Unterschied zwischen Verknüpfung und Überquerung

Verknüpfung vs. Überquerung

Verknüpfung und Überkreuzung sind zwei Prozesse, die berücksichtigt werden Ausnahmen von Mendels unabhängigem Sortiment. Das Mendelsche Gesetz wird hauptsächlich verwendet, um die Vererbungsmuster von Chromosomen zu beschreiben, aber es beschreibt nicht wirklich die Vererbung einzelner Gene. Um die Verknüpfung und die Kreuzung zu untersuchen, müssen daher Gene auf Chromosomen in Betracht gezogen werden.

Verknüpfung

Die Tendenz bestimmter Gene auf demselben Chromosom, die zusammen vererbt werden sollen, wird als Verknüpfung bezeichnet. Eine Verknüpfung tritt nur ein, wenn zwei Gene nahe beieinander auf demselben Chromosom liegen. Solche nahe gelegenen Gene, die nicht unabhängig voneinander sortiert werden, werden als verknüpfte Gene bezeichnet. Im Gegensatz zum unabhängigen Sortieren von Genen werden die verknüpften Gene häufiger an denselben Gameten übertragen. Wenn die beiden Gene auf dem gleichen Chromosom weit voneinander entfernt sind, tendieren sie dazu, unabhängig voneinander zu gleichen oder verschiedenen Gameten zu gehen.

Crossing Over

Der Austausch von Material zwischen homologen Chromosomen und resultierenden rekombinanten Genen wird als Kreuzung bezeichnet. Der Prozess, der rekombinante Gene kreuzt, wird als "Rekombination" bezeichnet. Es tritt nur während der Prophase der Meiose I der meiotischen Abteilung auf. Überkreuzungen können Gameten mit völlig unterschiedlichen Genkombinationen produzieren, die in beiden Elternteilen nicht gefunden werden. Der Prozentsatz der Überkreuzung variiert mit den Organismen. Wenn zwei Gene sehr nahe am selben Chromosom liegen, ist die Häufigkeit des Überschreitens gering. Wenn sie voneinander getrennt sind, ist der Prozentsatz der Kreuzung sehr hoch.

Das Durchqueren kommt sehr selten in der Nähe des Zentromers oder in Richtung der Telomere vor. Das Überschreiten ist bei der chromosomalen Kartierung wichtig und es beweist, dass die Gene linear auf einem Chromosom angeordnet sind.

Was ist der Unterschied zwischen Linkage und Crossing Over?

• Verknüpfung ist die Tendenz, Gene auf demselben Chromosom zu erben, während Kreuzung der Prozess des Austauschs von Genen zwischen homologen Chromosomen ist.

• Verknüpfung tritt auf, wenn zwei Gene auf demselben Chromosom näher zueinander stehen. Im Gegensatz dazu tritt Kreuzung auf, wenn zwei Gene weit voneinander entfernt auf dem gleichen Chromosom liegen.

• Die Überkreuzung kann die durch die Verknüpfung erzeugten Gengruppen stören.

• Im Gegensatz zur Verknüpfung tritt die Kreuzung nur während der Prophase der Meiose I auf.

• Im Gegensatz zur Verknüpfung erzeugt die Kreuzung rekombinante Allele.