Unterschied zwischen LED-Hintergrundbeleuchtung und Full-LED-TV

LED-Hintergrundbeleuchtung vs Full-LED-TV

In dem Bemühen, ihre Produkte zu pushen, vermarkten Unternehmen oft ihre Produkte mit bestimmten Schlagworten, die irreführend sein können. In diesem Fall führt der Begriff "LED" dazu, dass die Leute denken, dass sie LED-Fernseher haben, wenn es immer noch derselbe LCD-Fernseher ist. Der Begriff LED Hintergrundbeleuchtung sprang, wenn Hersteller die CCFL-Röhren an den Seiten des Bildschirms geschaltet, verwendet, um das LCD-Display zu beleuchten. Um von LED-Backlit-Fernsehern zu unterscheiden, nannten Hersteller, die volle LED-Arrays verwendeten, ihr Produkt Full Array LED TV, das später zu Full LED TV gekürzt wurde. Wie Sie vielleicht vermutet haben, besteht der Hauptunterschied zwischen diesen beiden darin, wie die LEDs positioniert sind und wie viele LEDs vorhanden sind. Wie bereits erwähnt, haben LED-Backlit-Fernsehgeräte nur LEDs an den Rändern des Bildschirms, während Full-LED-TVs LEDs in einem Raster über das gesamte Display verteilt haben.

Der größte Vorteil von Full-LED gegenüber LED-Hintergrundbeleuchtung ist, dass die Helligkeit gleichmäßig über den Bildschirm verteilt wird. Weil es keine Lichtquelle in der Mitte von LED-Backlit-Fernsehern gibt, verlässt man sich auf den Diffusor, um das Licht gleichmäßig zu verteilen. Es wäre jedoch niemals wirklich so, da die Seiten immer heller als das Zentrum wären. Volle LEDs können eine echte Gleichmäßigkeit erreichen, da die Lichtquelle gleichmäßig über den Bildschirm verteilt ist.

Ein weiterer Vorteil ist eine Funktion namens "Local Dimming" oder die Möglichkeit, die Helligkeit der LEDs in bestimmten Bereichen des Bildschirms zu steuern. Diese Funktion ermöglicht den Full-LED-Fernsehern einen ausgezeichneten Kontrast. Ein gutes Beispiel wäre eine Szene in einer dunklen Höhle mit einer Fackel in der Mitte. Bei einem LED-Hintergrundbeleuchtungs-TV müssen die LEDs hell leuchten, um die Taschenlampe hell zu machen, aber ein Teil des Lichts würde durch die Seiten sickern und die wirklich schwarzen Bereiche des Bildschirms auswaschen. Bei Full-LED-Fernsehern ist es möglich, die LEDs in der Nähe der Seite für tiefere Schwarztöne abzuschalten, während der mittlere Bereich auf maximale Helligkeit für die Taschenlampe hochgefahren wird.

Der einzige Vorteil von LED-Backlit-Fernsehern ist die geringe Dicke, die erreicht werden kann. Volle LED-Fernseher sind etwas dicker als LED-Hintergrundbeleuchtungsanzeigen, teilweise wegen der Dicke der LEDs und teilweise wegen des Materials, das die LEDs hält.

Zusammenfassung:

1. LED-Backlit-TVs haben nur LEDs an den Rändern, während Full-LED-TVs über den gesamten Bildschirm verteilt LEDs haben
2. Volle LED-Fernseher haben mehr LEDs als LED-Hintergrundbeleuchtungsgeräte
3. Volle LED-Fernseher haben eine gleichmäßigere Beleuchtung als LED-Hintergrundbeleuchtungsgeräte
4. Volle LED-Fernseher können einen besseren Kontrast erzielen als LED-Hintergrundbeleuchtungsgeräte
5. Volle LED-Fernseher können etwas dicker sein als LED-Hintergrundbeleuchtungsgeräte