Unterschied zwischen Operating Lease und Capital Lease

Wesentlicher Unterschiedsbetrag - Operating Lease gegenüber Capital Lease

Unternehmen benötigen eine Anzahl Sachanlagen, die erworben oder vermietet werden können. Der Kauf eines Sachanlagevermögens erfordert einen Kapitalbetrag auf einmal, so dass er nicht für alle Unternehmen rentabel ist. Alternativ ist Leasing eine bequeme Option, da die Zahlung auf Ratenzahlungsbasis erfolgen kann. Operating Lease und Capital Lease sind die beiden Optionen, die zur Verfügung stehen, wenn die Leasingentscheidung in Betracht gezogen wird. In beiden Fällen werden periodische Leasingzahlungen an die Partei, die den Vermögenswert besitzt, von der Partei, die den Leasingvertrag bezieht, geleistet. Der wesentliche Unterschied zwischen Operating Lease und Capital Lease besteht darin, dass der Vermögenswert am Ende des Leasingzeitraums in Operating Lease an den Eigentümer zurückübertragen werden muss, während das Eigentum an dem Vermögenswert auf die Partei übertragen wird, die den Vermögenswert pachtet am Ende des Leasingvertrags im Capital-Lease.

INHALT
1. Übersicht und Tastendifferenz
2. Was ist Operating Lease
- Bilanzierung von Operating Leases
3. Was ist Capital Lease
- Bilanzierung von Capital Leases
4. Seite an Seite Vergleich - Operating Leasing gegen Capital Lease
5. Zusammenfassung

Was ist Operating Lease?

Bei einem Operating-Leasingvertrag überträgt der Leasinggeber (die Partei, die den Leasingvertrag abschließt, in den meisten Fällen handelt es sich um eine Leasinggesellschaft) den Leasinggegenstand an den Leasingnehmer (die Vertragspartei, die den Leasingvertrag bezieht). Das Eigentum an dem Vermögenswert bleibt weiterhin beim Leasinggeber, und die Leasingzahlung ist vom Leasingnehmer für die Nutzung des Vermögenswerts zu leisten. Accounting-Richtlinien für Operating Lease werden gemäß IAS 17- "Leasingverhältnisse" zur Verfügung gestellt.

Bilanzierung von Operating-Leasingverhältnissen

Die Erfassung einer Operating-Leasing-Zahlung ist im Vergleich zu einem Capital-Lease wesentlich unkomplizierter. Leasingzahlungen sollten linear über die Mietdauer als Aufwand in der Gewinn- und Verlustrechnung erfasst werden (gleiche Rate für jedes Jahr). Leasingzahlungen werden als Aufwand erfasst und in der Gewinn- und Verlustrechnung in den betrieblichen Aufwendungen ausgewiesen.

E. G. Leasing-Zahlung pro Jahr beträgt 20.000 US-Dollar.

Einträge für ABC Ltd,

Miete A / C DR $ 20.000

Cash A / C CR $ 20.000

Was ist Capital Lease

Das Eigentum an dem Vermögenswert wird am Ende des Leasingvertrags auf den Leasingnehmer übertragen, wenn die letzte Leasingrate bezahlt wird.Diese Art von Leasing wird auch häufig als "Finanzierungsleasing" bezeichnet. Zu Beginn der Leasinglaufzeit müssen Finanzierungsleasingverhältnisse vom Leasingnehmer als Vermögenswert erfasst werden. Die Finanzierungskosten für das Leasing sowie die Reduzierung der ausstehenden Verbindlichkeit sollten im Abschluss ausgewiesen werden. Der Leasingnehmer sollte auch die Abschreibung des Vermögenswerts auf der Basis der Unternehmenspolitik berechnen. IAS 17 besagt, dass die Abschreibungspolitik sowohl für besessene als auch für geleaste Vermögenswerte gleich sein sollte.

Bilanzierung von Capital Lease-Verträgen

Die Bilanzierung eines Capital Lease ist komplizierter als ein Operating Lease und die folgenden Schritte sollten befolgt werden.

Schritt 1: Erstmalige Erfassung des Vermögenswerts

Hierzu ist der Barwert aller Leasingzahlungen zu berechnen und dieser Betrag wird als Aufwand des Vermögenswerts erfasst.

E. G. Die PQR Ltd vermietet ein Fahrzeug mit einem Barwert von Leasingzahlungen in Höhe von 150.000 US-Dollar. Die doppelte Erfassung wird

Gebäude-A / C in Höhe von 150.000 US-Dollar

Schritt 2: Leasingzahlungen

Leasingzahlungen sollten in regelmäßigen Abständen geleistet werden, wenn die Zahlung einen Teil der Zins- und Kapitalzahlungen enthält. Mit dem Fortschreiten der Leasingzahlungen wird der Saldo des Kapitalverbindungsverbindlichkeitskontos allmählich auf null reduziert. (aufgrund der Kapitalzahlungen) Betrachtet man das obige Beispiel,

E. G. Die Leasingzahlung beträgt 1 500 USD, die auf 250 USD für Zinsen und 1 250 USD für Kapitalzahlungen verteilt wird.

Capital-Lease-Verbindlichkeitskonto A / C DR $ 1, 250

Zinsaufwand A / C DR 250, -

Kreditorenkonten CR 1, 500

Schritt 3: Abschreibung

für den Vermögenswert auf der Grundlage der Abschreibungspolitik des Unternehmens. Fortsetzung von demselben Beispiel,

E. G. Das Fahrzeug im Wert von 150.000 US-Dollar hat eine wirtschaftliche Nutzungsdauer von 5 Jahren ohne Wiederverkaufswert. Somit beträgt die Abschreibungsgebühr pro Jahr $ 30.000 ($ 150, 000/5)

Die doppelte Eingabe dafür ist

Abschreibung A / C DR $ 30.000

Kumulierte Abschreibung A / C CR $ 30.000

Abbildung 1: Die Bilanzierung von Capital Lease ist komplizierter als die Bilanzierung eines Operating Lease

Was ist der Unterschied zwischen Operating Lease und Capital Lease?

Operating Lease gegenüber Capital Lease

Das Eigentum an dem Vermögenswert verbleibt beim Leasinggeber.

Das Eigentum an dem Vermögenswert wird am Ende des Leasingzeitraums auf den Leasingnehmer übertragen. Art des Vertrags
Operating-Leasing ist ein Mietvertrag.
Capital leasen einen Kreditvertrag. Verschiedene Kosten und Risiken
Das Risiko der Veralterung, Reparatur- und Instandhaltungskosten trägt der Mieter.
Das Risiko der Veralterung, Reparatur- und Instandhaltungskosten trägt der Vermieter. Beendigung des Mietvertrages
Der Vertrag kann jederzeit mit Zustimmung des Mieters und des Vermieters ohne zusätzliche Entschädigung gekündigt werden.
Die Kündigung setzt voraus, dass der Mieter alle rückständigen Leasingzahlungen in einer Pauschale bezahlt. Zusammenfassung - Operating Lease gegenüber Capital Lease

Der Hauptunterschied zwischen Operating Lease und Capital Lease ist abhängig von der Partei, die das Eigentum an dem Vermögenswert trägt.Operating Leasing ist bequem zu berechnen und ist eine einfache Vereinbarung, bei der Mietzahlungen getätigt werden. Das Capital-Leasing verlangt hingegen, dass der Leasingnehmer während der Leasingdauer alle Kosten trägt; Der bedeutendste Vorteil dabei ist jedoch, dass der Vermögenswert nach Abschluss der Leasingzahlungen dem Leasingnehmer gehört. Somit ist das Finanzierungsleasing bei vielen Unternehmen eine beliebte Finanzierungsmethode.

Referenz:

1. "IAS Plus. "
IAS 17 - Leasingverhältnisse . N. p. , n. d. Web. 22. Februar 2017. 2. "Was ist die Bilanzierung eines Capital Lease? - Fragen & Antworten - AccountingTools. "
Accounting CPE & Bücher - AccountingTools . N. p. , n. d. Web. 22. Februar 2017. 3. "ACCA - Denke voraus. "
ACCA Global. N. p. , n. d. Web. 22. Februar 2017. 4. "Auswirkungen des Kapitals Vs. Operating Leases - CFA Level 1. "
Investopedia . N. p. , 18. April 2008. Web. 22. Februar 2017. Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. TRIRIGA Inc., Juli 2010 (Public Domain) via Commons Wikimedia