Unterschied Zwischen Mega Millions und Powerball

Mega Millions gegen Powerball

sind. Wenn Sie jedoch einer von denen sind, die groß sind und an Reichtümer denken, die jenseits des Gewöhnlichen liegen, gibt es zwei Multi-State-Lotterien, die Reichtümer in außergewöhnlichen Proportionen, Mega Millions und Powerball versprechen. Es gibt Millionen von Menschen, die diese Lotterien regelmäßig spielen; Wer will nicht über Nacht Milliardär sein? Dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen Mega Millions und Powerball herauszufinden, um Menschen dabei zu helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Powerball

Dies ist ein weiteres Multi-State-Lotteriespiel, das in 44 Ländern gespielt wird, die auf ähnlichen Linien wie Mega Millions laufen. Es war eine Lotterie im Wert von $ 1 bis Januar 2012, aber heute kostet es $ 2 mit der Powerplay-Option, die früher $ 3 statt $ 2 kostete. Die Zeit, den Verkauf der Tickets zu stoppen, ist in den meisten Staaten um 22:00 Eastern Standard Time.

Ein Spieler, der $ 2 investiert, erhält eine Chance, 5 Zahlen aus 59 weißen Bällen und eine einzelne Zahl aus 35 roten Bällen auszuwählen. In der Ziehung wählt eine Maschine Zahlen für weiße Kugeln aus, während eine andere Maschine Zahlen für die roten Kugeln auswählt. Die Reihenfolge, in der weiße Bälle gezogen werden, spielt keine Rolle, und ein Spieler muss die Zahlen mit seinen gewählten Zahlen vergleichen.

Was ist der Unterschied zwischen Mega Millions und Powerball?

• Der Jackpot in Mega Millions beginnt bei $ 12 Millionen, während bei Powerball der Jackpot bei $ 40 Millionen (bei Ausübung der Barauszahlung) beginnt.

• Die Jackpotchancen in beiden Lotterien sind unterschiedlich, wobei die Gesamtchancen in Powerball bei 1: 32 liegen, während bei Mega Millions 1: 40 liegt.

• Während beide $ 1 bis Januar kosten, wurde der Ticketpreis von Powerball erhöht zu 2 $.

• Megaplier-Option kostet einen zusätzlichen Dollar in Mega Millions; es ist auf $ 3 für Powerball gesetzt.