrücken befinden sich zwischen komplementärem Thymin und Basen von Adenin, Guanin und Cytosin. DNA ist selbstreplizierend.

DNA-Replikation
Die DNA-Replikation ist ein biologischer Prozess, der für die Vererbung von Merkmalen notwendig ist. Es ist der Prozess, durch den die DNA kopiert wird; das doppelsträngige Molekül repliziert, um zwei identische Kopien des Moleküls zu erzeugen. Jeder DNA-Molekülstrang fungiert als Vorlage für den zu produzierenden komplementären Strang. Die DNA spaltet sich und bildet eine "Gabel". "Ein neuer DNA-Strang wird immer in einer 5 'zu 3'-Art synthetisiert, so dass die Replikation der beiden Stränge auf zwei verschiedene Arten verläuft.

Leading strang
Ein führender Strang ist der Strang, der in der 5'-3'-Richtung oder in der gleichen Richtung wie die Replikationsgabelbewegung synthetisiert wird. Es wird kontinuierlich synthetisiert; Es gibt keine Pausen dazwischen. Dieser Strang wird gebildet, indem Nukleotide kontinuierlich an das 3'-Ende des Strangs angefügt werden, nachdem die ursprüngliche DNA-Matrize von der Polymerase gelesen wurde.

Verzögerungsstrang
Ein strangableitender Strang ist der Strang, der in der 3'-5'-Richtung oder in der entgegengesetzten Richtung bezüglich der Bewegung der Replikationsgabel synthetisiert wird. Es wächst oder wird von der Gabel weg synthetisiert. Seine Bewegung in die entgegengesetzte Richtung ist der Grund, warum es diskontinuierlich ist; es wird in Fragmenten synthetisiert. Die Primase, die für das Hinzufügen eines RNA-Primers zuständig ist, muss warten, bis sich die Gabel öffnet, bevor sie den Primer einführt. Die nacheilenden Stränge haben DNA-Fragmente, die Okazaki-Fragmente genannt werden.

Die kontinuierliche Synthese der zurückbleibenden Stränge wird durch die ursprüngliche DNA-Orientierung verhindert; Dies ist der Grund, warum die Synthese des nacheilenden Strangs komplizierter ist als der führende Strang.

Zusammenfassung:

1. Ein führender Strang ist der Strang, der in der 5'-3'-Richtung synthetisiert wird, während ein nacheilender Strang der Strang ist, der in der 3'-5'-Richtung synthetisiert wird.
2. Der führende Strang wird kontinuierlich synthetisiert, während ein nacheilender Strang in Fragmenten synthetisiert wird, die Okazaki-Fragmente genannt werden.
3. Die Synthese eines führenden Strangs erfordert keinen RNA-Primer, während eine Synthese eines strangförmigen Strangs RNA-Primase erfordert.

.