Unterschied zwischen Nationalsozialismus und Sozialismus

Nazismus vs Sozialismus

Nazismus ist eine politische Ideologie, die einst unter der Herrschaft Adolf Hitlers in Deutschland sehr beliebt war. Es war ein Regierungssystem, das an die Überlegenheit der deutschen Rasse glaubte, während es versuchte, die Juden aus der Bevölkerung zu befreien. Der Grund, warum Menschen zwischen Nazismus und Sozialismus verwirren, liegt an der Tatsache, dass der offizielle Name der NSDAP das Wort Sozialist enthielt. Hitler war jedoch der Meinung, dass Kommunisten eine verzerrte Sicht des Sozialismus darstellten. Es gibt als solche viele Unterschiede zwischen Sozialismus und Nationalsozialismus, die in diesem Artikel hervorgehoben werden.

Der Nationalsozialismus befürwortete Nationalismus und eine totalitäre Regierung mit einer von der deutschen Rasse dominierten rassistischen Gesellschaft. Historiker glauben, dass die Einbeziehung des Wortes sozialistisch im Namen der Partei eine falsche Bezeichnung und nur ein Gimmick war, um Volksabstimmungen anzuziehen, um die Herrschaft über die Region fortzusetzen.

Sozialismus

Sozialismus ist eine soziale und ökonomische Theorie von Karl Marx, die an das Eigentum an den Vermögenswerten und Produktionsmitteln des Staates glaubt. Diese Methode des gemeinsamen Eigentums wurde als Mittel entwickelt, um eine klassenlose Gesellschaft zu erreichen, in der alle gleichberechtigt waren. Die Praxis des Sozialismus ist vielfältig und es gibt viele Modelle des Sozialismus innerhalb verschiedener politischer Systeme, die vom Kommunismus bis zur Demokratie reichen, und sogar der rechte Nationalsozialismus. Es ist die Verteilung der Produktion nach dem Beitrag, der das Hauptmerkmal des Sozialismus ist. Seit der Zeit von Karl Marx bis heute ist der Sozialismus als eine ökonomische Theorie aufgefasst worden, die die Arbeiterklasse begünstigt und Industrialisierung und Unternehmertum kritisiert. So stand der Sozialismus immer im direkten Gegensatz zum Kapitalismus.

Was ist der Unterschied zwischen Nazismus und Sozialismus?

• Sozialismus ist eine soziale und ökonomische Theorie, während der Nationalsozialismus eine politische Ideologie ist.

• Der Sozialismus spricht von einem gemeinsamen Besitz von Vermögenswerten und Produktionsmitteln, um das Ziel einer klassenlosen Gesellschaft zu erreichen, während der Nationalsozialismus nicht gegen Privateigentum ist und an die Überlegenheit der deutschen Rasse glaubt.

• Die Nationalsozialisten glaubten, dass es sich um Sozialisten anderer Art als um Sozialisten handelte, wie sie Karl Marx vorstellte.

• Der Nationalsozialismus befürwortet extremen Nationalismus, während der Sozialismus nicht über Grenzen spricht.

• Hitler mochte nicht, dass Karl Marx, der Entwickler des Sozialismus, jüdischer Abstammung war, weil er für die Vernichtung aller Juden war.